dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Luxuscamping mit Pool, Familiensport und jeder Menge Ausflugsziele – willkommen auf Camping Fort Espagnol

Am ruhigen Rand des kleinen Örtchens Crac'h, im milden Klima der südwestlichen Bretagne, findet ihr diesen 4 Sterne-Campingpark. Camping Fort Espagnol liegt 3,5 Kilometer von feinsandigen Stränden und 800 Meter vom Ortszentrum entfernt. Auf dem Campingplatz könnt ihr euch an der Bar mit Drinks, bretonischen Galettes und Snacks verwöhnen lassen – und dabei gratis im Web surfen. Im kleinen Shop erhaltet ihr Leckereien und täglich frische Baguettes (in der Nebensaison auf Vorbestellung).

ty-guard

Große Stellplätze auf Rasen und Sand

Rund 60 parzellierte Stellplätze, meist halbschattig unter Pinien oder Eichen, stehen Gästen mit eigener Ausrüstung zur Verfügung. Sie bieten euch einen 10 Ampere-Stromanschluss und sind teils durch gepflegte Hecken unterteilt. Wer mit Zelt und Fahrrad oder in Wanderschuhen unterwegs ist, kann auch einen der urigen Wanderer-Stellplätze im Wald buchen (ohne Strom).

Die modernen Mobilheime  sind bezugsfertig für euch aufgebaut und umfassend ausgestattet – mit Küche, richtigen Betten in Eltern- und Kinderschlafzimmer sowie Dusche/WC. Echtes Glamping (glamouröses Camping) erlebt ihr, wenn ihr eine der Safari Lodges bucht. Die geschmackvoll möblierten Luxuszelte mit ihrer gemütlichen Veranda stehen auf etwa einem Meter hohen Holzstelzen.

Le-Fort-Espagnol

Außergewöhnliche Mietunterkünfte

Ein Badezimmer haben die romantischen Zeltlodges nicht. Aber die modernen und farbenfroh gestalteten Sanitäranlagen von Camping Fort Espagnol lassen keine Wünsche offen. Falls ihr länger bleibt, könnt ihr bequem die Urlaubswäsche waschen: Münz-Waschmaschinen und Trockner runden das große Serviceangebot ab. Möchtet ihr dem nostalgischen Gefühl vergangener Zeiten und dem „fahrenden Volk“ nachspüren? Dann mietet euch eine „Roulotte“. Die romantischen Wagen haben ebenfalls eine komplette Küche sowie zwei Schlafzimmer. Auch eine Dusche, Waschbecken sowie ein separates WC befinden sich in dieser urigen Unterkunft.

Le-Fort-Espagnol (1)

Spielen, Sporteln und beheizter Badespaß – draußen und drinnen

Mehrere Pools stehen für große und kleine Wasserratten bereit. Sie sind angenehm temperiert – und ein Poolkomplex kann variabel überdacht werden. So könnt ihr es euch auch in der Vor- und Nachsaison in Sprudelbad & Co. gutgehen lassen. Aber die südliche Bretagne beeindruckt mit vielen Sonnentagen, sodass ihr meist draußen planschen werdet. Zum Beispiel mit euren Kids auf dem Wasserspielplatz mit seinen spritzigen Fontänen – oder in rasend schneller Kurvenfahrt auf der großen Rutsche.

gd jet central2016

Badespaß & Aktivitäten für die ganze Familie

Wer noch mehr Badespaß will, fährt per Auto oder (Miet-)Rad zu den nahegelegenen Sandstränden. Ballsportbegeisterte Kids liefern sich im weichen Sand packende Wettkämpfe. Die Kleinen kraxeln auf dem Spielplatz, während sich große ein Tennismatch liefern. Im Kinderclub wird gespielt, gemalt und gebastelt – bei Regen oder großer Hitze auch im großzügig gestalteten Spielraum.

Auf Obelix‘ Spuren wandelt ihr in den Hinkelsteinfeldern des nahen Carnac. Rund um den Badeort sind fast so viele Menhire (nämlich dreitausend) wie Einwohner zu finden. Für einen Shopping- und Sightseeingtag empfiehlt sich das zehn Kilometer entfernte Auray: Bummelt durch die Fachwerkgassen der Oberstadt, chillt bei einem Café au Lait am historischen Hafen von St. Goustan – oder lasst euch auf dem montäglichen Wochenmarkt kulinarisch inspirieren. Tierliebende Familien werden sich für den Zoo in Port Scorff mit seinen Löwen, Elefanten, Riesenschildkröten und etwa 120 weiteren Arten begeistern.

fort espagnol piscine exter

Die Umgebung entdecken

Wer Schmetterlinge nicht nur im Bauch hat, sondern große Prachtexemplare im freien Flug sehen möchte: Der Jardins aux Papillons in Vannes ist eine Welt der Farben und Formen, wie sie nur die Natur hervorbringen kann. Von Larmor-Baden aus könnt ihr zu per Ausflugsschiff zu Entdeckungen aufbrechen: Der Golf von Morbihan ist ein Inselreich, das durch eine schmale Passage mit dem Atlantischen Ozean verbunden ist. Auf der Île-aux-Moines besucht ihr den geheimnisvollen Steinkreis von Kergonan. Kräfte von Obelixschen Dimensionen brauchte es sicher auch, um den tonnenschweren Deckstein auf die Dolmen von Penhap zu legen. Sehenswert!

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading