dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Luxuscamping mit Pool, Familiensport und jeder Menge Ausflugsziele – willkommen auf Camping Fort Espagnol

Am ruhigen Rand des kleinen Örtchens Crac'h, im milden Klima der südwestlichen Bretagne, findet ihr diesen 4 Sterne-Campingpark. Camping Fort Espagnol liegt 3,5 Kilometer von feinsandigen Stränden und 800 Meter vom Ortszentrum entfernt. Auf dem Campingplatz könnt ihr euch an der Bar mit Drinks, bretonischen Galettes und Snacks verwöhnen lassen – und dabei gratis im Web surfen. Im kleinen Shop erhaltet ihr Leckereien und täglich frische Baguettes (in der Nebensaison auf Vorbestellung).

ty-guard

Große Stellplätze auf Rasen und Sand

Rund 60 parzellierte Stellplätze, meist halbschattig unter Pinien oder Eichen, stehen Gästen mit eigener Ausrüstung zur Verfügung. Sie bieten euch einen 10 Ampere-Stromanschluss und sind teils durch gepflegte Hecken unterteilt. Wer mit Zelt und Fahrrad oder in Wanderschuhen unterwegs ist, kann auch einen der urigen Wanderer-Stellplätze im Wald buchen (ohne Strom).

Die modernen Mobilheime  sind bezugsfertig für euch aufgebaut und umfassend ausgestattet – mit Küche, richtigen Betten in Eltern- und Kinderschlafzimmer sowie Dusche/WC. Echtes Glamping (glamouröses Camping) erlebt ihr, wenn ihr eine der Safari Lodges bucht. Die geschmackvoll möblierten Luxuszelte mit ihrer gemütlichen Veranda stehen auf etwa einem Meter hohen Holzstelzen.

Le-Fort-Espagnol

Außergewöhnliche Mietunterkünfte

Ein Badezimmer haben die romantischen Zeltlodges nicht. Aber die modernen und farbenfroh gestalteten Sanitäranlagen von Camping Fort Espagnol lassen keine Wünsche offen. Falls ihr länger bleibt, könnt ihr bequem die Urlaubswäsche waschen: Münz-Waschmaschinen und Trockner runden das große Serviceangebot ab. Möchtet ihr dem nostalgischen Gefühl vergangener Zeiten und dem „fahrenden Volk“ nachspüren? Dann mietet euch eine „Roulotte“. Die romantischen Wagen haben ebenfalls eine komplette Küche sowie zwei Schlafzimmer. Auch eine Dusche, Waschbecken sowie ein separates WC befinden sich in dieser urigen Unterkunft.

Le-Fort-Espagnol (1)

Spielen, Sporteln und beheizter Badespaß – draußen und drinnen

Mehrere Pools stehen für große und kleine Wasserratten bereit. Sie sind angenehm temperiert – und ein Poolkomplex kann variabel überdacht werden. So könnt ihr es euch auch in der Vor- und Nachsaison in Sprudelbad & Co. gutgehen lassen. Aber die südliche Bretagne beeindruckt mit vielen Sonnentagen, sodass ihr meist draußen planschen werdet. Zum Beispiel mit euren Kids auf dem Wasserspielplatz mit seinen spritzigen Fontänen – oder in rasend schneller Kurvenfahrt auf der großen Rutsche.

gd jet central2016

Badespaß & Aktivitäten für die ganze Familie

Wer noch mehr Badespaß will, fährt per Auto oder (Miet-)Rad zu den nahegelegenen Sandstränden. Ballsportbegeisterte Kids liefern sich im weichen Sand packende Wettkämpfe. Die Kleinen kraxeln auf dem Spielplatz, während sich große ein Tennismatch liefern. Im Kinderclub wird gespielt, gemalt und gebastelt – bei Regen oder großer Hitze auch im großzügig gestalteten Spielraum.

Auf Obelix‘ Spuren wandelt ihr in den Hinkelsteinfeldern des nahen Carnac. Rund um den Badeort sind fast so viele Menhire (nämlich dreitausend) wie Einwohner zu finden. Für einen Shopping- und Sightseeingtag empfiehlt sich das zehn Kilometer entfernte Auray: Bummelt durch die Fachwerkgassen der Oberstadt, chillt bei einem Café au Lait am historischen Hafen von St. Goustan – oder lasst euch auf dem montäglichen Wochenmarkt kulinarisch inspirieren. Tierliebende Familien werden sich für den Zoo in Port Scorff mit seinen Löwen, Elefanten, Riesenschildkröten und etwa 120 weiteren Arten begeistern.

fort espagnol piscine exter

Die Umgebung entdecken

Wer Schmetterlinge nicht nur im Bauch hat, sondern große Prachtexemplare im freien Flug sehen möchte: Der Jardins aux Papillons in Vannes ist eine Welt der Farben und Formen, wie sie nur die Natur hervorbringen kann. Von Larmor-Baden aus könnt ihr zu per Ausflugsschiff zu Entdeckungen aufbrechen: Der Golf von Morbihan ist ein Inselreich, das durch eine schmale Passage mit dem Atlantischen Ozean verbunden ist. Auf der Île-aux-Moines besucht ihr den geheimnisvollen Steinkreis von Kergonan. Kräfte von Obelixschen Dimensionen brauchte es sicher auch, um den tonnenschweren Deckstein auf die Dolmen von Penhap zu legen. Sehenswert!

Cap d`agde: Das FKK-Paradies am französischen Mittelmeer

Einer der größten FKK-Campingparks im Languedoc-Roussillon begeistert die Gäste. Ob FKK-Fans oder Neueinsteiger, ob Paare oder Familien mit Kindern, hier genießt ihr erholsame Tage und entspannende Aktivitäten. Dünen- und Waldgelände, Palmen, Pinien und andere mediterrane Pflanzen prägen die 39 Hektar des Centre Naturiste Oltra. 19 Alleen verlaufen parallel zum Strand und sind durch Querwege miteinander verbunden. Dank der klingenden Namen wie Allée Mer, Allée Flamingo oder Allée Mistral findet ihr euren Stellplatz mit Wasser- und Stromanschluss oder eure Luxusunterkunft trotz der Größe leicht wieder.

5-photo

Luxusunterkünfte für Paare und Familien

Genießt FKK-Camping, ohne auf viele Annehmlichkeiten und Privatsphäre zu verzichten – und ohne eigene Ausrüstung mitzunehmen. Im Centre Naturiste Oltra wählt ihr eure Lieblingsunterkunft. Zum Beispiel die kuschelige Coco Sweet Lodge, die halb Zelt, halb Mobilheim ist. Die in mediterranen Farben gestalteten Chalets vom Typ Apollon und Olympe bieten zwei Personen gemütliche Betten, Küche, Badezimmer und weiteren Komfort. Das Chalet Typ „Neptune I oder II“ ist für 4 Personen geeignet.

Wenn ihr drei oder vier Kinder habt, oder wenn „Oma und Opa“ mit in den Urlaub fahren, könnt ihr das größte Chalet buchen. Das „Zeus“ bietet bis zu sechs Gästen Platz. Falls ihr euch eine besonders exklusive Unterkunft gönnen möchtet, bucht ein Cottage unter Palmen. Ihr findet sie im Luxusbereich „Le Pearl“, inklusive eigenem Dachgarten und Whirlpool!

8-photo

Freiraum und Vielfalt erleben

Ihr genießt im Centre Naturiste Oltra sehr viel Platz, sowohl auf den Standplätzen, auf der Veranda eurer Mieterunterkunft und auch am langen Sandstrand. Dort gibt es große freie Flächen sowie einen Bereich mit einer Barterrasse, Palmen und eleganten Sonnenliegen. Sie stehen jeweils zu zwei unter einem Sonnenschirm bereit. Der Bereich mit den Liegen ist mit seitlichen Wänden gegen Wind oder Blicke von Strandspaziergängern geschützt. In euren FKK Ferien im Centre Naturiste Oltra entscheidet ihr jeden Tag aufs Neue, ob ihr Zeit für euch und die Familie genießt – oder ob ihr an geselligen Events oder Sport-Aktivitäten teilnehmt.

Sportliche Gäste können Tennis, Beachvolleyball oder Fußball spielen und beim Bogenschießen ins Schwarze treffen. Im Wassersportclub Paralia am Strand werdet ihr feststellen, dass Stand Up Paddling gar nicht schwer ist. Oder ihr mietet euch ein Kajak, um durch die meist sanft anrollenden Mittelmeerwellen zu pflügen.

3-photo

Aktiv die Region erkunden

Geruhsam, aber trotzdem konzentriert geht es bei einem „Nationalsport“ der Südfranzosen zu, beim Pétanque (Boule). Wer Kultur und Landschaft kennenlernen möchte, such sich individuelle oder organisierte Ausflüge aus. Zum Beispiel geht es per Fahrrad auf alten Treidelwegen am Canal du Midi entlang, zur Schleusentreppe in Fonserannes bei Béziers oder zum historischen Hafen von Sète. Vom Berg Saint-Clair genießt ihr einen schönen Panoramablick auf den Étang du Thau.

Der mit dem Mittelmeer verbundene Binnensee ist die Heimat vieler Austernzüchter und ein Eldorado für Windsurfer. Auch Wander- oder MTB-Touren in den Pyrenäen oder den Cevennen sind möglich. Eisenbahn-Nostalgiker und Familien begeistern sich für eine Fahrt mit dem Dampfzug, von Anduze nach St. Jean du Gard. Wer Fun-, Cartoon- und Dinopark liebt, besucht die Île des Loisirs am Cap d'Agde. Die Kids von 6 bis 10 spielen, basteln, freuen sich auf bunte Verkleidungen und Zirkusspiele im Mini Club. Der Sunny Club bietet Spaß und Action für 11- bis 13-jährige Kinder. Und im Sunny Plus Club sowie im Cosmos Park haben coole Jugendliche von 14 bis 18 ihren Spaß. Zum Beispiel beim Tischkicker oder beim Fitness.

6-photo

Neu in der Campingsaison 2019: die Crosstrack Bahn

Hier können coole Kids BMX, Wake- oder Skateboard- und Rollscooter fahren und den anderen ihre „Stunts“ vorführen. Die jugendlichen Gäste lernen auch bei organisierten Ausflügen, Tanz-, Verkleidungs- und Sportevents schnell Gleichaltrige kennen. Am Abend oder am Mittag trifft sich die ganze Familie, um sich begeistert über das Erlebte auszutauschen. Und um zu genießen! Wie wäre es mit einem Snack im Croq Med, einer Erfrischung im Sun Beach oder einer Pizza, Paella, BBQ, Steaks, Muscheln, fangfrischem Fisch oder vegetarischen Köstlichkeiten?

Camping direkt am Meer am Tamarit Beach Resort

Hier campt ihr am Sandstrand, der von der Burg Tamarit überragt wird – und könnt den ganzen Tag Sonne, Sand und Wasser genießen. Auch die Poolanlage von Camping Tamarit bietet euch und euren Kindern jede Menge Spaß beim Planschen oder Schwimmen – und zwei große Wasserrutschen!

Tamarit Beach

Die meisten Stellplätze sind halbschattig

Wobei euer Stellplatz hier eher „mediterraner Urlaubsgarten“ heißen sollte, denn das Tamarit Beach Resort ist angelegt wie ein subtropischer Park, mit Pinien, Palmen, Hortensien und vielen weiteren üppigen Pflanzen. Ihr wählt aus Standard-, Preferent- und Platinum-Stellplätzen. Sogar Standplätze mit eigenem Sanitärbereich sind buchbar.  Wenn ihr ohne eigene Ausrüstung anreist, könnt ihr eine der komfortablen Glamping-Lodges oder einen elegant gestalteten Bungalow buchen. Das heißt, auch Fly & Camp ist möglich. Einfach nach Reus oder Barcelona fliegen, Mietwagen nehmen und schon seid ihr da.

Tamarit Resortx

Ideal für die Nebensaison, in den Oster-, Pfingst- oder Herbstferien

Das ist das Wellness-Angebot vom Tamarit Bech Resort. Lasst euch bei der Hot Stone Massage gezielt durchwärmen oder bucht eine professionelle Massage, um Alltagssorgen und Verspannungen loszuwerden. Mit allen Sinnen genießt ihr bei der Aromatherapie. Apropos Aromen: Wenn ihr den lieben langen Tag an der mediterranen Luft genossen habt, kommt sicher Appetit auf. Wie wäre es mit frisch gegrillten Meeresfrüchten, Paella, Steaks, Salaten und vegetarischen Spezialitäten. Ihr habt die Wahl aus dem Restaurant am Pool oder dem Restaurant Brisa mit der romantischen Dachterrasse. Wer packende Fußballspiele im TV sehen möchte, ist in der Sportsbar genau richtig.

Tamarit Resort

Natur pur und Kinderspaß

Im Hort de la Sinia, in unmittelbarer Nähe des Tamarit Beach Resort, wird nach ökologischen Kriterien Gemüse angebaut. Ein Besuch und das fleißige Gärtnern ist Bestandteil des vielseitigen im Tamarit Beach Resort. Auch die kreative Ader eurer Kids wird angesprochen. Im Kinderclub basteln die Kids ab 9 Jahren zum Beispiel Armbänder oder verzieren ein Glas mit mediterranen Farben – gibt es ein schöneres Urlaubssouvenir? Auch das gemeinsame Spielen oder Tanzen schon für die noch Jüngeren gehört zum großen Angebot.

tamarit pool

Junge und junggebliebene Ballsportler werden sich ebenfalls nicht langweilen…

Was haltet ihr von einer Partie Beachfußball oder Volleyball im weichen Sand, von einer Partie Tennis, Padeltennis oder Basketball. Auf den gepflegten Fußballplätzen mit Kunstrasen finden sich schnell Mitspieler für ein packendes, internationales Match. Und eure Kinder werden sich diebisch freuen, wenn sie eine Partie Minigolf gegen euch gewinnen. Der Verlierer zahlt das bunte Eis in der Snackbar! Wenn ihr die Urlaubszeit auch nutzen möchtet, um etwas nur für euch zu tun: Entspannt bei den Yoga- und Pilates Classes oder haltet euch bei Spinning, Fitness oder Zumba fit.

Tamarit Bungalows

Auch ein Paradies für Wassersportler

Wer sich in der Gischt des Mittelmeers erfrischen möchte, kann windsurfen oder „SUPpen“. Bei leichtem Wellengang lernen die meisten Stand Up Paddler erstaunlich schnell, sich auf dem breiten Board zu halten. Und wenn nicht – das Wasser hat in der Campingsaison meist über 20 Grad. Wollt ihr lieber sitzend über die Wellen schippern? Dann mietet ein Strandkanu oder ein Tretboot.

Dann besucht Spaniens größten Funpark, Port Aventura. Von null auf hundert, genau genommen auf 135 km/h geht es hier in drei (!) Sekunden! Etwas entspannter, auf den Spuren der alten Römer, wandelt ihr in Tarragonas Altstadt zum Amphitheater am Meer. Ein modernes, unkonventionelles Gesamtkunstwerk ist die Straße der Pylonen. Jeder der Begrenzungspfähle ist anders bemalt.

tamarit strand

Noch bunter geht es in Barcelona zu

Die farbigen Skulpturen im Park Güell begeistern auch Kinder, die sonst nichts mit Kunst am Hut haben. Das Genie von Antonio Gaudí, dem berühmtesten katalanischen Architekten, wird auch an der Kathedrale der Heiligen Familie sichtbar: Wie Mondraketen ragen die Türme, an denen seit über hundert Jahren gewerkelt wird, in Barcelonas Himmel empor. Von oben blickt ihr auf den Port Vell, den historischen Hafen und die Stadt, wenn ihr die historische Hafenseilbahn am Berg Montjuic nehmt. Auf einen anderen bedeutenden Berg der Hauptstadt Kataloniens zuckelt ihr mit der alten Straßenbahn der Linie Blau hinauf: Auf dem Tipidabo wartet nicht nur ein fantastischer Rundumblick auf Stadt und Meer, sondern auch ein herrlich nostalgischer Freizeitpark mit Riesenrad auf euch.

Erholsame FKK Ferien in Frankreich für die ganze Familie

Das mediterrane Klima spüren, sich frei und unbekleidet in der Natur, am Strand und am Pool zu bewegen, etwas für Körper und Seele tun – das gehört zu den Idealen der Freikörperkultur. Selbstverständlich mit Respekt und Toleranz gegenüber anderen. Auf den sechs Campingplätzen von France 4 Naturisme wird dies alles gelebt. 80% der Gäste sind Familien. In den Bade- und Spabereichen ist Nacktheit erwünscht. Beim Sport, beim Essen gehen oder anderen entsprechenden Anlässen können sich Urlauber auch bedecken – dies gilt übrigens auch für Teenager, die sich nicht gerne immer unbekleidet bewegen möchten. Mit der entspannten, respektvollen Atmosphäre eignen sich die Campinganlagen von France 4 Naturisme sowohl für langjährige FKK-Fans als auch für Einsteiger.

origin-00000476402

Die Gäste wählen ihren Wunschplatz in beliebten französischen Urlaubsregionen aus – an den Sandstränden der Atlantikküste, auf Korsika, in der Provence, in den Cevennen an der Cèze oder im Languedoc-Roussillon am Mittelmeer. Auf den sechs hochklassigen FKK-Campingplätzen seid ihr mit eurer eigenen Campingausrüstung willkommen. Oder ihr mietet einfach ein fertig aufgebautes Zelt oder Mobilheim. Details und Preise der komfortablen Mietunterkünfte findet ihr bei den einzelnen Campingbeschreibungen.

EURONAT – Freikörperkultur am Strand des Médoc im Golf von Biscaya

01-EURONAT-12Viel Platz und Zeit für euch ist hier garantiert: zum Beispiel auf der über 330 Hektar weiten Anlage EURONAT. In diesem weitläufigen Feriendorf campt ihr im duftenden Pinienwald, dessen Kronen auf den meisten Stellplätzen angenehmen Schatten spenden. Ihr spürt Sonne, Wind, Salz und Meer am kilometerlangen Sandstrand. Freut euch darauf, Natur, Fitness, Unterhaltung oder Thalassotherapie und Wellness zu genießen. Und natürlich regionale Küche mit fangfrischen Meeresfrüchten und heimischen Spitzenweinen…

Ebenfalls am Atlantik, am schillernden Sandstrand der Silberküste – das FFK Campingdorf Arnaoutchot

Arna-HD-celinehamelin.com-233-_O1B2125Auf 45 Hektar erstrecken sich die rund vierhundert Standplätze. Auf 165 der großzügig und naturnah gestalteten, oft halbschattigen Stellplätze stehen komfortable Mobilheime. Viel Platz zum Sonnen, Spielen und die Seele baumeln lassen bietet euch der Sandstrand. Vielleicht möchtet ihr auch das Surfen erlernen, um mit dem Board auf der „perfekten Welle“ zu reiten. Wenn die Brandung zum Baden mal zu hoch ist, entert mit eurer Familie einfach die Poolanlage. Kreativangebote bieten Inspiration – zum Beispiel Theateraufführungen oder Workshops zur Malerei der Aborigines. Zudem bietet euch Camping Naturiste Arnaoutchot wohltuende Wellnessanwendungen, Yoga, Waldspaziergänge, Gastronomie und eine perfekte Basis für Ausflüge. Die führen zum Beispiel ins Baskenland, nach Biarritz oder in die nahen Pyrenäen.

FKK Camping mit 4 Sternen auf der schönen Insel Korsika – im FEN Riva Bella Thalasso & Spa Resort

rivabella drone-1Hier campt ihr in einem baumbestandenen, rund 80 Hektar großen Naturschutzgebiet. Nur 300 Stellplätze (davon circa ein Drittel Mobilheime) verteilen sich auf der weitläufigen Anlage, die mit einem Umweltsiegel ausgezeichnet wurde. Ihr habt hier besonders viel Platz und Zeit für euch, auch in der Hochsaison. Freut euch darauf, im türkisblau schimmernden Wasser des Mittelmeeres zu baden, zu planschen oder zu schnorcheln. Lasst euch bei hochklassigen Thalasso-Anwendungen im Spa-Bereich verwöhnen. Freut euch auf die frische und fischreiche korsische Küche, auf viele weitere À-la-carte-Angebote, heimische Weine, Kaffeespezialitäten, Cocktails und mehr. Die Kleinen werden sich für Kindermenüs, Pizza und das lecker Eis begeistern. Möchtet ihr euren Lunch oder euer Camping-Dinner lieber auf eurem Stellplatz genießen? Im Shop des FEN Riva Bella Thalasso & Spa Resort erhaltet ihr korsische Bio-Spezialitäten…

Am Fuße des Mont Ventoux – die FKK Ferienanlage Domaine de Bélézy

Belezy-HD-175-8N1A3709Hier campt ihr in einem weitläufigen Gelände mit großem Außenpool, Gastronomie, Unterhaltung und Wellness. Die Domaine de Bélézy bietet Fans des Freikörperurlaubs 275 Stellplätze und zusätzlich 105 Mietunterkünfte. Hier genießt ihr viel Ruhe, die Natur, die Farben und Gerüche Südfrankreichs. Und ihr habt eine sehr gute Ausgangsposition für Ausflüge: Ein Eldorado der Rennradfahrer, der solitär aufragende Mont Ventoux, ist ein beliebtes Tourenziel. Ihr könnt auch mit dem Auto hochfahren und die Aussicht aus 1.900 Metern Höhe genießen. Wander- und Naturfreunde finden in den bizarren Kalkfelsen des Luberon, zwischen Olivenhainen und Lavendelfeldern, einmalige Routen. Auch die Römerstadt Nîmes mit dem Amphitheater und weitere historische Altstädte sind in der Nähe.

Im grünen Herzen Südfrankreichs, am Südhang der Cevennen liegt das FKK Village Domaine de la Sablière

La Sabliere Piscine CouverteHier campt ihr in einer rund 60 Hektar großen Baum- und Berglandschaft an der Schlucht der Cèze – mit Out- und Indoor Pool und zahlreichen Sportangeboten. Ideal für unbeschwerte FKK-Campingferien ist auch das Klima: Denn die geschützte Südlage sorgt für viele Sonnenstunden. Aber oft ist es durch die Berg- und Waldlage nicht so extrem heiß wie an der nahen Mittelmeerküste. Freut euch auf erholsame Stunden am Kieselstrand am Fluss, auf Wanderungen durch Lavendelfelder oder Ausflüge in mittelalterlich anmutende Dörfer. Das Kanuparadies der Ardèche mit dem weltberühmten Natursteinbogen über den Fluss ist ebenfalls nicht weit. Bitte auch nicht versäumen: die Altstadt von Uzès mit Bischofs- und Herzogspalast, unzähligen Straßencafés und authentischem Shopping. Auf dem samstäglichen Wochenmarkt am Place aux Herbes könnt ihr kulinarische Leckereien von heimischen Bauern, Bäckern und Metzgern erstehen. Oder ihr genießt südfranzösische Lebensart auf der eleganten Barterrasse des FKK Village Domaine de la Sablière.

FKK Urlaub am Mittelmeerstrand – das France 4 Naturisme Campingdorf Le Sérignan

SerignanPlage-Natu-HD-50-_O1B6930 MHier campt ihr direkt am feinsandigen Sandstrand von Sérignan Plage im Hérault. Und es gibt noch mehr Badespaß in der neu eröffneten Aqua-Fitness-Anlage. Auf dem Massagepfad, im Multijet-Sprudelbad, bei Balneotherapien oder in einem der eleganten Poolbecken werdet ihr Verspannungen und Alltagssorgen schnell los. Das Campingdorf Le Sérignan hat auch einen textilen Bereich, der nur Erwachsenen ab 16 Jahren gedacht ist. Lasst die Seele baumeln, lest ein gutes Buch oder schließt einfach mal die Augen und freut euch des Lebens. Währenddessen können euer Partner und die Kids bei den Aktivangeboten mitmachen – und die ganze Familie trifft sich zum mediterranen Lunch oder Abendessen wieder. Vielleicht plant ihr dann gemeinsam den nächsten Tag? Wie wäre es mit einer Radtour am Canal du Midi entlang zur Schleusentreppe von Fonserannes? Oder einem Familienausflug ans Cap d’Agde mit seinen Stränden sowie den Luna- und Aquaparks? Auch ein Bummel durch die Altstadt von Béziers ist aus eigener Erfahrung des Autors zu empfehlen: Mit ihrer mächtigen Kathedrale thront sie hoch über dem Fluss Orb, der zu Kanutouren einlädt. Wer lieber auf dem Meer auf Tour geht – in Sérignan Plage könnt ihr Katamaran segeln, wind- oder kitesurfen, Tretboot fahren und vieles mehr… Bonnes Vacances!

Natur, Sonne, Lebensart und Familienzeit genießen – auf Camping Les Cascades in Südfrankreich

Der 5,5 Hektar mittelgroße Campingpark liegt am Ufer der Cèze. In dem durch viele Bäume aufgelockerten Gelände findet ihr die 76 meist halbschattigen Stellplätze. Die Sanitäranlagen sind modern und gepflegt. Ihr könnt auch eine der 60 Unterkünfte mieten – eine voll ausgestatteten Zelt-Lodge oder ein Cottage/Mobilheim. Bettwäsche könnt ihr gegen einen geringen Aufpreis dazu mieten. Einige der Mobile Homes haben einen Fernseher. Den werdet ihr aber angesichts der vielen Attraktionen des Départements Gard kaum brauchen. Wanderwege führen in Schluchten, durch Sonnenblumen- und Lavendelfelder oder zu den nahen Wasserfällen – den Cascades du Sautadet mit ihren vielen Stufen.

Cascades_cascades

Kleine Flussstrände, sonnige Felsplateaus und romantische Schluchten erwarten euch

Wie wäre es mit einer Kanutour? Wer lieber Bällen hinterherjagt – sicher finden sich schnell Mitspieler auf dem Fußballplatz oder Basketball. Oder ihr schmettert euch den kleinen Celluloidball bei einer Familienrunde Tischtennis um die Ohren. Südfranzösisch gelassen geht es beim Pétanque, beim Boule, zu. Der Open Air Pool von Camping Les Cascades ist beheizt. Vielleicht wollt ihr auch gemütlich auf einer der Sonnenliegen relaxen, mit einem kühlen Drink von der Bar? Wer sich gelenkschonend fit halten möchte, macht beim „Aquafun“ mit. Im Juli und August bietet der Kinderclub ein buntes Spiel- und Gestaltungsprogramm für den Nachwuchs. In der Zeit finden auch Aktionen und Events für die ganze Familie statt. Die jüngeren Kids freuen sich darauf, sich auf der Hüpfburg auszutoben. Oder sie erobern die kleine Rutsche und das Minikarussell auf dem Spielplatz. Praktisch, wenn die Kleinen mal stolpern: Der Untergrund besteht aus weichem Sand.

Cascades_rivière

Südfranzösische Gelassenheit gepaart mit italienischer Küche

Darauf hat sich das Campingrestaurant spezialisiert. Nicht nur Kinder freuen sich auf Pizza, Pasta und mehr. Am Morgen erhaltet ihr auf dem Campingplatz duftende Croissants und Baguettes. Der Shop von Camping Les Cascades bietet euch auch ein kleines Lebensmittelsortiment. In Bagnols-sur-Cèze ist mittwochs, donnerstags und samstags (an Vormittagen) Wochenmarkt. Außerdem findet ihr dort zahlreiche Supermärkte. Ihr könnt einen Bummel mit einer Besichtigung der typisch südfranzösischen Altstadt verbinden – und auf dem Marktplatz-Quarrée bei Café oder Pastis rasten. Wie wäre es noch mit einem Spaziergang hinauf zum Château de Gicon? Von hier aus genießt ihr traumhafte Ausblicke auf die Täler und Weinberge von Chuscian.

Cascades_locatifs

Entdeckt weitere Highlights in der Umgebung

Der historische Dorfkern von La Roque-sur-Cèze mit den mittelalterlichen Festungsmauern ist wenige Schritte von Camping Les Cascades entfernt. Oder bestaunt den weltberühmten Aquädukt Pont du Gard. Das Meisterwerk römischer Baukunst überspannt mit seinen 52 Rundbögen auf drei Ebenen den Fluss Gard. Darunter laden Flussstrände zu einem Picknick ein. Auch Avignon, Uzès und Nîmes mit dem Amphitheater sind ideale Tagesausflugsziele. Ein Kulturerlebnis an lauen Sommerabenden: Im römischen Theater von Orange am Eygues finden häufig Open-Air-Konzerte für siebentausend Gäste statt.

Im kostenlosen Download-Guide findet ihr weitere Infos zu Platz und Region (in Englisch) – oder auf der deutschsprachigen Webseite des 4 Sterne Campingplatzes Les Cascades.

Camping mit Blick auf jahrtausendalte Geschichte: La Sousta Camping

Bis die Temperaturen wieder etwas ansteigen, könnte ein wenig Tagträumen gegen den Winterblues helfen: flüchtet euch in die schöne Natur Südfrankreichs und plant dabei sogleich euren nächsten unvergesslichen Campingtrip, zum Beispiel auf La Sousta Camping. Der 4-Sterne-Platz mit familiärer Atmosphäre liegt direkt am Fluss Gardon und nur 800m vom weltbekannten, 2000 Jahre alten römischen Aquädukt Pont du Gard entfernt. Inmitten des 14 Hektar großen Eichen- und Pinienwaldes ist jeglicher Alltagsstress schnell vergessen, wobei ihr entscheidet, ob ihr euch Sonne auf die Haut scheinen lasst oder lieber im Schatten entspannt.

42382647_2019564721416564_9153591389664051200_o

Treffpunkt Wasser

Unter der französischen Sonne macht das Bahnen ziehen im Pool gleich noch viel mehr Spaß. Achtung: wie auf den meisten französischen Anlagen denkt auch bitte hier daran, dass Badeshorts verboten sind. Highlights für die Kids sind in der Badelandschaft zweifellos das Kinderplanschbecken und der nagelneue Wasserspielplatz mit originellen Wasserspielen – und dank flacher Spielfläche können die Eltern unbesorgt sonnenbaden. Sonnenanbeter tummeln sich auch auf dem platzeigenen Privatstrand am Fluss mit klarem Wasser und Blick aufs Pont du Gard.

12362958_1026624554043924_4994168783254707983_o

In den ruhigen Morgenstunden wird das Flussufer zum Paradies für Angler und Naturfreunde: nicht selten sieht man hier Eisvögel oder Silberreiher. Mit etwas Ruhe und Geduld können sogar Biber beobachtet werden.  

Spiel und Spaß für alle

Tobt euch beim täglichen Animationsprogramm und den zahlreichen Sportmöglichkeiten auf dem Platz aus. Oder ihr unternehmt ein Kanutour auf dem Fluss und bestaunt die einzigartige Natur der Umgebung vom Wasser aus. Zu Land entdeckt ihr die Region bei ausgedehnten Wanderungen, Fahrrad- oder Mountainbiketouren oder hoch zu Ross bei einem Ausritt.

La Sousta Camping ist zudem der wohl einzige Campingplatz in Frankreich mit einem Agilitykurs-Angebot für eure vierbeinigen Freunde – 4 mal pro Saison könnt ihr kostenlos in diesen Sport hineinschnuppern.

camping-la-sousta-espace-aquatique-enfants

Abendprogramm mit Wohlfühlfaktor

Nach einem spannenden Urlaubstag könnt ihr den Abend entspannt im Restaurant Le Bistrot bei Live-Musik ausklingen lassen. Oder kauft im Campingshop alles für ein romantisches Picknick ein und genießt den Sonnenuntergang mit dem Pont du Gard am Horizont. Die voll ausgestatteten Küchen der modernen Mietunterkünfte für 4 bis 6 Personen laden ebenfalls zu gemütlichen Kochabenden im Urlaubs-Zuhause ein.

camping-la-sousta-mobile-home-premium

Familiencamping am Atlantik – mit viel Natur, Luxus, Spaß und Lebensart

Der Flower Camping Des Pins liegt nordwestlich von Bordeaux – auf der dem Atlantik zugewandten Seite der Halbinsel an der Gironde-Mündung. In einem duftenden Pinien- und Strandwald erstreckt sich der naturnahe angelegte Campingpark mit seinen 150 Stellplätzen. Ihr campt mit eurem Wohnwagen, Zelt oder Reisemobil auf meist halbschattigen Stellplätzen, oft auf hellem Dünensand. Oder ihr mietet ein fertig aufgebautes Zelt oder ein Mobile Home mit eigenem Badezimmer. Wer Zeltflair und Luxus kombinieren möchte, reserviert eine stilvolle Lodge mit gemütlicher Holzveranda. So könnt ihr entspannt anreisen, ohne eine eigene Ausrüstung mitzubringen. Wenn ihr eine Luxusunterkunft reserviert, könnt ihr Bettwäsche und Handtücher buchen – und den bequemen Endreinigungsservice. Wer umweltfreundlich mit der Bahn kommt, wird vom freundlichen Team von Camping Des Pins vom Bahnhof abgeholt (bitte vorher beim Platz anfragen).

phtoo

Auch Fahrräder braucht ihr nicht mitzubringen

Ihr könnt sie einfach auf dem 4 Sterne-Campingplatz mieten. Tourentipps gibt es natürlich auch! WLAN steht selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung – und, ganz wichtig, morgens duftend frische Croissants und Baguettes! Im Campingshop erhaltet ihr regionale Leckereien, und in Soulac könnt ihr in Supermärkten günstig einkaufen. Soll die Zelt-, Caravan- oder Mobilheimküche kalt bleiben soll – lasst euch bei Halbpension, Vollpension oder mit dem Frühstücksservice verwöhnen. Im Campingrestaurant genießt ihr fangfrische Meeresfrüchte wie Garnelen oder auch Steaks, Salate und viele weitere Leckereien.

Nur ein Kilometer zum Meer

Den Strand erreicht ihr in 10 Minuten zu Fuß oder in 5 Minuten per Fahrrad. Am Meer findet ihr auch in der Hochsaison euren Lieblingsplatz. Der Atlantikstrand ist kilometerlang und über hundert Meter breit erstreckt sich die fast weiße Sandfläche hinter dem Dünengürtel. Hier treffen sich Surfer, um in der Brandung die perfekte Welle zu suchen – selbstverständlich könnt ihr auch Kurse belegen. Oder ihr pflügt mit einer Segeljolle, einem Katamaran oder einem Strandkajak durch die Wellen. Wenn die Brandung nicht allzu hoch ist, könnt ihr auch ein Bad nehmen. Wer lieber im weißen Sand tobt, kann Beachvolleyball spielen, während die Kids sich auf den Trampolinen auspowern. Oder ihr baut gemeinsam eine riesige Sandburg, um sie dann mit selbstgesammelten Muscheln zu verzieren? Nicht nur Sand, auch Platz gibt es genügend – auch in der Hochsaison! Wenn ihr ohne hohe Wellen baden, Boot fahren oder windsurfen möchtet, entdeckt den nahen Süßwassersee von Carcans-Hourtin. In Maubuisson bietet er euch einen zwei Kilometer langen, sehr gepflegten Strand.

EMPLACEMENT TENTE Famille Enfants Hamac Pitches Flower Camping des Pins Soulac

Sicheren Badespaß, dazu noch beheizt, bietet die Poolanlage von Camping Des Pins

So könnt ihr bei kuscheligen 28 Grad Wassertemperatur schon in der Vor- und Nachsaison Urlaub am Atlantik genießen. Die milden, meist nicht zu heißen Lufttemperaturen sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Das gesunde Reizklima mit der salzhaltigen Luft lässt auch viele Allergiker tief durchatmen. Ein niveauvolles Unterhaltungsprogramm bringt Groß und Klein Spaß: Ob Bogenschießen, Jugendclub, der Mister-Flower-Kinderclub oder eine ebenso spannende wie lehrreiche Rallye, bei der die Kids viel über regionale Kultur und Natur lernen. Am Abend gibt es häufig Musik, Karaoke oder Tanz für die ganze Familie. Kulinarische Muscheln-mit-Pommes- oder Paella-Events sorgen für Genuss. Samstags hat der Pool bis spät abends geöffnet!

Rund 10 Minuten radelt ihr ins Zentrum des Badeortes von Soulac-sur-Mer

Hier könnt ihr euch in der Markthalle mit kulinarischen Leckereien eindecken, um danach in einem Straßencafé das Flair zu genießen. Vielleicht möchtet ihr auch noch in der Rue de la Plage nach einem neuen Strand-Outfit Ausschau halten. Die Kirche Notre-Dame-de-la-fin-des-Terres zählt zum Weltkulturerbe des französischen Jakobsweges. Rund fünfhundert prachtvolle Strandvillen zeugen davon, dass Soulac bereits zu Zeiten der Belle Époque ein beliebter Erholungsort war.

locatif SWEET FLOWER exterieur Camping des Pins SOULAC SUR MER HR

Das Médoc und die Gironde-Mündung eignen sich hervorragend für Radtouren mit der ganzen Familie

Die einzigen Berge sind die über hundert Meter hoch aufragenden Wanderdünen – wie die höchste Europas, die Dune du Pyla. Ansonsten ist die Region geprägt von flachen Weinfeldern und Pinienwäldern geprägt. Die weiten Waldflächen bieten euch auch den Vorteil, dass die Fahrrad- und Wanderwege überwiegend beschattet sind – so wie der Atlantik-Küstenradweg „Vélodyssée“. Er ist, anders als der Name vermuten lässt, nahezu perfekt ausgeschildert. Auch eine Variante des historischen Pilgerweges nach Santiago de Compostela verläuft nah am Campingplatz Des Pins vorbei. Mehrere Weinschlösser und -güter des Médoc laden zu Weinproben ein. Auch die Besichtigung weltberühmter Keller wie dem des Château Lafite Rothschild in Pauillac sind möglich (bitte vorab anmelden).

Zu Besuch bei Tigern, Elefanten, Eisbären und einer großen Affenschar

Familien freuen sich auf einen Ausflug in den Zoo von Palmyre auf der anderen Seite der Gironde. Über 110 Tierarten sind hier zu entdecken. Romantiker genießen einen Spaziergang und machen ein Selfie am Leuchtturm von Cordouan. Er liegt direkt an der sieben Kilometer breiten Gironde-Mündung und ragt fast 70 Meter in die Höhe. Schon seit vierhundert Jahren weist er den Schiffen den Weg. Ein Leben lang sollen die Ehen halten, die in der Kapelle im Turm häufig geschlossen werden…

Schaut euch gleich noch mehr Ausflugsideen an, für euren Urlaub auf dem Campingplatz Des Pins.

4-Sterne-Familienurlaub am Mittelmeer: Camping Le Mas

Noch liegt der Sommer gefühlt weit entfernt, doch sobald die Temperaturen wieder wärmer werden und die Sonne öfter herauskommt, ist auch das Mittelmeer wieder ein beliebtes Reiseziel für Camper. Wer seinen Urlaub auf dem Campingplatz Camping Le Mas an der schönen Côte Bleue verbringen möchte, kann es sich in der geschützen Badebucht oder direkt am Sandstrand gut gehen lassen. Falls es für ein Bad im Meer noch zu kalt sein sollte, zieht doch einfach ein paar Runden im 23 Grad beheizten platzeigenen Schwimmbad.

Camping mit Meerblick in ruhiger Lage

Am Pool stehen schicke Lounge-Möbel bereit, in denen ihr ebenfalls entspannen könnt oder euch einen Drink von der Bar gönnen dürft. Camping Le Mas bietet zudem viele schattige Stellplätze, denn der Platz liegt in einem rund fünf Hektar großen Kiefernwald und besticht außerdem mit einer ruhigen Alleinlage. Ihr müsst aber nicht euer eigenes Gefährt mitbringen, denn vor Ort bietet der Platz mietbare Mobilheime, die teilweise über einen wunderbaren Meerblick verfügen und natürlich bestens auf die Bedürfnisse von Urlaubern ausgestattet sind.

Fidji confort Le Mas

Der Spaß darf natürlich nicht zu kurz kommen

Eure Tage müsst ihr allerdings nicht am Strand verbringen, denn es wird einiges geboten. Sobald ihr euch mit frischen Croissants und Brötchen gestärkt habt, stehen Basketball oder Fußball auf dem Programm, während für die Kids ein abwechslungsreiches Programm geboten wird: Schatzsuche, sportliche Wettbewerbe, Kinderdisco unter freiem Himmel und vieles mehr. Die Region ist zudem ideal für ausgiebige Wanderungen oder Touren mit dem Mountainbike. Pferdeliebhaber kommen auch voll auf ihre Kosten. So können Ausritte unternommen werden oder die berühmten Wildpferde in der Camargue beobachtet werden.

Emplacement mer Le Mas

Entdeckt die Umgebung auf eigene Faust

Eine besondere Attraktion für große und kleine Camper ist ein Ausflug in den Speedwater Park in Les Pennes-Mirabeu mit rasanten Wasserrutschen, abenteuerlichen Unterwasserwelten und garantiert jeder Menge Spaß. Oder ihr brecht nach Martigues, dem „südfranzösischen Venedig“auf, dessen Viertel malerisch am Canal du Carente und weiteren Wasserstraßen liegen. Das Team von Camping Les Mas freut sich auf euch und stellt euch gerne weitere tolle Tipps für Unternehmungen bereit.

Camping Le Cormoran in der Normandie: Familienspaß am Meer

Auf in die Normandie zum Campingplatz Camping Le Cormoran. Der 5-Sterne-Campingplatz ist nur 35 Minuten von Cherbourg entfernt und liegt an der Ostküste der Halbinsel Cotentin, im Nordes des Ärmelkanals. Zum Meer sind es nur ein paar Meter, sodass ihr erholsame Tage am Wasser verbringen dürft oder zu Wanderungen in den nahegelegenen Regionalpark von Cotentin genießen könnt.

0 Vue aérienne 2016 11 Drone

Wo wollt ihr heute Nacht schlafen?

Vor Ort erwartet euch eine schöne Anlage mit verschiedenen Stellplätzen, auf denen ihr euer Zelt oder Mobil abstellen und es euch gemütlich machen könnt. Zudem bietet der Platz Mobilheime, Cottages oder für alle, die es etwas außergewöhnlicher mögen Wild-West-Wagen an, die ihr euch mit eurer Familie oder mit Freunden mieten könnt. Diese sind top ausgestattet und verfügen zudem über gemütliche Terrassen, sodass ihr euch vor der Unterkunft direkt in die Sonne legen könnt.

Emplacement Premium 2016 26

Spaß im und am Wasser

Falls ihr einmal keine Lust auf Strand und Meer haben solltet, hüpft doch einfach in das Becken des platzeigenen Schwimmbades. Der Campingplatz bietet ein beheiztes Freibad, ein überdachtes Schwimmbad, falls das Wetter einmal schlecht sein sollte, sowie einen eigenen Pool für ganz kleine Camper mit Rutschen und Wassertieren. Zusätzlich steht euch eine Sauna zur Verfügung.

1Piscine couverte 2017 07

Entscheidet selbst, wie ihr euren Urlaub verbringt

Falls ihr es einmal nicht zum Einkaufen schaffen solltet, stehen euch im Campingshop verschiedene Lebensmittel und Camping-Gadgets zur Auswahl. In der Bar bekommt ihr zudem kleine Gerichte, wenn ihr nicht selbst kochen möchtet. Der Campingplatz vermietet außerdem Autos, Fahrräder und im Juli und August sorgt ein abwechslungsreiches Programm dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Für Kinder gibt es ein eigenes Animationsprogramm und den Kids Club, um neue Freunde zu finden. Außerdem könnt ihr das Meer mit dem Kajak erkunden oder euch beim Zumba auspowern.

Normandie erleben bei Camping L´Anse du Brick

Wollt ihr eine ganz besondere Ecke der Normandie entdecken? Dann schlagt doch euer Zelt oder euer Mobil auf dem Camping Castel L’Anse du Brick auf. Der Campingplatz liegt ideal, um die landschaftlich einmalige und sehr abwechslungsreiche Halbinsel Cotentin in der unteren Normandie zu erkunden.

Photo3_Anse-du-brick-vue-ensemble-camping-mer

Camping oder Glamping? Ihr habt die Wahl!

Der 5-Sterne-Campingplatz Castel L´Anse du Brick bietet 230 terrassenförmig angelegte Stellplätze und besticht durch seine Hanglange in einer außergewöhnlichen Naturlandschaft mit einem Panoramablick aufs Meer und einem direkten Zugang zum Strand. Ganz neu hinzugekommen sind übrigens Stellplätze mit privaten Sanitäranlagen sowie komfortable und gut ausgestattete Cottages und Glamping Lodges für Camper, die noch kein eigenes Fahrzeug oder Zelt dabei haben.

Photo1_Anse-du-brick-location-vue-mer

Entdeckt die Region auf eigene Faust

Lieber sportlich aktiv oder sich dem süßen Nichtstun hingeben? Am Strand könnt ihr windgeschützt und in aller Ruhe Sonnenbaden oder eure Kinder beim Muschelsuchen beobachten. Der Campingplatz verleiht jedoch auch Kajaks oder Stand-Up-Boards, mit denen ihr die Küste erkunden könnt. Aber auch das Hinterland ist eine Entdeckung wert. Leiht euch ein Rad und begebt euch auf eine spannende Fahrt durch den angrenzenden Wald des Val de Saire, einer geschützen Heidelandschaft, oder die vielen kleinen Straßen in der Umgebung. Für Wanderer eignet sich eine Tour über den Küstenwanderweg GR 223, der direkt am Campingplatz vorbeiführt.

Gegen die Langeweile: Animationsprogramm & Poolanlagen

Am Platz selbst steht euch ein großer Poolbereich mit beheiztem Indoor- und Outdoorpool sowie einer Wasserrutsche zur Verfügung. Beliebt bei den Gästen sind ebenfalls der Tennisplatz, der Fußballplatz, die Kinder-Spielplätze oder Tischtennis-Platten. Im Sommer wird darüber hinaus ein Kinderclub sowie ein umfangreiches Animationsprogramm geboten.

Photo2_Anse-du-brick-piscine-couverte

Und vergesst nicht: Ihr seid in der Normandie, in der es noch viel mehr zu entdecken gibt. Beispielsweise die Landungsstrände der Allierten Truppen sowie zahlreiche Museen und Gedenkstätten, das tolle Museum „La Cité de la Mer in Cherbourg, die Bucht und Abtei von Mont-Saint-Michel, das mittelalterliche Bayeux mit dem berühmten Teppich von Bayeux, die Festungstürme von Saint Vaast La Hougue und die vorgelagerte Insel Tatihou. Langeweile kommt also ganz bestimmt nicht auf.