dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

SalzburgerLand: Highlights für den Camping Sommer 2016

Im SalzburgerLand finden Campingfans alles, was das Herz begehrt: Modernste Campingplätze mit optimaler Anbindung, kristallklare Bergseen und tolle Freizeitangebote für die ganze Familie warten. In diesem Newsletter haben wir einige Highlights für den Camping Sommer 2016 sowie Campingtipps für euch zusammengefasst.

Übrigens: In der kostenlosen Broschüre „Camping im SalzburgerLand“, die man online anfordern kann, findet ihr die schönsten Campingplätze im SalzburgerLand.

k-SLT_PrimaryLogoWithStageSmall_Cymk_4C

Camping im SalzburgerLand

Sommerzeit ist Camping-Zeit! Und das SalzburgerLand hat hier einiges zu bieten. Tolle Campingplätze verzaubern mit modernen Anlagen und unbegrenzten Freizeitmöglichkeiten. Doch auch das einzigartige Rahmenprogramm im SalzburgerLand ist verlockend. Zum einen kann man den Salzburger Almsommer hautnah erleben: Eine Wanderung zu den über 170 Almsommer-Hütten belohnt mit deftiger Käse-Jause, herzhaftem Kaiserschmarrn und vielen weiteren selbstgemachten Salzburger Schmankerln. Zum anderen beschert eine gemütliche Radtour entlang des Tauernradweges, mit herrlichem Einblick in die wunderschönen Tauerntäler, bis zu den Krimmler Wasserfällen, ein einzigartiges Erlebnis. Rund 190 Sehenswürdigkeiten im Land lassen sich mit der SalzburgerLand Card entdecken. Auf den Spuren der Via Culinaria wird man außerdem kulinarisch verwöhnt. Darüber hinaus sorgen zahlreiche Seen und Flüsse bei sommerlichen Temperaturen für die notwendige Abkühlung.

Jetzt gratis anfordern! Broschüre „Camping im SalzburgerLand“

Die kostenlose Brochüre „Camping im Salzburg Land“ hilft euch euren persönlichen Lieblingsplatz im SalzburgerLand zu entdecken. Auf 32 Seiten sind die schönsten Campingplätze inklusive Aktivitätstipps angeführt. Ihr könnt die Broschüre hier gratis anfordern.

Broschüre-1

SalzburgerLand Card

190 Sehenswürdigkeiten erleben und mit der inkludierten 24-Stunden Salzburg-Card die Mozartstadt Salzburg genießen – mit der SalzburgerLand Card gibt es vieles zu entdecken. Bergbahnen, Museen, Seebäder, Burgen und Schlösser und zahlreiche weitere Attraktionen sorgen für erlebnisreiche Momente. Mit der SalzburgerLand Card findet ihr in jeder Region das passende Angebot wie beispielsweise das Nationalparkzentrum Hohe Tauern oder die Erlebnisburg Hohenwerfen. Dabei hat man die Wahl zwischen einer 6- oder 12-Tageskarte. Die 6-Tageskarte kostet für Erwachsene EUR 62,- und für Kinder EUR 31,-.

sbgcard

Feiert mit! Salzburger Almsommer – Eröffnungsfest

Von Wiesenblumen, Almkräutern & Hüttengeheimnissen: Das ist das heurige Motto der offiziellen Eröffnung des Salzburger Almsommers am Sonntag, den 19. Juni 2016 im Naturpark Riedingtal Zederhaus im Salzburger Lungau. Kulinarische Schmankerl bei den Almhütten genießen, den Klängen der Alphorn- und Weisenbläser lauschen und ein buntes Kinderprogramm erleben – dies alles ist Teil der Eröffnung des Salzburger Almsommers. Nach dem offiziellen Einläuten des Salzburger Almsommers könnt ihr bei den geführten Wanderungen rund um „Lungauer Kräuter“ und „Jodelerlebnis“ dabei sein und den Naturpark von seiner schönsten Seite erleben! Weitere Infos zum Almsommer findet man in der kostenlosen Broschüre „Almsommerzeit“.

Broschüre-2

Nun einige Campingplatz-Tipps:

Platz-Tipp 1: S.N.P. Camping in Wald im Pinzgau

Rund um den kleinen, feinen Campingplatz, in herrlich ruhiger Lage im Nationalpark Hohe Tauern, stehen tolle Veranstaltungen am Programm. Triumph TRIDAYS Motoradtreffen: In unmittelbarer Nähe zum SNP Camping findet, nur 6 km entfernt, das legendäre TRIDAYS Motoradtreffen von 23.-26. Juni 2016 statt. Auch für Kunst- und Kulturliebhaber hat die Gemeinde Wald diesen Sommer viel zu bieten. „White Noise“: Auch bekannt als „Der Kunst-Igel“ – ein modern anmutendes Gebilde als mobiles Zentrum für Kunst, Kultur und Vieles mehr wird diesen Sommer von 4. Mai bis Ende August 2016 das Ortsbild der Gemeinde Wald prägen. Ausstellungen, Diskussionen, Installationen, Kabaretts, Kindertheater, Konzerte, Lesungen, Multimedia, Poetry Slams, Tanz, Verkostungen, Vorträge und Workshops gehören dort zum Programm.

k-k-Tipp 1_SNP Camping_Sommer Häuserkatalog Nationalpark HT

Platz-Tipp 2: Grubhof in St. Martin bei Lofer

Ausgezeichnet campen - dafür steht der Grubhof in St.Martin bei Lofer. Der Deutsche Camping-Club e.V. hat den Grubhof erst kürzlich auf der Messe Reise + Camping in Essen zum Preisträger des DCC-Europapreis 2016 gekürt. Besonders gelobt hat der Club das XXL-Stellplatz-Konzept, bei dem sich Camper über riesige Stellplätze von 120 bis 180 m² freuen können. Der 4-Sterne Platz bei Lofer punktet mit seinen riesigen Stellplätzen und der Kombination aus Camping & Wellness, frei nach dem Motto Natur erleben & Komfort genießen. Ab 22. April gibt es wieder günstige Wochenangebote, Kurzaufenthalte sowie Pauschalen inkl. Wellness. € 126,00 pro Woche für 2 Personen am XXL-Stellplatz inkl. Strom und € 161,00 inkl. Eintritt in die Sauna & Wellness-Alm an sechs Tagen.

k-k-Tipp 3_Grubhof_DCC_Preisträger_Österreich

Platz-Tipp 3: Panoramastellplatz Friedburg in Neukirchen

Ebenfalls inmitten der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern liegt mit herrlichster Aussicht auf die Hohen Tauern, am Fuße des Großvenedigers der Panoramastellplatz Friedburg. Das allseits bekannte „Oldtimertreffen“ findet diesen Sommer jeweils am 5. Juni und am 23. Juli 2016 direkt am Campingplatz statt. Ein weiteres „Motoren-Event“ – das weltgrößte Triumph TRIDAYS Motorradtreffen findet gleich in der Nähe, in Neukirchen, von 23.-26. Juni 2016 statt. Der Stellplatz ist besonders ideal für Naturliebhaber und Wanderer und ist sogleich Ausgangspunkt vieler Wanderrouten wie auch des Neukirchner Kapellenweg. Diese gemütliche Wanderung führt an 9 wunderschönen Kapellen vorbei.

k-k-Tipp 2_Panoramastellpl Friedburg_Oldtimertreffen

Platz-Tipp 4: Kur-Camping Erlengrund in Gastein

Zwischen dem Großglockner und den Hohen Tauern liegt das Gasteinertal – weltbekannt für seine Heilstollen und die schöne Natur. Ob Aktivurlaub zu Zweit, oder unterwegs mit der ganzen Familie - Kurcamping Erlengrund hat bereits schöne Angebote für Frühling und Sommer geschnürt:
„Alpenrosen in Gastein“ von 1. Mai bis 1. Juli: 1 Woche campen für 2 Personen + SalzburgerLand Card + ein Besuch im Camping-Spa mit neuen Saunen um gesamt € 259,- (exkl. Strom und Kurtaxe). „Familien-Spaß“ von 2. Juli bis 26. August: 1 Woche campen für die ganze Familie (Kinder bis 15 Jahre) + Komfortstellplatz  inkl. SalzburgerLand Card um insgesamt € 450,- (exkl. Strom und Kurtaxe).

Gastein-Erlengrund

Platz-Tipp 5: Berau-Camping am Wolfgangsee

A lässige G’schicht! Die „Berau“ erstrahlt nach einem arbeitsreichen Winter in frischem Glanz! Ein Waschhaus mit völlig neuem Style – mit einfallsreichen Details & eigenem Schmink-Bereich für die Damen, eine gemütliche Lounge im Landhotel sowie eine neue Bibliothek uvm. erwarten die Gäste. Guade Schmankerl! Am Gründonnerstag geht’s wieder kulinarisch los! Ab dem Oster-Wochenende hat die Schmankerl-Stube wieder täglich geöffnet. Täglich frisches Gebäck, regionale Produkte und vieles mehr gibt’s auch ab Ostern wieder 7 Tage die Woche im Kaufladen mit hauseigener Bäckerei. Mit den Holzofenpizzen und neuen Pasta-Kreationen startet Berau-Camping ab dem 1.Mai in der Lifestyle Pizzeria „Hias“! A g‘scheide Gaudi! Ab dem Sommer erwarten die jüngsten Gäste Animation, Unterhaltung, Spiel und Spaß im Berau Kinderclub.

k-k-Tipp 5_Berau

Platz-Tipp 6: Waldcamping in Tamsweg

Waldcamping Tamsweg ist ein ideales Quartier für Paddler, Wanderer und Biker. Direkt am Fluss Taurach gelegen, ist der Waldcampingplatz Tamsweg die perfekte Ausgangsbasis für Paddler. Die „Taurach“ zwischen Mauterndorf und Tamsweg ist von April bis September bei allen Wasserständen befahrbar, für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen: Traditionell wird die Paddler-Saison mit dem sogenannten „Anpaddeln“ eröffnet. Der Lungauer Kajakverein lädt dazu mit einem Programm für Anfänger und Fortgeschrittene von 30. April bis 2 Mai ein. Aber nicht nur Paddler finden hier alles, was ihr Herz begehrt. Wer unverbrauchte Natur genießen möchte, ist zu kleinen bis großen Wanderungen, oder zu leichten bis anspruchsvollen Rad- und Mountainbike-Touren eingeladen. Ob Sport, Kultur, Gastronomie, Freizeitangebote, Spaß und Spiel, jeder bekommt, was er für seinen gelungenen Urlaub braucht.

k-k-Tipp_6 Waldcamping Tamsweg_paddeln_2014_3_Rechte_WalterSpitzer_WolfgangMerkus

Kommentare

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading