dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Normandie erleben bei Camping L´Anse du Brick

Wollt ihr eine ganz besondere Ecke der Normandie entdecken? Dann schlagt doch euer Zelt oder euer Mobil auf dem Camping Castel L’Anse du Brick auf. Der Campingplatz liegt ideal, um die landschaftlich einmalige und sehr abwechslungsreiche Halbinsel Cotentin in der unteren Normandie zu erkunden.

Photo3_Anse-du-brick-vue-ensemble-camping-mer

Camping oder Glamping? Ihr habt die Wahl!

Der 5-Sterne-Campingplatz Castel L´Anse du Brick bietet 230 terrassenförmig angelegte Stellplätze und besticht durch seine Hanglange in einer außergewöhnlichen Naturlandschaft mit einem Panoramablick aufs Meer und einem direkten Zugang zum Strand. Ganz neu hinzugekommen sind übrigens Stellplätze mit privaten Sanitäranlagen sowie komfortable und gut ausgestattete Cottages und Glamping Lodges für Camper, die noch kein eigenes Fahrzeug oder Zelt dabei haben.

Photo1_Anse-du-brick-location-vue-mer

Entdeckt die Region auf eigene Faust

Lieber sportlich aktiv oder sich dem süßen Nichtstun hingeben? Am Strand könnt ihr windgeschützt und in aller Ruhe Sonnenbaden oder eure Kinder beim Muschelsuchen beobachten. Der Campingplatz verleiht jedoch auch Kajaks oder Stand-Up-Boards, mit denen ihr die Küste erkunden könnt. Aber auch das Hinterland ist eine Entdeckung wert. Leiht euch ein Rad und begebt euch auf eine spannende Fahrt durch den angrenzenden Wald des Val de Saire, einer geschützen Heidelandschaft, oder die vielen kleinen Straßen in der Umgebung. Für Wanderer eignet sich eine Tour über den Küstenwanderweg GR 223, der direkt am Campingplatz vorbeiführt.

Gegen die Langeweile: Animationsprogramm & Poolanlagen

Am Platz selbst steht euch ein großer Poolbereich mit beheiztem Indoor- und Outdoorpool sowie einer Wasserrutsche zur Verfügung. Beliebt bei den Gästen sind ebenfalls der Tennisplatz, der Fußballplatz, die Kinder-Spielplätze oder Tischtennis-Platten. Im Sommer wird darüber hinaus ein Kinderclub sowie ein umfangreiches Animationsprogramm geboten.

Photo2_Anse-du-brick-piscine-couverte

Und vergesst nicht: Ihr seid in der Normandie, in der es noch viel mehr zu entdecken gibt. Beispielsweise die Landungsstrände der Allierten Truppen sowie zahlreiche Museen und Gedenkstätten, das tolle Museum „La Cité de la Mer in Cherbourg, die Bucht und Abtei von Mont-Saint-Michel, das mittelalterliche Bayeux mit dem berühmten Teppich von Bayeux, die Festungstürme von Saint Vaast La Hougue und die vorgelagerte Insel Tatihou. Langeweile kommt also ganz bestimmt nicht auf.

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading