dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Camping an der Côte d’Azur: leistbarer Luxus

Im Sommer zieht es viele Camper ans Mittelmeer. Hoch im Kurs steht dabei die Côte d’Azur, ist sie doch der Inbegriff für Glamour, türkises Wasser und feinen Sandstrand. Vor allem für Camper ist dieser Luxus dabei auch noch leistbar, auch wenn es sich um einen Fünf-Sterne-Platz, wie dem Camping du Domaine handelt.

Cote dAzur Camping

Der Campingplatz befindet sich auf einem Hügel, der mit Pinien bewaldet ist. Das Großartige an dieser Lage ist nicht nur der direkte Zugang zum Meer, auch die Beschaffenheit des Campingplatzes macht den Luxus dort aus. Die Hanglage erlaubt den meisten Besuchern einen Stellplatz oder Bungalow mit direkten Meerblick und Blick auf die vorgelagerten Inseln zu buchen. Die Vegetation mit einer großen Pflanzenvielfalt und dementsprechenden Genüssen für Auge und Nase sind ein weiterer Baustein für das Luxus-Feeling am Campingplatz im Ort Bormes-les-Mimosas. Auch der Strand wird den Erwartungen eines highend Campingurlaubs gerecht. Feinkörniger Sand begleitet die Gäste in das saubere und warme Mittelmeer. Und ein Übel vieler Sandstrände ist dort auch nicht zu finden, denn der Strand wird zwischen Mitte Juni und Mitte September täglich gereinigt und ist sogar bewacht. Im seichten Wasser, der Strand geht ziemlich flach ins Meer über, können Kinder perfekt plantschen und diverse Wasserspiele ausgeführt werden.

Strand Mittelmeer - 494

Rund um den Campingplatz ist Sperrzone für Langeweile. Am Meer können allerhand Aktivitäten unternommen werden, wie zum Beispiel Wasserskifahren, Tauchen, Jet-Ski-fahren oder Bootfahren. Auch eine Segelschule kann dort besucht werden. Ein außergewöhnlich umfangreiches Tennisangebot ist direkt am Campingplatz zu finden. Sechs Courts stehen den Tennisspielern zur Verfügung. Im Juli und August steht auch ein professioneller Trainer für Anfänger aber auch Fortgeschrittene bereit. Bei den wöchentlichen Matches können sich die Spieler untereinander messen. Die Pinienwälder um den Campingplatz laden zu herrlichen Spaziergängen ein. Wer es etwas sportlicher will, der kann über den alten Zoll bis zur Festung Fort de Brégançon über Felsen wandern und dabei kleine versteckte Buchten entdecken.

Camping du Domaine ist bei all diesen Angeboten und wahrlich luxuriösen Plätzen ein ganz besonderer Ort zum Campen. Bei der Frage „Darf’s ein bisschen mehr sein?“ wird der Campingplatz sicher mit  „Ja!“ antworten!

Kommentare

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading