dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Camping La Pierre Verte – Familienurlaub mit dem Flair der Provence

„Terre de Vacances“ nennt sich der 4-Sterne-Campingpark stolz. Wir finden: zu recht! Denn auf 25 Hektar erstreckt sich ein mediterranes Urlaubsparadies, das es in sich hat. Pinien säumen viele der 430 großzügig gestalteten Stellplätze und spenden Halbschatten. Camper mit Zelt, Caravan oder Reisemobil freuen sich über die kurzen Wege zu den beiden modernen Sanitäranlagen. Auch behindertengerechte Sanitärs sind vorhanden. Wer ohne eigenes Equipment anreist, kann eines der 100 Mobilehomes mit Eltern- und Kinderschlafzimmer, Küche und eigenem Badezimmer mieten. Ein Mobilheim, das für Gäste mit Rollstuhl geeignet ist, wird ebenfalls angeboten. Konsequent: Beim Zugang zum Pool wurde ebenfalls an Urlauber mit Handicap gedacht.

210854_Original

Camping, so urig wie bei Robinson Crusoe

Ihr könnt eine der 12 Glamping-Lodges im Bereich „KRUSOE CHIC“ reservieren. Sie sind auf 12 extra großen Stellplätzen mit etwa 150 Quadratmetern Fläche für euch aufgestellt. Von 8 dieser ebenso luxuriösen wie gemütlichen Unterkünfte genießt ihr den Traumblick auf die Poollagune!

Die vier Poolbecken von Camping La Pierre Verte bieten euch abwechslungsreichen Badespaß. Ihr könnt zum Beispiel sportlich kraulen – das 25 Meter Becken bietet Schwimmerbahnen. Eure Kids werden die benachbarte Kurvenrutsche lieben. Und die ganz Kleinen? Die können so richtig lange im Kinderbereich planschen, ganz ohne „blaue Lippen“ zu bekommen. Denn der Kinderpool ist angenehm beheizt. Während euer Partner also mit den Kleinen im Wasser tobt, könnt ihr auf der Sonnenliege entspannen. Genießt einen coolen Drink von der Bar und winkt eurer Familie zu… Einmalig in der Region ist die Poollagune – mit 1.200 Quadratmetern Wasserfläche und ebenso viel feinstem Sand! Wenn ihr bei so viel Erholung mal aktiv werden wollt, könnt ihr an den Gym-Classes teilnehmen. Fitness, heiße Rhythmen und gute Laune sind inklusive!

210853_Original

„Kleine Knilche“, „kleine Wölfe“ oder coole Teens? Hier ist für Spaß gesorgt

Ob Musik, Picknick, Sport, Spiel oder kreatives Gestalten – bei der Kinderanimation wird es nicht langweilig. Die Kinderprogramme von Camping La Pierre Verte sind in drei Altersgruppen aufgeteilt: die Pitchouns von 3-6, Petits Loups von 7-10 und die Juniors von 11-13 Jahren. Im Juli und August findet die Kindereanimation für die Kinder jeweils zwei Stunden vor- und nachmittags statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Extra Kosten fallen ebenfalls nicht an. Die Teens treffen sich im Cube 8.3 zu coolen Aktionen – oder um zu chillen oder Gleichaltrige kennenzulernen.

Und die Erwachsenen oder die ganze Familie zusammen?

Für die gibt es in der Hochsaison ebenfalls ein buntes Programm: von A wie abendliche Kabarett-Events, B wie Bogenschießen und Boule-Turnier, über Dance, Fußball- oder Wasserball, Fitness und Theater-Aufführungen der Kids bis Z wie Zumba.

244014_Original

Aktiv (oder gern auch faul) sein macht hungrig

Im Urlaub in Südfrankreich könnt ihr nach Herzenslust die heimische und internationale Küche genießen, frischen Fisch, Fleisch-, Gemüse- oder Nudelspezialitäten. Lasst euch im Campingrestaurant von La Pierre Verte, dem Lou Gaudina, verwöhnen. Holt euch im La Margerita eine Pizza oder leckere Snacks – oder deckt euch im Campingshop Le Tranzat mit frischen Lebensmitteln und mehr ein. So beginnt euer Campingtag mit einem Café au Lait und duftend frischem Baguette.

210852_Original

Ausflüge an die Strände der Côte d'Azur oder in die blühende Provence

Zu den langen, feinkiesigen Stränden von Fréjus sind es nur acht Kilometer. Auch Cannes und Saint-Tropez bieten sich für einen Strandausflug an. Kulturinteressierte erkunden die Bauwerke der alten Römer; Tierfreunde besuchen Elefanten & Co. im Zoo Fréjus oder die Delfine in Antibes. Zwischen Blumen- und Lavendelfeldern erreicht ihr Grasse. Einst die Heimstätte der Ledergerber, entwickelte sich die provenzalische Stadt zur Parfum-Metropole. Mit Rosenwässern und vielem mehr, gemixt nach Geheimrezepten, sollten die Gerbgerüche übertüncht werden. Heute bieten traditionsreiche Parfum-Manufakturen nicht nur „dufte“ Showrooms in historisch-exklusiven Gemäuern, sondern auch Informations- oder Mitmachaktionen.

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading