dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Camping.Info Award 2012 und Camping.Info TopCamp 2012

Ende Januar vergibt Camping.Info erstmals ein Prädikat an Spitzenplätze hinsichtlich Gäste-Zufriedenheit!

camping-award1

Dem Grundprinzip von Camping.Info entsprechend soll der Camping.Info Award ein Publikumspreis sein. Das heißt, EURE Wertungen entscheiden! Mit der Veröffentlichung der zu Grunde liegenden Formel wollen wir zudem zeigen, dass es sich bei der Vergabe des Awards um keine Black Box oder Ermessens-Entscheidungen handelt, sondern um ein transparentes Verfahren.
 
Eure Wertungen + Vertrauenswürdigkeit als Grundlage

Mit 24.000 gelisteten Campingplätzen und mehr als 40.000 Gäste-Bewertungen haben wir dank Eurer Hilfe ja mittlerweile eine sehr solide Daten-Grundlage.

Wir werden für die Ermittlung der Preisträger aber nicht einfach die Durchschnittsbewertung der Gäste verwenden und die Betriebe mit dem besten Gesamteindruck küren sondern wir verfeinern die Berechnung durch weitere wichtige Größen. Besonders entscheidend: Die Vertrauenswürdigkeit des bewertenden Gastes fließt in die Berechnung mit ein! Camping.Info informiert ja bereits seit 2 Jahren seine Leser darüber, welcher Bewertung mehr und welcher Bewertung weniger Vertrauen geschenkt werden sollte. Je mehr Bewertungen ein Camper bereits abgegeben hat, je nützlicher seine Bewertungen von anderen Usern eingestuft werden, je mehr er in seinem Profil von sich selbst Preis gibt, je mehr Bilder er hochgeladen hat usw. desto vertrauenswürdiger wird der Bewertende von Camping.Info eingestuft. Diese Vertrauenswürdigkeit (Faktor 0 bis 5) wird direkt neben jeder Bewertung angezeigt. Wir haben darüber bereits vor einiger Zeit berichtet. 

Auch Aktualität und Anzahl der Bewertungen fließen mit ein

Für die Auswahl der Award-Gewinner werden alle 40.000 im System vorhandenen Bewertungen mit der zugehörigen Vertrauenswürdigkeit gewichtet. Außerdem werden die Bewertungen gemäß deren Aktualität gewichtet. Das heißt es macht einen Unterschied ob eine Bewertung aus dem Jahr 2008 oder aus 2011 stammt. Und als dritten Faktor ziehen wir noch die Anzahl der Bewertungen des jeweiligen Campingplatzes heran. Allerdings wird die Wirkung dieses Faktors eingebremst, sodass es zwar einen großen Unterschied ausmacht, ob ein Platz 20 oder 30 Bewertungen hat, jedoch kaum mehr eine Rolle spielt ob der Platz über 120 oder 130 Bewertungen verfügt. Alle Details zur Formel siehe unten.

Das Reglement dieses Publikumspreises soll somit  die Aktualität und die Verlässlichkeit der Gäste-Bewertungen bestmöglich einfließen lassen und Manipulationsversuche ausschließen. Außerdem haben damit Betriebe aller Größenklassen faire Chancen auf die Auszeichnung.

10 x Camping.Info Award und 40 x Camping.Info TopCamp

Neben den 10 Camping.Info Award Gewinnern werden weitere 40 Campingplätze mit dem Prädikat Camping.Info TopCamp 2012 gekürt.

camping-award3

Die Entscheidungsgrundlage hierfür ist dieselbe, jedoch gelten im Vergleich zum Camping.Info Award 2012 andere Mindest-Werte. So sind beim Award mindestens 70 Gäste-Bewertungen und eine Durchschnittsbewertung von 4,3 nötig, beim TopCamp hingegen genügen 20 bzw. 4,1. Da insgesamt nur die besten 50 Betriebe eine Chance auf die Auszeichnung haben, liegen diese Werte bei den meisten Preisträgern aber ohnehin weit darüber.

Keine “Ermessens-Entscheidung” – die Formel im Detail:

Den Camping.Info Award 2012 bzw. den Camping.Info TopCamp 2012 erhalten die höchst platzierten nach dem errechneten Produkt aus ...

• Durchschnitt Gesamteindruck
• Durchschnitt Gesamteindruck gewichtet nach Vertrauensfaktor des Gastes
• vierte Wurzel aus Durchschnitt Gesamteindruck gewichtet nach Aktualität
• vierte Wurzel aus Anzahl der Bewertungen

Die vierte Wurzel wird gezogen, damit sich der jeweilige Einflusswert im Vergleich zu den anderen verkleinert. So macht es z.B. einen relativ großen Unterschied, ob ein Campingplatz 20 oder 30 Bewertungen hat, jedoch ist es eher unerheblich ob ein Betrieb über 120 oder 130 Bewertungen verfügt. Die vierte Wurzel „schleift“ die Wirkung nach oben hin also ein.

Weiters gilt: Für den Camping.Info Award sind mindestens 70 Bewertungen und eine Durchschnittsbewertung von 4,3 nötig. Für den Camping.Info TopCamp sind mindestens 20 Bewertungen und eine Durchschnittsbewertung von 4,1 nötig
 

Zu den Preisträgern des Camping.Info Award 2012 und des Camping.Info TopCamp 2012

Kommentare

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading