dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Camping für Feinschmecker und Liebhaber des ländlichen Italiens – willkommen auf Tenuta Squaneto

Möchtet ihr in den grünen Bergen des Piemont auf großen Stellplätzen oder in Luxusunterkünften campen, euch kulinarisch verwöhnen lassen – sowie Natur, Ausflugsmöglichkeiten, Sport und eine Swimming Pool-Anlage genießen? Dann entdeckt diesen kleinen, ruhig gelegenen Campingpark inmitten einer bezaubernden Bergwelt und direkt am Fluss Valla. Das Landgut Tenuta Squaneto erreicht ihr am Ortsrand von Spigno Monferrato auf 400 Metern Höhe, klimatisch begünstigt und angenehm abseits vom „Küstenrummel“. Die regionstypischen Dörfer Piana Crixia und Pareto sind acht bis zehn Autominuten entfernt; die Mittelmeerstrände der Blumenriviera eine gute halbe Stunde. Freut euch auf aktive, entspannte und genussreiche Tage sowie erholsame Nächte! Allenfalls das Zirpen der Grillen, der Ruf eines Vogels oder eines Rehs sind zu hören.

Stellplätze am Camping Tenuta Squaneto

Die engagierten Besitzer Barbara und Pieter Witschge und ihr Team freuen sich darauf, euch einen ganz besonderen Urlaub zu bieten. In der platzeigenen Trattoria oder auf der idyllischen Lindenterrasse genießt ihr Leckereien aus „Mare e Monti“: Dazu zählen heimische Weine, Pasta, Pesto, Fischgerichte, Schinken, Schafs- und Ziegenkäse sowie weitere regionale Spezialitäten. Chefkoch Silvio und sein Team wählen erstklassige Zutaten, überwiegend von Produzenten aus der Nachbarschaft, aus. Dazu zählt auch das Olivenöl, dessen mild-nussiger Geschmack von Feinschmeckern weit über die Grenzen des Piemont hinaus geschätzt wird. Wöchentlich erfahrt ihr bei stimmungsvollen Weinproben mehr über die Spitzenerzeugnisse benachbarter Winzer.

Die kleine, feine Menükarte der Trattoria inspiriert immer wieder zu neuen kulinarischen Entdeckungen, wie zum Beispiel den Steinpilz-Leckereien im Spätsommer oder den Trüffelgerichten. Nehmt euch Zeit zum Genießen, genau wie es die Einheimischen zelebrieren. Das Piemont ist die Wiege der Slow Food-Bewegung. Und nach dem Essen gönnt ihr euch einen Espresso mit ganz viel Crema oder einen Digestif? Darf es vielleicht auch noch ein bisschen Dolce Vita sein? Freut euch mit euren Kindern auf leckeres Gelato!

Luftaufnahme vom Camping Tenuta Squaneto

Aktive Gäste gehen auf Camping Tenuta Squaneto Beachvolleyball oder Fußball spielen, mit dem Mountainbike auf Tour oder wandern. Bei Touren auf autofreien oder verkehrsarmen Wegen erkundet ihr beispielsweise die regionalen Naturparks del Beigua und Piana Crixia oder das Flusstal der Valla. Vielleicht seht ihr die Bachforellen, die sich in dem klaren Wasser tummeln, oder gar einen Flusskrebs? Nicht nur jüngere Naturfreude strahlen vor Freude, wenn ihr unterwegs oder auf dem Campingplatz Eidechsen, Salamander oder bunte Schmetterlinge entdeckt.

Freut euch auch auf eine Erfrischung im Pool mit seinen zwei Becken: Im 25 Meter langen, 1,40 Meter tiefen Schwimmerbecken könnt ihr ein paar Bahnen ziehen. Winkt derweil euren Kids zu. Die planschen vergnügt mit ihrem Partner im flachen Kinderbecken oder erobern die Minirutsche und das Froschkarussell. Wenn eure Kids gerne im Sand einen „Canale Grande“ buddeln, können sie das am kleinen Strand des Teiches ausgiebig tun. Nur das Baden ist im Weiher nicht erlaubt. Direkt nebenan kraxeln und schaukeln die jungen Gäste auf dem Spielplatz.

Grüne Landschaften und malerische Dörfer

Ein spannendes Ausflugsziel ist das Wahrzeichen der Region, die Hänge von Calanchi: In vielen zigtausend Jahren Erdgeschichte formten Wasser und Wind eine spektakuläre, wellenförmige Hügellandschaft. Bummelt durch Bergdörfer, in denen die Zeit fast stehengeblieben zu sein scheint – oder über den bunten Wochenmarkt im 20 Kilometer entfernten, historischen Städtchen Cairo Montenotte. Rund 35 Kilometern vom Campingplatz liegt der traditionsreiche Kurort Acqui Terme, Der Aquädukt und die antiken Thermenruinen zeugen davon, dass es sich die Alten Römer hier auch schon gutgehen ließen. Aus La Bollente, der scheinbar nie versiegenden Thermalquelle, sprudeln 500 Liter heißes Heilwasser pro Minute aus dem Erdinneren. Es ist also genug für alle da, die sich in Acqui Terme mit Wellness- oder Beautyanwendungen verwöhnen lassen möchten.

Jetzt braucht ihr nur noch eines zu tun – euren Stellplatz oder Glamping-Unterkunft auf Tenuta Squaneto reservieren und in den Genießer-Urlaub starten! Wenn ihr bei italienischen Campingplätzen an traditionell eher kleine Parzellen denkt – bitte vergesst es. Auf dem Campingplatz Tenuta Squaneto steht ihr mit eurem Campingdomizil auf 100 Quadratmeter großen Wiesenstellplätzen. Wer noch mehr Freiraum haben möchte, entscheidet sich für einen der 200 (!) Quadratmeter umfassenden XL Stellplätze!

Glamping am Camping Tenuta Squaneto

Falls ihr ganz bequem ohne eigenes Zelt oder eigenen Caravan anreisen möchtet, bucht einfach Glamping. 15 luxuriöse Comfort Lodge Zelte für 4-6 Personen stehen für Familien und Genießer bereit. Viel Spaß und herzlich willkommen „beim Feinschmecken und Feincampen“ auf dem Landgut Tenuta Squaneto!

Kommentare

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading