dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Urlaub am Flussstrand und Wasserfall – auf Camping les Cascades

Warum immer an den Meeresstrand? Wo doch das wildromantische Tal der Cèze in Südfrankreich so viel Strandleben und Abwechslung beim Baden bietet? Hier am Camping les Cascades chillen Sie am ruhigen, großen Kieselstrand direkt am klaren Wasser der Cèze. Oder Sie bauen an den flachen Badestellen Staudämme mit Ihren Kindern. Abenteuerlustige gehen mit dem Schlauchboot auf Tour. Sie können einige der Stromschnellen auch mit dem Wildwasserkajak hinabjagen! Alles umrahmt von den hell in der südfranzösischen Sonne leuchtenden Kalkfelsen.

Willkommen in Klein-Acapulco…

Wagemutige kraxeln auf die Felsen und springen in die tiefen Flussbecken (auf eigene Gefahr). Wenige Meter weiter rauschen die Wasserfälle von Sautadet kaskadenartig hinab – gibt es eine schönere Kulisse? Die Natur ist hier die Bühne. Das nahe Dorf Roque sur Cèze gilt als eines der schönsten Flussdörfer Frankreichs.

k-Cascades_cascades

Und am Abend wird der Bereich am Restaurant zur Bühne

Denn dann finden wir hier lustige Musik- und Varieté-Shows für die ganze Familie statt. Aber nicht ohne, dass Sie sich vorher mit südfranzösischen Leckereien oder mit Pizza und Pasta gestärkt haben. Dazu einen heimischen Rotwein für die Großen, oder ein frisch gezapftes Bière, und ein Softdrink und ein Eis für den Nachwuchs. Das alles genossen unter Bäumen, an milden Sommerabenden!

Wenn Sie ohne eigene Camping-Ausrüstung anreisen, können Sie auf Camping les Cascades stilvolle Mietunterkünfte buchen. Sie stehen meist angenehm halbschattig zwischen Bäumen, auf großen Standplätzen. Eine Einrichtung wie im Ferienhaus, mit Betten in Eltern- und Kinderschlafzimmer, Küche, Wohnbereich sowie Badezimmer machen die Ferien komplett. So werden auch Skeptiker zu begeisterten Campingurlaubern!

k-Cascades_locatifs

So schön kann Urlaub sein! Am nächsten Urlaubstag geht es gut ausgeschlafen weiter…

Wenn Sie Abwechslung zu dem vielseitigen Flusstal suchen, erfrischen Sie sich einfach im Pool. Vielleicht lieben Sie es auch, sich zur rhythmischen Musik bei der Poolgymnastik fit zu halten? Ihre Kinder finden das uncool? Dann ab mit ihnen und ihrem Partner auf den Fußballplatz. Selbst wenn Papa dauernd danebenschießt, bleibt der Ball im Spiel – denn der Platz ist rund ums Tor hoch umzäunt. Wer eher auf Schmetterbälle steht, erobert die Tischtennisplatte.

Oder möchten Sie lieber eine ruhige Kugel schieben?

Schließlich sind wir in Südfrankreich. Und Sie haben Urlaub! Wie wäre es also mit einer Runde Pétanque, mit der ganzen Familie, den Campingnachbarn oder gegen viele andere Gäste – im Scheinwerferlicht, bei den abendlichen Boule-Turnieren? Wer rasante Herausforderungen zu Lande sucht, geht mit dem Moutainbike auf Tour. Gemächlich wandern Sie durch duftende Wildkräuterhaine, Eichen- und Platanenwälder oder Weinberge.

k-Cascades_piscine

Unternehmen Sie Ausflüge zu weiteren Highlights der Region Gard

Zum Beispiel in die Papststadt Avignon mit der berühmten „halben Brücke“ oder zum altrömischen Amphitheater von Nîmes, das einst über 20.000 Zuschauern Platz bot! Einen spannenden, architektonischen Gegensatz bietet das von Kunstmuseum Carré d’art. Es wurde vom Stararchitekten Sir Norman Foster entworfen und beherbergt eine bedeutende Sammlung Moderner Kunst.

Die Römer bauten für ihre Wasserleitungen auch einen gewaltigen, fast 300 Meter langen Aquädukt hoch über den Gard – bestaunen Sie die in drei Ebenen aufragenden, insgesamt 52 Bögen dieses Meisterwerks der Antike! In der Nähe von Barjac können Sie die geheimnisvollen, prähistorischen Dolmen von Oeillantes bestaunen – oder Sie durchstreifen die Lavendelfelder der nahen Provence. Das Paddel- und Landschaftsparadies der Ardèche ist ebenfalls nur einen Katzensprung entfernt. Der nicht nur für Tour de France-Fans bedeutende Mont Ventoux kann mit dem Rennrad „erradelt“ oder per Auto erobert werden…

k-Cascades_rivière

Lieben Sie Geschichte, und Ihre Kinder Lakritz?

Dann lohnt sich ein Besuch der Altstadt von Uzès. Schlendern Sie durch Altstadtgassen, am Herzogspalast vorbei zum Lakritz- und Bonbonmuseum. Es wird heute von Haribo betrieben und bietet faszinierende Einblicke in die Geschichte und Technik der Süßwarenherstellung. Und natürlich darf probiert werden! Einen Ausflug nach Orange mit dem zwei Jahrtausende alten Stadtgründungsbogen und den Open-Air-Festspielen im römischen Theater können Sie kombinieren – mit einer Unterwelt-Tour in den gigantischen Tropfsteinhöhlen von Orgnac! Dutzende von Stalagmiten „wachsen“ hier filigran, aber turmhoch empor!

Tauschen Sie einfach mal Meeresrauschen gegen Flussrauschen! Im Familienurlaub auf dem 4-Sterne-Campingplatz les Cascades, mit viel Kultur, Natur und Komfort.

Kommentare

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading