dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Camping in Wort und Bild: zwei Freunde zeigen uns die ungeschminkte Wahrheit

Diesmal wollen wir Kollegen aus der Campingbranche vorstellen, die mit ihrer Tätigkeit kein Geld verdienen und dennoch hervorragendes für alle Camper machen: die-Camper.com

Keine Sorge, „die Camper“ haben nichts mit der TV-Serie zu tun, über deren Inhalt sich vorzüglich streiten lässt. Die Camper sind ein Duo aus Österreich, die in ihrer Freizeit nichts lieber machen als Campingplätze zu filmen und zu porträtieren. Welche großartigen Videos dabei entstehen, dass könnt ihr auf der Webseite der Camper und sogar auf Camping.Info ansehen.

Wer sind die Camper?

Wie bereits erwähnt, sind "die Camper" zwei Freunde aus Oberösterreich die es lieben zu campen, zu filmen und neue Campingplätze zu entdecken. Hier ein kurzer Steckbrief zu Ronald und Norbert:

Ronald

  • 34 Jahre
  • Controller bei einem österreichischen Medienverlag
  • gebürtiger Innviertler, jetzt Mühlviertler (beides Oberösterreich)
  • Campingerfahrung: in der Jugend klassischer Zeltcamper, seit einigen Jahren „WoMobilist“
  • Hobbies: Oldtimer-Freak, vorwiegend alte Mercedes-Modelle
  • Lieblingsreiseland: Norwegen

Norbert

  • 37 Jahre
  • Vertriebsleiter bei einer schottischen Investmentgesellschaft
  • gebürtiger Linzer, jetzt Mühlviertler
  • Campingerfahrung: in der Kindheit mit den Eltern 15 Jahre Dauercamping bei Almtalcamping Pettenbach in OÖ, später mit MietWoMos unterwegs, seit einigen Jahren WoMobilist
  • Hobbies: Fotografie, Tanzsport
  • Lieblingsreiseland: England

Und wie könnte es anders sein, zeigen "die Camper" auch in ihrem persönlichen Vorstellungsvideo ihr Können als Filmemacher:

Welche Idee steckt hinter „die-Camper“?

Norbert und Ronald haben zwei Leidenschaften kombiniert: Camping und Filmen. Das Ergebnis nach zwei Jahren sind bereits duzende Video-Vorstellungen von Campingplätzen aus ganz Europa. Das tolle dabei ist, dass die Filme absolut unabhängig und ungeschminkt aufgenommen werden. Kein Campingplatz-Betreiber hat die Möglichkeit auf das Video Einfluss zu nehmen. Immerhin handelt es sich für die beiden um ein Hobby und daher gibt es keine Abhängigkeiten. Dass das Ganze nicht hochprofessionell ist, beweist auch der eine oder andere Verwackler oder nicht ganz perfekt geschnittene Übergang. Sie versichern auch, dass es noch niemals zu einer Bezahlung gekommen ist. Es würde auch dem Konzept von „die Camper“ widersprechen, die es als Ziel sehen, Campingplätze wie sie wirklich sind aus der Sicht von echten Campern zu filmen. Einen Imagefilm hat schließlich jeder größere Campingplatz bereits selbst. Genau diesen Gedanken verfolgt auch Camping.Info mit den Bewertungen von Campern für Camper - ohne eine Einflussnahme durch den Campingplatz-Betreiber.

Screenshot-die-Camper

Interessant ist sicher auch, mit welcher Technik die beiden unterwegs sind. Überraschend für uns war die Tatsache, dass die Aufnahmen mit einer digitalen Spiegelreflexkamera gemacht werden. Wer die verwendete Canon EOS 60D sieht, denkt zuerst wohl an Fotos und nicht an die Videos von „die Camper“. Die Videos werden dann zu Hause mit dem Adobe Premiere Elements 10 geschnitten.

Vom März bis November sind „die Camper“ eigentlich jedes Wochenende unterwegs und steuern meist österreichische Campingplätze an. Klar, in zwei Tagen kommt man nicht all zu weit. Zweimal im Jahr gibt es aber dann eine große Tour für zwei Wochen. Ihre liebste Himmelsrichtung ist der Norden, zumindest was die Reiserouten betrifft. Die beiden vermeiden gerne die Autobahn, was viele Camper wohl gut verstehen. Sobald man die Autobahn verlässt, wird ein Land erst richtig greifbar und man kann sich voll und ganz auf die Schönheit der Natur und die Mentalität der Menschen einlassen.

Unsere Leidenschaft für Videos

Seit über einem Jahr können bereits Videos auf Camping.Info hochgeladen werden. Genauso wie Norbert und Ronald haben auch hunderte andere Camper, darunter auch wir selbst, Videos von Campingplätzen hochgeladen. Wir finden vor allem die authentischen Videos von Campern, die teils sogar unkommentiert sind, als super Ergänzung um alle Eindrücke eines Campingplatzes zu sammeln. Seit kurzer Zeit sind auch wir vermehrt mit der Kamera unterwegs und versuchen die ungeschminkten Gesichter der Campingplätze einzufangen, ganz wie unsere Vorbilder Norbert um Ronald. Was bis jetzt dabei rausgekommen ist, das seht ihr auch auf dem YouTube Kanal von Camping.Info.

Wer von euch jetzt Lust hat Videos von Campingplätzen (gerne auch mit dem Smartphone) zu machen und bei uns hochzuladen, der ist herzlich willkommen. Einfach den Campingplatz auswählen von dem ein Video gemacht wurde und unter Bilder & Videos hochladen:

Hochladen-von-Videos


Und nicht vergessen, schaut euch die Videos von „die-Camper“ auf YouTube und natürlich auch auf Camping.Info an! ;)

Kommentare

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading