dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Camping Berrua an der baskischen Küste – mit Pool, Rutschen und vielen Entdeckungen

Ganz im Südwesten Frankreichs, im urigen Strand- und Bergparadies Baskenland, erreicht ihr Camping Berrua. Der Sunêlia 4-Sterne-Campingplatz liegt zwischen Biarritz und St. Jean de Luz. Beide Ferienorte sind mit Auto und Fahrrad bequem erreichbar, genau wie Bayonne. Der Atlantikstrand liegt sogar nur einen Kilometer von Camping Berrua entfernt. In der Saison bringt euch ein Shuttle-Bus bequem dorthin.

Und die Übernachtungen?

Die Stellplätze für euer Zelt oder Wohnwagen sind großzügig angelegt, gepflegt und oft halbschattig unter Bäumen gelegen. Campen mit Komfort könnt ihr hier auch, wenn ihr keine eigene Ausrüstung mitbringen möchtet. Zum Beispiel, indem ihr ein Chalet, einen Bungalow oder ein Mobile Home auf Camping Berrua mietet.

basic-00000189178

Das geschulte Animationsteam sorgt für Spaß, mit dem Sunny-Club für 4- bis 12-Jährige – sowie kreativen Aktionen für die ganze Familie oder die großen Gäste. Wie wäre es mit einer Flamenco-Einlage? Oder ihr lernt vielleicht mit anderen Urlaubern einen baskischen Volkstanz wie den Mutxiko? Sportliche nehmen an Aquagym, gemeinsamen Joggingrunden oder Wanderungen teil.

camping-basque

Möchtet ihr den rund 900 Meter hohen Berg La Rhune in den Westpyrenäen, den mystischen Berg der Basken, per pedes erkunden? Wer es bequemer mag: Es zuckelt auch eine historische Zahnradbahn hinauf… Bergponys, Gänsegeier und Manech-Schafe sind hier oben zuhause. Der 360-Grad-Panoramablick auf Gebirge und Meer ist unvergesslich. Erfahrt hier mehr über die Events im La Rhune-Massiv, über die Kulturstädte San Sebastian und Bilbao sowie die vielen Freizeitangebote des spanischen und französischen Baskenlandes.

Wasser marsch! Auf Camping Berrua genießt ihr puren Badespaß ohne zu frieren

Über ein Drittel des 450 Quadratmeter großen Poolbereiches ist angenehm beheizt. Ein Teil ist sogar mit einer modernen Holz-Glas-Konstruktion überdacht! Und in den unbeheizten Outdoor-Bereichen wird euch beziehungsweise euren Kindern sicher auch schnell warm. Denn hier wird im Spielebereich getobt und geplanscht – oder ihr jagt zu vier nebeneinander die Parallelrutsche hinab. Wer lieber die Fliehkraft bei rasanter Rutschfahrt spüren möchte, traut sich auf die große Kurvenrutsche daneben.

camping-piscine-famille-bidart

Freut euch auf packende Fußball- oder Basketballmatches mit euren Kids auf dem Multisportfeld. Oder beweist Ballgefühl und lernt etwas Neues auf dem Frontón – so nennen die Pelotari, die Pelota-Spieler, das Feld des baskischen Rückschlagspiels. Schmettern könnt ihr zudem beim Tischtennis. Asse serviert ihr eurem Gegner auf dem Tenniscourt von Camping Berrua. Die ganz kleinen Gäste werden begeistert Rutsche, Wipptierchen, Kletter- und Krabbeltunnel auf dem Spielplatz entern.

Ausflugsmöglichkeiten und Genuss

Falls ihr den Zauber des Ozeans und seiner Bewohner mit trockenen Füssen erleben möchtet – erkundet das Aquarium und die Cité de l'Océan in Biarritz. Quadtouren oder Kanuabenteuer erlebt ihr in St. Pée-sur-Nivelle – und Action im Wildwasser in Bidarray. Oder ihr spaziert auf einer filigranen Stahlkonstruktion über wild glucksende Meereswellen! Die historische Brücke, die auf den Biarritzer Felsen Rocher de la Vierge führt, ist ein Bauwerk von Gustave Eiffel, dem Erbauer des Eiffelturms.

camping-bord-de-mer-biarritz

Auch wenn ihr den ganzen Tag nichts tut, die Sonne und die gesunde Seeluft genießt… einen gesunden Appetit bekommen sicher alle Familienmitglieder. Im Platzrestaurant werdet ihr mit Pizza, Fleisch- und vegetarischen Spezialitäten verwöhnt – wie Piperade, dem baskischen Omelett mit viel Knoblauch und Tomaten, oder dem würzigen Axoa-Eintopf. Und natürlich gibt es heimische Meeresfrüchte, zubereitet nach baskischer Art: zum Beispiel Dorsch in Paprika, Langusten oder frittierte Tintenfische.

Weine aus der Region, Eis, Softdrinks und nach dem Essen einen Café au Lait und vielleicht noch ein bisschen per WLAN im Web surfen: Familienurlaub kann so schön sein! Wer gut gestärkt lieber auf den Atlantikwellen surfen möchte, bucht einen Kurs der École de la Glisse in Bidart.

Möchtet ihr mehr über Camping Berrua erfahren?

Bitte klickt hier oder ladet euch kostenlos die Broschüre herunter. Viel Spaß!

Kommentar schreiben


 

biuquote
Loading