dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Pool- und Strandurlaub mit der ganzen Familie – im Camping Club Mar Estang

Die Freiheit und die Nähe zur Natur, und natürlich gute Kontaktmöglichkeiten für die Kinder: Deshalb schätzen viele Urlauber Campingurlaub. Wenn da auch noch der Komfort und die Freizeitmöglichkeiten wie in einer Clubanlage hinzukommen, ist der vielseitige Urlaub für Groß und Klein perfekt! So wird auch aus dem größten „Campingmuffel“ in der Familie ein echter Fan. Und die goldene Regel wird jeden schönen Ferientag bestätigt: Sind die Kinder ausgelassen und zufrieden, können sich auch die Eltern super erholen!

Die Erholung fängt schon auf den Sonnenliegen am Poolkomplex vom Camping Club Mar Estang an. Hier schaut ihr euren Kids zu, wie Sie begeistert die verschiedensten Wasserrutschen austesten. Von megahoch, megaschnell über megakurvig für Mutige bis zur Babyrutsche. Entspannung findet ihr im wohltuenden „Geblubber“ der Whirlpools. Der 4-Sterne-Platz eignet sich auch ideal für Oster-, Pfingst- oder Herbstferien: Es gibt auch ein Innenschwimmbad, das beheizt ist.

Poolkomplex am Camping Mar Estang

Zum Mittelmeerstrand der „Côte Sableuse“, der Küste mit dem feinen hellen Sand, geht ihr nur etwa einhundert Meter – sicher unterquert ihr durch einen Tunnel eine kleine Straße. Der lange und breite Strand fällt überwiegend flach ins Wasser ab: Wenn ihr jüngere Kids habt, können die ausgelassen Kanälchen, Strandschlösser und weitere Kunstwerke aus Sand und Wasser formen. Sportliche Camper steigen aufs Windsurf-Brett. Wenn ihr gleichzeitig surfen und fliegen möchtet, nehmt Kitesurf-Unterricht: von der Kraft des Windes treibt euch der Drachen über die Schaumkronen des Meeres.

Falls ihr euch lieber auf dem Campingplatz im Wasser fithalten wollt: Es wird Aquafitness angeboten. In der Hochsaison steigen zudem lustige Musik- und Showveranstaltungen für Groß und Klein! Seid ihr Ballsportler? Freut euch auf Fußball, Volleyball und Tennis! Bei angenehmen, selten zu heißen oder zu kalten Durchschnittstemperaturen von 22-28 Grad in den Ferienmonaten werdet ihr sicher den ganzen Tag und Abend im Freien verbringen. Falls ihr auf Sonnenliege, an der Bar oder auf eurem Stellplatz zwischendurch App-Nachrichten oder E-Mails checken wollt, könnt ihr euch ins WLAN einwählen.

Wasserspaß am Camping Mar Estang

Im Juli und August sorgen bunte Kinderprogramme für Abwechslung. Es ist altersgerecht abgestuft in drei Altersgruppen: für Kleinkinder, Kids von 5-12 und Teens. Für die mittlere Altersgruppe werden vom Profiteam schon in der Vorsaison Spiele, Bastel- und Schminkaktionen organisiert. “Ein Campingplatz wie ein Traum”, so nennt sich der Campingpark Club Mar Estang – zurecht, finden wir. Die Stellplätze und die Luxus-Unterkünfte sind von mediterranen Bäumen gesäumt; die modernen Sanitärs auf sehr hohem Niveau.

In den komfortablen Mobilheimen kombiniert ihr Campingflair mit Komfort: Darin habt ihr eine eigene Dusche, WC, Wohn- und Essbereich, teils mit Klimaanlage, Schlafzimmer mit „richtigen“ Betten, eine vollständig ausgestattete Küche und vor dem Luxusdomizil eine gemütliche Veranda.

Möchtet ihr im Urlaub mal Zeit für eure Kreativität haben, was ja im Alltag daheim oft zu kurz kommt? Kreative können im Club Mar Estang Mal- oder Töpferkurse belegen! Stellt euer eigenes, persönliches Souvenir her. Lasst euch inspirieren – von den Farben und Formen von Meer und Strand, von den grünen Ufern der weiten Étang-Seen, den unzähligen Blumen und Palmen sowie der nahen Berge.

Leiht euch auf Camping Mar Estang ein Fahrrad und erkundet die Küstenregion. Eine kurze Radtour führt zum Beispiel zum Eis essen oder Café genießen an die Promenade von Canet-en-Roussillon. Sehenswert sind hier auch die fast tausend Jahre alte Festung Vicomtal mit der Kapelle sowie der Turm und die Reste der mittelalterlichen Stadtmauer.

Luftaufnahme des Camping Mar Estang

Bestaunt in Perpignans Altstadt den historischen Wehrturm Castillet und den romanisch-gotischen Palast der Könige von Mallorca. Kein Geringerer als das Malergenie des Surrealismus, Salvador Dalí, gestaltete den Bahnhof von Perpignan. Die südwestfranzösische Metropole war einst katalanische Hauptstadt, was sich an Tänzen und an den Leckereien der hiesigen Restaurants erkennen lässt. Tapas, Paella… und natürlich gegrillte Meeresfrüchte mit Kräuterkartoffeln… genießt jeden Tag gesund, lecker und mediterran! Auch im Platzrestaurant mit gemütlicher Terrasse könnt ihr euch auf südfranzösische und katalanische Spezialitäten freuen. Wenn ihr selber kochen möchtet: Deckt euch im Frischemarkt und Shop von Camping Mar Estang ein. Mehrere Hypermarchés und Discounter erreicht ihr in wenigen Autominuten – oder kauft regional, günstig und gut bei Bauern- und Winzerständen, auf die ihr fast überall an den Landstraßen trefft.

Am Horizont grüßt der meist schneebedeckte, fast 2.800 Meter hohe Gipfel des Pic del Canigó. Das heißt, wenn ihr in eurem Strand- und Poolurlaub mal bergwandern möchtet – auf in die nahen Pyrenäen! Burgenfans zieht es zu den 52 Türmen der über dem Fluss Aude wachenden Cité von Carcassonne. Löwen, Nashörner, Strauße, Giraffen und andere Tiere in Freigehegen bestaunt ihr im 300 Hektar großen Safaripark von Sigéan. Schöne, abwechslungsreiche und erholsame Ferien im Camping Club Mar Estang!

Kommentare

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading