dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Frei wie ein Kormoran – aber mit Komfort! Auf einem 5-Sterne-Campingplatz in der Normandie

Genieße mit deiner Familie einen vielseitigen Urlaub auf Camping Le Cormoran. Nicht nur Fans der flinken Wasservögel, sondern nahezu alle Tierfreunde kommen in der Küstenlandschaft auf ihre Kosten: Kleine und große Wasserratten planschen in der Poolanlage – und wenn es mal bedeckt ist, geht der Badespaß einfach im Hallenbad weiter! Beide Pools, innen wie außen, haben auch ein Kinderbecken. Wie wäre es mit einer Tour im „Aquabulle“? Keine Sorge, das ist kein Wasserrind… so nennen die Franzosen die großen, transparenten Kugeln. In denen rollt ihr über die Pooloberfläche – unbedingt ausprobieren!

Rutschspaß im Trockenen genießen eure Kids auf den großen Aufblasrutschen. Kleine „Frösche“ und Känguru-Menschen werden sich auf den Trampolinen und Riesen-Hüpfburgen austoben… Für die allerjüngsten Krabbeltiere gibt es einen umzäunten Kinderspielplatz.

Über den Zebrastreifen der Straße spaziert ihr vom Campingpark über den Flutschutzwall zum 20 Meter entfernten Strand von Ravenoville. Er ist feinsandig und fällt fast überall sehr sanft ins Wasser ab.

Mobilheim Elite am Camping Le Cormoran

Eure Jüngsten werden sich bestimmt schnell mit den Zwergziegen anfreunden, die auf einer Wiese in hübschen bunten Häuschen wohnen. Größer und mit dem Komfort eines Ferienhauses ausgestattet sind die Mobile Homes, Chalets oder Roulottes, die ihr hier mieten könnt.

Oder stellt euer eigenes Familienzelt, euren Caravan oder Camper auf einem der gepflegten Rasenstellplätze auf. Die meist sonnigen Parzellen sind durch halbhohe Hecken unterteilt und von blühendem Oleander oder Palmen gesäumt. Die gedeihen im milden Klima der Normandie prächtig! Ihr nutzt die modernen Sanitäranlagen – oder bucht einen Luxusstellplatz mit eigenem Badezimmer. Das ist in einem kleinen Strandhäuschen am Rande des Stellplatzes untergebracht! Insgesamt hat der mittelgroße 5-Sterne-Campingpark Le Cormoran 256 Stellplätze – sowie viele Rasenflächen, Boule-Areal und Sportplätze.

Premium-Stellplatz am Camping Le Cormoran

Liebst du, dein Partner oder deine Kinder Pferde? Wie wäre es mit einem organisierten Ausritt am Strand? Oder ihr schaut den Sulkys zu, die sich auf dem weiten Sandstrand Rennen liefern. Im nahen Saint-Lô wurde das historische Nationalgestüt Haras nach Kriegszerstörungen originalgetreu wiederaufgebaut. Hier könnt ihr Reit- und Traberveranstaltungen besuchen.

Kleine Rennen liefern sich auch eure Kinder in den Miet-Kettcars. Mit der ganzen Familie geht es auf Familienradtour an der überwiegend flachen Küste und vielen Dünenstreifen entlang.

Noch mehr Tiere gefällig? An der niedlichen Kuhfigur vorbei geht es zum Billard-Minigolf. Wenn eure Kids euch herausfordern, zählt die Ausrede „ich habe Rücken“ nicht. Denn erstens sind die bunten Minigolf-Bahnen auf Tischhöhe… und zweitens bietet Camping Le Cormoran launige Fitnesskurse sowie deren besonders gelenkschonende Variante, Aquagymnastik, an.

Danach könnt ihr euch ja an die Kuh erinnern und ein Baguette mit der leckeren normannischen Butter genießen – sowie schön gehaltvollen Käsespezialitäten wie Livarot, Crémerin, Pont-l’Évêque oder den „Echten“ aus dem normannischen Dorf Camembert. Oder bestellt Entrecôte, Meeresfrüchte, Salate, Pommes und mehr im Campingrestaurant! Zudem könnt Ihr im Platz-Supermarkt einkaufen (selbstverständlich erhaltet ihr hier morgens frische Croissants und Brot). Jeden Sonntag findet in der Hochsaison ein kleiner Wochenmarkt direkt auf Camping Le Cormoran statt: Hier erhaltet ihr frisches Obst und Gemüse, knusprig gebratene Hähnchen und mehr.

Luftaufnahme vom Camping Le Cormoran

In rund zehn Minuten erreicht Ihr mit dem Auto Sainte-Mère Église mit dem Fallschirmjägermuseum, das über die alliierte Invasion am Ende des Zweiten Weltkrieges informiert. Die Luftlandetruppen wurden sogar in einem kunstvoll gestalteten Fenster der gotischen Kirche gewürdigt. Historisch bedeutsam ist auch der nur sieben Kilometer entfernte Strand Utah Beach bei Pouppeville. Museum und Monument erinnern an die Invasion von 20.000 alliierten Soldaten und 1.700 Fahrzeugen am D-Day im Juni 1944, die entscheidend zur Befreiung Europas beitrug. Rund 60 Kilometer sind es nach Bayeux. Bei einem Bummel durch die historische Altstadt könnt ihr die romanisch-gotische Kathedrale bestaunen. Ein Tagesausflug (einfache Fahrt knapp eineinhalb Stunden) bringt euch zum weltberühmten Klosterberg im Wattenmeer – dem Mont Saint-Michel.

Ferien auf dem Lande – zwischen Paris und Küste, mit viel Landleben, Schlössern und Kultur

Dieser familiär geführte Campingplatz am Fluss Trye bietet euch einen naturnahen Urlaub in der Picardie, mit guten Ausflugsmöglichkeiten nach Paris und viel französisch-ländlichem Charme. Auf dem ruhigen Gelände, zwischen Wäldern und Wiesen gelegen, warten rund einhundert Stellplätze auf euch, eure Familie und euer Zelt, Wohnmobil oder Caravan! Die Standflächen haben einen Rasenuntergrund und bieten angenehm viel Platz. Kommt Ihr ohne eigene Ausrüstung? Dann mietet doch einfach ein Chalet, Mobilheim oder ein fertig aufgebautes Tipi!

Trotz der Idylle liegt Camping De La Trye verkehrsgünstig: Von der Autobahnausfahrt Beauvais Nord (A16) aus seid ihr in zehn Minuten da. Zu den Erlebnisparks Saint Paul und Parc Astérix sind es nur rund eine halbe Autostunde.

Joannette und José, die freundlichen Eigentümer, sind, wie viele Gäste auch, Pferde- und Eselfans: Eure Kinder werden sich wohl für Polly, Caramel und Choupinette begeistern. Ihr könnt die gutmütigen Ponys führen, während euer Nachwuchs stolz wie Oskar im Sattel sitzt und strahlt! Größere Reiter reiten auf Etoile, oder auf dem Schimmel Cahouette durch den Wald von Hez-Froidmont. Auch Kutschfahrten sind möglich.

Camping De La Trye - Pool

Zudem könnt Ihr Tandems, Kettcars und Fahrräder mieten. Für die Kleinen gibt es einen Spielplatz – und auf dem Trampolin dürfen auch Eltern (oder Großeltern) mithüpfen! Im Hochsommer werden die jungen Gäste besonders kreativ – nachmittags wird gemalt, mit Perlen gebastelt, Ball gespielt oder ein Schatz gesucht! Zu Beginn der Campingsaison veranstaltet Camping de la Trye eine spannende Ostereiersuche.

Zum Einkaufen geht es ins zehn Gehminuten entfernte Bresles. Rund um die Kirchen Saint-Prothais und Saint-Gervais sowie die Burgruine aus dem 13. Jahrhundert findet ihr auch gute Einkaufsmöglichkeiten. Von Montag bis Samstag könnt ihr zudem mit dem Linienbus bequem in die Altstadt von Beauvais fahren. Die Kathedrale, seit dem 13. Jahrhundert in verschiedenen Baustilen gestaltet, findet ihr in der Rue Sainte Pierre. Kunstvolle Wandteppiche zeigt die Galerie Nationale de la Tapisserie de Beauvais.

Beauvais‘ kulturelle „Antwort“ auf das MOMA ist das MUDO… Das Musée départemental de l’Oise mit bedeutender Kunst befindet sich im architektonisch reizvollen Palais des Evêques-Comtes. Er liegt nur wenige Schritte von der Kathedrale entfernt. Bedeutende Maler wie Cézanne, Camille Pissarro und Vincent van Gogh ließen sich von der reizvollen Landschaft in und um Auvers-sur-Oise inspirieren.

Camping De La Trye - Fahrradausflug

Idyllische Seen, das Tal der Oise, das Château de Troissereux, Chantilly mit Schloss und Park, Saint Paul et Gerberoy und Disneyland sind ebenfalls lohnende Ausflugsziele – und natürlich Paris. Die Stadt der Liebe erreicht Ihr per PKW in 80 Minuten. Wenn ihr ganz entspannt in die Seine-Metropole reist, nehmt einfach den Zug ab Clermont de l’Oise. Er bringt euch in einer Dreiviertelstunde in die Stadt des Eiffelturms, Louvres, Notre Dame, Arc de Triomphe und Montmartre.

Liebt Ihr Dahlien, Hortensien und andere bunte Blüten? Die gedeihen im vom Golfstrom begünstigten Klima der Picardie besonders gut. Im Park des Malers André van Beek erblickt ihr sie besonders zahlreich und fotogen angeordnet. Ihr findet den wie verzaubert wirkenden Park mit seinen Wasserkaskaden und einem malerischen Parksee, in dem sich Kois tummeln, in Saint Paul (eine knappe halbe Autostunde vom Campingplatz).

Noch mehr Ausflugstipps erhaltet ihr von Joannette und José, an der Rezeption von Camping de la Trye! Einfach fragen, es wird auch Englisch gesprochen!

„Alles schon da“ – die neuen Mietunterkünfte im Camping-Park Steiner

Habt ihr Freunde, Eltern oder Schwiegereltern, die gerne mit euch Ferien auf diesem Südtiroler Spitzen-Campingplatz genießen möchten? Die aber keine eigene Campingausrüstung (mehr) haben? Oder seid ihr selbst aktiv in Wanderschuhen oder mit dem Motorradl unterwegs? Reist ihr umweltfreundlich mit Bahn und Bus an, um das sonnige Südtirol ohne Auto zu entdecken (kostenlos vor Ort unterwegs seid ihr mit der MobilCard)?

Ihr braucht dafür kein eigenes Zelt mitzubringen: Mietet doch einfach eine fertig bereitgestellte Unterkunft. Auf diese Weise kombiniert ihr ganz viel Komfort mit der besonderen Campingatmosphäre.

Camping-Park Steiner - Stellplätze

Denn wie die Gäste mit Caravan oder Reisemobil auch, genießt ihr alle Angebote dieses familiären Campingplatzes: Wählt aus den vielen Freizeitideen für Klein und Groß, aus Beachvolleyball, Tischtennis, Kletterburg, Sandspiel- und Kleinkindbereich. Zur Erfrischung geht es in den Außen-Swimming Pool oder, ideal für die Vor- und Nachsaison, ins beheizte Hallenbad.

Freut euch nach einem aktiven Ferientag auf kulinarische Genüsse wie Bauerngröstel, Spinatknödel und Apfelstrudel, auf heimische Weine wie den vielfach ausgezeichneten, kräftigen Lagrein oder den leichten Vernatsch.

Nicht nur die Kinder werden sich für Pasta und Pizza begeistern (auch zum Mitnehmen). Wie klingen Maccheroni nach Hirtenart, lecker duftende Pizza mit Steinpilzen, Saracena Margherita mit erntefrischen Tomaten und Rucola oder, für die Kleinen, eine Pumuckl-Pizza und andere Kindermenüs? Oder ihr schlemmt bei Röstbraten, Schnitzelspezialitäten und den jeden Samstag am Spieß knusprig gegrillten Hähnchen? Das duftet!

Camping-Park Steiner - Pizzeria

Seit 1958 führt Familie Pfeifer den zwischen Weinbergen, Ulmen und Apfelbäumen eingebetteten Campingplatz mit Hotel. Namensgeber ist der bereits 1406 erstmalig erwähnte Hof auf dem Stayn, malerisch auf einem Felsplateau gelegen. Südtiroler Gastfreundschaft, Lebensart, Natur und Erholung – seit Generationen stehen die Pfeifers und ihr engagiertes Team für einfache, aber dennoch hochwertige Camping- und Familienferien.

Dabei gehen Tradition und Innovation immer wieder eine ganz besondere Mischung ein: Die neuen Naturholz-„Cabins“ sind das beste Beispiel dafür. Sie ergänzen die beliebten Holzhäuser, Bungalows und Schlaffässer in idealer Weise. Die Cabins heißen zur Zeit beispielsweise „Priscilla“, „Jabin“, „Roland“ und „Lino“ – sie stehen für die große Auswahl an Mietunterkünften im modernen Design, aus Naturholz gefertigt.

Vier Betten auf mehreren Ebenen, eine Kochnische mit Gasherd und Kühlschrank… Macht es euch gemütlich. Oder möchtet ihr als ganze Familie das unvergleichliche Flair eines Baumhauses genießen, wie eure Kinder auf dem Spielplatz? Dann bucht den Cabin-Typ „In den Bäumen“.

Für alle Cabins gilt: Ess- und Kochgeschirr könnt ihr mitbringen oder vor Ort für 50 Euro pro Woche mieten. Bitte fragt die freundlichen Mitarbeiter im gut sortierten Minimarkt. Habt ihr ein Familienmitglied, das allergisch gegen Tierhaare ist? In den Cabins sind Haustiere nicht erlaubt. Genau wie seit kurzem auf dem gesamten Campingplatz. Einige Stammgäste, die seit Jahrzehnten ihren Südtirol-Urlaub hier genießen, dürfen ihren vierbeinigen Freund noch bis 2020 mitbringen.

Camping-Park Steiner - Skizze ArchiCabin

Zum Duschen, Zähneputzen, Abwaschen und für die WC-Nutzung gehen Cabin-Gäste wenige Schritte zu den modernen und sauberen Sanitäranlagen des Camping-Parks Steiner. Mit gratis Warmwasserduschen und Handicap-Sanitärkabinen. Möchtet ihr ein eigenes Badezimmer mit Dusche in eurer Design-Holzlodge? Dann setzt dem ganzen noch den „Hut“ auf. Und zwar im gleichnamigen Cabin-Modell!

Gut ausgeschlafen in den bequemen Betten geht es am nächsten Ferientag auf Entdeckungsreise – vielleicht zu den imposanten Schlössern Trautmannsdorff, Prösels, Runkelstein bei Bozen oder Schloss Salurn, auch Haderburg genannt. Tretet ein in Ötzis faszinierende Welt im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen, ins Messner Mountain Museum oder bestaunt die „zackig“ aufragenden Naturwunder der Rittner Erdpyramiden.

Wandert mit eurer Familie auf Burgen-, Wallfahrts- oder Waalweg, zur Lahneralm oder auf dem Panoramaweg. Genießt die Aussicht aufs Bergpanorama der Rotwand, von Ortler und den Torri del Vajolet – den spitzen, fast dreitausend Meter hohen Vajolett-(Gipfel)-Türmen.

Vielleicht nehmt ihr auch an einem individuellen oder von Walter Reisen organisierten Ausflug teil: zum Beispiel zu dem weltberühmten Dolomiten-Panorama der Drei Zinnen, nach Venedig, Verona und an den Gardasee. Oder freitags auf Südtirols größten Wochenmarkt – in der von malerischen Lauben geprägten Altstadt von Meran.

Camping-Park Steiner - Pool

Ein herzliches Willkommen im Camping-Park Steiner! Freut euch auf ein wunderschönes Fleckchen Erde! Dessen Schönheit erhalten die Eigentümerfamilie Pfeifer und ihr Team mit viel Liebe und Begeisterung – und diese Schönheit und Lebensfreude möchten sie mit euch teilen.

Camping Marius – Urlaub am südfranzösischen Strand

Hier auf dem 3-Sterne-Campingplatz Marius kampieren Sie direkt an der malerischen blauen Küste, der Côte bleue. Sie ist, im Gegensatz zu anderen Küstenschönheiten, noch nicht vom Massentourismus überrannt und noch nicht „zugebaut“ worden.

Genießen Sie das Mittelmeer am nur 200 Meter entfernten Sandstrand von Saulces. Das Wasser ist hier glasklar, sodass Sie herrlich baden, schnorcheln oder tauchen können. Wenige Schritte vom Sandstrand finden Sie die malerischen Calanques des Golfs von Fos, fjordartigen, von Felsen umrahmen Meeresbuchten. Wenige Kilometer weiter geht die Landschaft in die weiten Salzlagunen der Camargue über, wo sich Flamingos, Stierherden und die berühmten weißen Wildpferde wohlfühlen (Tipp: die Beobachtungsstation La Capelière am See von Vaccarès).

Der familiengeführte Campingplatz Marius ist mit rund zwei Hektar Fläche angenehm überschaubar und hat nur 107 Stellplätze. Genießen Sie die Stille, die Nähe zur Natur und die unverfälschte, südfranzösische Lebens- und Campingart. Ob Relaxen am Strand, Schwimmen, Wassersport, Boulespiel, Fahrradverleih, ein herzlicher Empfang an der Rezeption sowie gut Essen und Trinken im Terrassenrestaurant – Sie werden sich wohlfühlen.

Genießen Sie Plats du jour (auch zum Mitnehmen), Pizza, Sandwiches, Salate und heimische Weine. Sie können auch Frühstück, Halb- oder Vollpension buchen. Selbstverständlich können Sie sich auch selbst versorgen und ihren Café au lait in der Morgensonne oder im Halbschatten auf Ihrem Stellplatz genießen. Der fast perfekte Urlaubstag beginnt mit duftenden Baguettes und ofenfrischen Croissants, die Sie in der Epicerie am Platz erhalten, genau wie Wurst- und Käsespezialitäten, Getränke und mehr.

Camping Marius - Mietunterkünfte

Für die jüngsten Gäste von 4 bis 12 wird eine fröhliche Kinderanimation gestaltet. In dem kleinen, aber feinen Espace Bien-être können Sie sich bei Wellness- und Beautyanwendungen verwöhnen lassen.

Die Stellflächen auf dem ebenen Platz befinden sich überwiegend unter Pinien und anderen Schatten spendenden Bäumen. Sie sind meist durch halbhohe Hecken unterteilt. So genießen Sie eine angenehme Mischung aus den campingtypischen Kontakten zu den Nachbarn und Privatsphäre. Der Untergrund besteht aus Gras, Kieseln oder hellem Sand – echtes Strandfeeling also! Falls Sie oder Freunde keine eigene Campingausrüstung haben – mieten Sie eines der gemütlichen und komfortablen Chalets. Oder ein fertig aufgebautes, bereits mit Küche, Betten und mehr eingerichtetes Zelt! Das Modell „Fun“ hat sogar ein eigenes Badezimmer!

Neben Badespaß bietet die Region reizvolle Ausflugsziele. Nur sieben Kilometer sind es in das „Venedig der Provence“, nach Martigues. Die kleine Hafenstadt liegt am historischen Caronte-Kanal, der den See von Berre mit dem Golfe du Lion verbindet. Unternehmen Sie Wanderung durch die Nationalparks der Felsenküste Calanques-Marseille-Cassis; gehen Sie im Waldkletterpark in die Höhe – oder besuchen Sie den urigen Ziegenhof von Rove.

Kulturfreunde entdecken das barocke Rathaus und die prachtvollen Kirchen in der Altstadt von Aix-en-Provence, oder Sie schlendern über den Prachtboulevard Cours Mirabeau mit seinen gemütlichen Straßencafés. In Saint Remy de Provence können Sie den römischen Triumphbogen und den Nostradamus-Brunnen bestaunen. Über Les Baux thront eine mächtige Burg. Spannend anzusehen sind die Nachbauten eines mittelalterlichen Katapults und eines Rammbocks. Marseille, Frankreichs zweitgrößte Stadt, erreichen Sie von Camping Marius aus in einer halben Autostunde.

Camping Marius - Strand

Bestaunen Sie „If“, die der Stadt vorgelagerte Festung und ehemalige Gefängnisinsel, den alten Hafen mit dem urigen Fischmarkt am Quai des Belges – und die auf einem rund 150 Meter hohen Felsen wachende Kathedrale Notre Dame. In Marseille haben Sie die Wahl aus mehr als einem Dutzend Museen. Besuchen Sie zum Beispiel das Marine- oder das Filmmuseum und den abends spektakulär beleuchteten, kubischen Bau des Museums der Zivilisationen Europas und des Mittelmeerraums. Hier entdecken Sie, wie sich Ackerbau, Viehzucht, Technik, Kultur und Bürgertum entwickelten – inklusive Blick aufs weite Blau des Meeres!

Falls Sie nun Lust bekommen haben, in See zu stechen: Zurück auf dem idyllischen Campingplatz Marius können Sie Kanus mieten, um die idyllische Buchten- und Uferlandschaft zu erkunden. Bonnes vacances in Südfrankreich! Auf dem Campingplatz Marius, mit ganz viel Natur, Ambiente und Service. Entscheiden Sie sich für einen Campingpark, in dem Camping noch Camping ist!

Familiencamping am Pont du Gard

An den Kieselstränden des Flusses Gard, mit Blick auf das weltberühmte Römer-Aquädukt, das den Fluss hier seit rund zweitausend Jahren fast fünfzig Meter hoch überspannt… das ist Erholungs- und Familienurlaub auf Camping La Sousta. Hier können Campingfans mit ihrem Reisemobil, Wohnwagen oder Zelt anreisen und auf den hübsch bepflanzten Stellplätzen kampieren. Auf den meisten Standflächen genießen sie dank der Pinien und Eichen angenehmen Halbschatten.

Wenn die Urlauber mit wenig Gepäck anreisen möchten – oder Freunde haben, die keine Camper sind, aber gerne mitfahren würden: Das ist auch ganz einfach möglich! Denn moderne Mobilehomes werden hier ganz einfach gebucht, wie ein Ferienhaus. Mit bequemen Betten in den Eltern- und Kinderschlafzimmern, Küche, Lounge und Terrasse oder Veranda. Und mit einem „richtigen“ Badezimmer, mit Dusche und WC!

Camping La Sousta - Mietunterkünfte

Wie eine Ferienwohnung, also – aber mit einem großen Unterschied: nämlich mit jeder Menge Campingflair, vielen Kontakten für die Kinder und dem großen Sport- und Freizeitangebot von Camping La Sousta! Hinzu kommt der bunte Kinderclub für kleine Camper zwischen 6 und 11 Jahren. Er findet im Juli und August statt, vormittags zwei, nachmittags drei Stunden. Hier können kleine Piraten und Clowns ihren Spaß haben. Es wird gespielt, geschminkt, gebastelt oder im flachen Flussbereich die Natur erkundet!

Im wildromantischen grünen Tal des Gard kann die faszinierende Vogelwelt erkundet werden: Silberreiher, Habichtsadler und die orange-blauen Eisvögel fühlen sich am sauberen Wasser wohl! Wanderwege und Mountainbike-Strecken laden zum Auspowern oder zu gemütlichen Touren inklusive Picknick ein.

Das campingeigene Schwimmbad bietet, neben dem klaren Wasser des Flusses, willkommene Abkühlung. Sportliche können aus Fußball, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Badminton oder Bogenschießen wählen. In der Hochsaison veranstalten vier fröhliche Animateure Turniere für große und kleine Sportcamper.

Camping La Sousta - Stellplätze am Flussufer

Ganz geruhsam, aber ebenso begeistert geht es beim Pétanquespiel zu. Jedoch nicht auf einer normalen Fläche, sondern in einem der drei „Boulodromes“, schließlich ist das echter Sport! Noch mehr Entspannung finden Urlauber auf Sonnenliegen am Pool. Oder sie genießen Snacks und lokale Spezialitäten im Terrassenrestaurant Le Bistrot. Die hungrigen Kids freuen sich auf Pommes, Pizza, Hähnchen und hinterher ein Eis!

La Sousta ist dank der Lage am Flussufer ideal, um mit der ganzen Familie eine Paddeltour mit Mietkajaks oder Kanadierkanus unternehmen. Für unvergessliche Familienausflüge ist der Vier-Sterne-Campingplatz ebenfalls eine sehr gute Wahl. Die frühere Römermetropole Nîmes mit der Arena sowie die Papst- und Brückenstadt Avignon sind in einer halben Stunde per PKW erreichbar. Die gewaltigen Tropfsteine in der Höhle von Thouzon lohnen ebenso einen Besuch wie die fast tausendjährige Kathedrale Notre Dame in Orange. Erfrischend ist ein Spaziergang zum idyllisch gelegenen Dorf und dem Wasserfall Fontaine des Vaucluse.

Urlaub am Flussstrand und Wasserfall – auf Camping les Cascades

Warum immer an den Meeresstrand? Wo doch das wildromantische Tal der Cèze in Südfrankreich so viel Strandleben und Abwechslung beim Baden bietet? Hier am Camping les Cascades chillen Sie am ruhigen, großen Kieselstrand direkt am klaren Wasser der Cèze. Oder Sie bauen an den flachen Badestellen Staudämme mit Ihren Kindern. Abenteuerlustige gehen mit dem Schlauchboot auf Tour. Sie können einige der Stromschnellen auch mit dem Wildwasserkajak hinabjagen! Alles umrahmt von den hell in der südfranzösischen Sonne leuchtenden Kalkfelsen.

Willkommen in Klein-Acapulco…

Wagemutige kraxeln auf die Felsen und springen in die tiefen Flussbecken (auf eigene Gefahr). Wenige Meter weiter rauschen die Wasserfälle von Sautadet kaskadenartig hinab – gibt es eine schönere Kulisse? Die Natur ist hier die Bühne. Das nahe Dorf Roque sur Cèze gilt als eines der schönsten Flussdörfer Frankreichs.

k-Cascades_cascades

Und am Abend wird der Bereich am Restaurant zur Bühne

Denn dann finden wir hier lustige Musik- und Varieté-Shows für die ganze Familie statt. Aber nicht ohne, dass Sie sich vorher mit südfranzösischen Leckereien oder mit Pizza und Pasta gestärkt haben. Dazu einen heimischen Rotwein für die Großen, oder ein frisch gezapftes Bière, und ein Softdrink und ein Eis für den Nachwuchs. Das alles genossen unter Bäumen, an milden Sommerabenden!

Wenn Sie ohne eigene Camping-Ausrüstung anreisen, können Sie auf Camping les Cascades stilvolle Mietunterkünfte buchen. Sie stehen meist angenehm halbschattig zwischen Bäumen, auf großen Standplätzen. Eine Einrichtung wie im Ferienhaus, mit Betten in Eltern- und Kinderschlafzimmer, Küche, Wohnbereich sowie Badezimmer machen die Ferien komplett. So werden auch Skeptiker zu begeisterten Campingurlaubern!

k-Cascades_locatifs

So schön kann Urlaub sein! Am nächsten Urlaubstag geht es gut ausgeschlafen weiter…

Wenn Sie Abwechslung zu dem vielseitigen Flusstal suchen, erfrischen Sie sich einfach im Pool. Vielleicht lieben Sie es auch, sich zur rhythmischen Musik bei der Poolgymnastik fit zu halten? Ihre Kinder finden das uncool? Dann ab mit ihnen und ihrem Partner auf den Fußballplatz. Selbst wenn Papa dauernd danebenschießt, bleibt der Ball im Spiel – denn der Platz ist rund ums Tor hoch umzäunt. Wer eher auf Schmetterbälle steht, erobert die Tischtennisplatte.

Oder möchten Sie lieber eine ruhige Kugel schieben?

Schließlich sind wir in Südfrankreich. Und Sie haben Urlaub! Wie wäre es also mit einer Runde Pétanque, mit der ganzen Familie, den Campingnachbarn oder gegen viele andere Gäste – im Scheinwerferlicht, bei den abendlichen Boule-Turnieren? Wer rasante Herausforderungen zu Lande sucht, geht mit dem Moutainbike auf Tour. Gemächlich wandern Sie durch duftende Wildkräuterhaine, Eichen- und Platanenwälder oder Weinberge.

k-Cascades_piscine

Unternehmen Sie Ausflüge zu weiteren Highlights der Region Gard

Zum Beispiel in die Papststadt Avignon mit der berühmten „halben Brücke“ oder zum altrömischen Amphitheater von Nîmes, das einst über 20.000 Zuschauern Platz bot! Einen spannenden, architektonischen Gegensatz bietet das von Kunstmuseum Carré d’art. Es wurde vom Stararchitekten Sir Norman Foster entworfen und beherbergt eine bedeutende Sammlung Moderner Kunst.

Die Römer bauten für ihre Wasserleitungen auch einen gewaltigen, fast 300 Meter langen Aquädukt hoch über den Gard – bestaunen Sie die in drei Ebenen aufragenden, insgesamt 52 Bögen dieses Meisterwerks der Antike! In der Nähe von Barjac können Sie die geheimnisvollen, prähistorischen Dolmen von Oeillantes bestaunen – oder Sie durchstreifen die Lavendelfelder der nahen Provence. Das Paddel- und Landschaftsparadies der Ardèche ist ebenfalls nur einen Katzensprung entfernt. Der nicht nur für Tour de France-Fans bedeutende Mont Ventoux kann mit dem Rennrad „erradelt“ oder per Auto erobert werden…

k-Cascades_rivière

Lieben Sie Geschichte, und Ihre Kinder Lakritz?

Dann lohnt sich ein Besuch der Altstadt von Uzès. Schlendern Sie durch Altstadtgassen, am Herzogspalast vorbei zum Lakritz- und Bonbonmuseum. Es wird heute von Haribo betrieben und bietet faszinierende Einblicke in die Geschichte und Technik der Süßwarenherstellung. Und natürlich darf probiert werden! Einen Ausflug nach Orange mit dem zwei Jahrtausende alten Stadtgründungsbogen und den Open-Air-Festspielen im römischen Theater können Sie kombinieren – mit einer Unterwelt-Tour in den gigantischen Tropfsteinhöhlen von Orgnac! Dutzende von Stalagmiten „wachsen“ hier filigran, aber turmhoch empor!

Tauschen Sie einfach mal Meeresrauschen gegen Flussrauschen! Im Familienurlaub auf dem 4-Sterne-Campingplatz les Cascades, mit viel Kultur, Natur und Komfort.

110 campsites you will love in 2018!

 
Public vote: These are Europe's most popular campsites

On the basis of ratings by campers www.camping.info, one of Europe's top camping guides, has selected the most popular from over 22,000 campsites in 44 European countries.

 

 

The top campsites in Europe

Europe's top campsite is located in Austria. This is the result of the Camping.Info Award 2018 organised by www.camping.info, one of Europe's leading camping guides. Out of more than 22,000 European campsites from 44 countries top ranking went to Camping Grubhof (Austria, www.grubhof.com), Camping Hopfensee (Germany, www.camping-hopfensee.de) and Komfortcamping Schlosshof (Italy, www.schlosshof.it).

 


The concept

The Camping.Info Award is among the most highly coveted awards on the European camping scene. The awards are based on the satisfaction ratings of 65,554 registered campers, who posted a total of 141,713 ratings on Camping.Info. "The rankings are based exclusively on the ratings provided by campers. Accordingly the Camping.Info Award is an honour awarded purely by the public, in which only customer satisfaction counts", states Erwin Oberascher, founder and managing director of Camping.Info. "This means that even small, highly committed campsites have a good chance of being listed among the Top 100 in Europe and of being discovered as an insider tip." Mr Oberascher is proud of the specially designed formula for the calculation, which above all takes into account the reliability of the person providing the rating, thus preventing manipulation. Further factors which influence the final results are the number of ratings and how up to date they are.

 

The best campsites from 10 further countries

In addition 10 more campsites are honoured. These are in each case the top campsite from 10 countries which would otherwise not appear in the Top 100 rankings. For 2018 this provides a prizewinner from Albania, Croatia, Slowenia, Greece, Poland, Portugal, Sweden, Spain, the Czech Republic and Hungary. 
   

How the rankings were created

No 'black box', no jury and no margin for discretion!

The placings were awarded by calculating a total score based on....

  • the average overall impression
  • the average overall impression weighted in terms of voter reliability
  • the average overall impression weighted by how recent the rating is
  • the fourth root provided by the total number of ratings


The fourth root is calculated so that none of the influencing factors receives a disproportionate weighting. For example, whether a campsite has 50 or 100 ratings can make a relatively big difference, but whether it has 400 or 500 ratings does not play such a big role. Accordingly the fourth root levels out any distorting effects. In order to be considered in the rankings a campsite has to be rated by at least 25 guests.

 

The rankings of the campsites with the highest camper satisfaction levels

You will also find the campsites with all the relevant data on the search page of Camping.Info by selecting "Camping.Info Award 2018", or you can download the PDF here.

 

1. Grubhof Salzburg
2. Camping Hopfensee Bayern
3. Genießer und Komfortcamping Schlosshof Südtirol
4. Camping Village Marina di Venezia Veneto
5. Panorama und Wellness-Campingplatz Großbüchlberg Bayern
6. Naturcamping Spitzenort Schleswig-Holstein
7. Camping Seiser Alm Südtirol
8. Campingpark Südheide Niedersachsen
9. Rosenfelder Strand Ostsee Camping Schleswig-Holstein
10. Camping- und Freizeitpark LuxOase Sachsen
11. Stadtcamping Schweinfurt Bayern
12. Camping Murinsel Steiermark
13. Campingplatz Auf dem Simpel Niedersachsen
14. Camping am Deich - Nordsee Niedersachsen
15. Prümtal Camping Oberweis Rheinland-Pfalz
16. Caravan Park Sexten Südtirol
17. Camp MondSeeLand Oberösterreich
18. CampingPark Lüneburger Heide Niedersachsen
19. Campingpark Kalletal am Stemmer See Nordrhein-Westfalen
20. Camping Resort Zugspitze Bayern
21. Ferien-Camp Börgerende Mecklenburg-Vorpommern
22. NordseeCamping zum Seehund Schleswig-Holstein
23. Camping Brunner am See Kärnten
24. Insel-Camp Fehmarn Schleswig-Holstein
25. Röders Park - Premium Camping Lüneburger Heide Niedersachsen
26. Campingplatz Freizeitinsel Bayern
27. Campingpark Kühlungsborn Mecklenburg-Vorpommern
28. Camping Hüttenberg Ostschweiz
29. TIROL.CAMP Leutasch Tirol
30. Thermenland Camping Rath und Pichler Steiermark
31. Camping Strukkamphuk Schleswig-Holstein
32. Camping Vreehorst Gelderland
33. Campingpark Lug ins Land Baden-Württemberg
34. Kur- und Feriencamping Max 1 Bayern
35. Sportcamp Woferlgut Salzburg
36. Camping Land an der Elbe bei Hamburg Niedersachsen
37. Camping Holmernhof Bayern
38. Camping Park Weiherhof am See Rheinland-Pfalz
39. Camping Lindlbauer Bayern
40. Camping Ankergrund Bayern
41. Camping am Hardausee Niedersachsen
42. Camping Ötztal Längenfeld Tirol
43. See-Camping Mentl Kärnten
44. Kneipp-und ErlebnisCamping an den Spreewaldfließen Brandenburg
45. Strand- und Familiencampingplatz Bensersiel Niedersachsen
46. Nordsee-Camp Norddeich Niedersachsen
47. Recreatiepark TerSpegelt Noord-Brabant
48. Komfort-Campingpark Burgstaller Kärnten
49. Hells Ferienresort Zillertal Tirol
50. Caravan Camping Sächsische Schweiz Sachsen
51. Camping und Ferienpark Falkensteinsee Niedersachsen
52. Camping Ostsee Katharinenhof Schleswig-Holstein
53. Panorama Camping Sonnenberg Vorarlberg
54. Camping Südstrand Schleswig-Holstein
55. Seecamping Berghof Kärnten
56. Camping Residence Sägemühle Südtirol
57. Campingpark Heidewald Nordrhein-Westfalen
58. Blütencamping Riegelspitze Brandenburg
59. Camping Bankenhof Baden-Württemberg
60. Camping Münstertal Baden-Württemberg
61. Camping Julianahoeve Zeeland
62. Camping Insel Bayern
63. Camping Simonhof Bayern
64. Campingplatz Krautsand Niedersachsen
65. Ferienparadies Natterer See Tirol
66. Camping Sanssouci zu Potsdam-Berlin Berlin
67. Comfortcamp Grän Tannheimertal Tirol
68. Kur- und Feriencamping Holmernhof Dreiquellenbad Bayern
69. Alpen-Caravanpark Achensee Tirol
70. Erlebnis-Comfort-Camping Aufenfeld GmbH Tirol
71. Kur-Gutshof-Camping Arterhof Bayern
72. Strandpark De Zeeuwse Kust Zeeland
73. Ferienpark Seehof Mecklenburg-Vorpommern
74. Camping Gloria Vallis Südtirol
75. Camping Moosbauer Südtirol
76. Via Claudia Camping Bayern
77. Klostercamping Thale Sachsen-Anhalt
78. Castel LAnse du Brick Basse Normandie
79. Skiveren Camping Nordjylland
80. Campingpark Kerstgenshof Nordrhein-Westfalen
81. KNAUS Campingpark Walkenried Niedersachsen
82. Camping - und Ferienpark Wulfener Hals Schleswig-Holstein
83. Camping Silberbach Sachsen
84. SeeCamping Zittauer Gebirge Sachsen
85. CampingPlatz Ecktannen Mecklenburg-Vorpommern
86. Camping Gut Kalberschnacke Nordrhein-Westfalen
87. Camping Kirchzarten Baden-Württemberg
88. Camping Brunnen Bayern
89. Campingplatz Emstal Niedersachsen
90. Strandcamping Wallnau Schleswig-Holstein
91. Camping Am alten Seedeich Schleswig-Holstein
92. Ostseecamping Zierow Mecklenburg-Vorpommern
93. Schwarzwälder Hof Baden-Württemberg
94. Camping Schwanenplatz Bayern
95. 50plus Campingpark Fisching Steiermark
96. Strandcamping Groede Zeeland
97. Euro Camp Wilder Kaiser Tirol
98. Camping Schwabenmühle Baden-Württemberg
99. TCS Camping Sempach Zentralschweiz
100. Camping Seeblick Toni Tirol

 

 

The best campsites from 10 further countries

Place 1 in Albania Camping Lake Shkodra Resort Shqipëria
Place 1 in Croatia Camp Zagreb Zagreb
Place 1 in Hungary Termalcamping Papa Közép-Dunántúl
Place 1 in Slowenia Camping Center Kekec Pomurje
Place 1 in Greece Camping Gythion Bay Πελοπόννησος
Place 1 in Spain Camping Aquarius Cataluña
Place 1 in Sweden Langsjön Stugor und Camping AB Götaland
Place 1 in the Czech Republic Camping am See Vaclav Karlovarský kraj
Place 1 in Portugal Yelloh Village Turiscampo Região do Algarve
Place 1 in Poland Camp Park Sonata Warmińsko-Mazurskie
 

We congratulate all the winners and wish all campers a wonderful time. Have fun testing the best campsites!


Download Bereich für die Presse (Bilder, Logos, Ranking) 
Download area for press (pictures, logos, ranking)

Natur, Komfort und (Freikörper-)Kultur genießen – auf Camping La Genèse in der Ardèche

Den idyllisch am Flusslauf der Cèze gelegenen FKK-Campingpark La Genèse erreichen Sie am grünen Rand des kleinen Ortes Méjannes Le Clap. Gepflegte Stellplätze auf Gras und Sand, aufgelockert mit vielen Hecken und Bäumen, erwarten Sie. Auch komfortable Mietunterkünfte stehen zur Auswahl.

An den kiesigen Flussstränden können Sie sich auf eigene Gefahr sonnen, baden oder mit Ihren Kinder spielen. Unbeschwerten Badespaß bietet die Poolanlage mit Kinderbereich für 0- bis 4-Jährige und mit einer separaten Wasserrutsche für große Kids und ihre Eltern. Im Juli und August ist zudem ein Bademeister vor Ort.

Möchten Sie Körper und Seele etwas besonders Gutes tun? Schwitzen Sie in der Sauna den Alltagsstress aus, oder buchen Sie eine Reiki-Anwendung. Diese japanische Heilkunst unterstützt die natürlichen Abwehrkräfte sowie die physische und mentale Gesundheit. Zudem können Sie vor Ort aus Beauty-Behandlungen, Maniküre und klassische Massagen wählen.

Camping La Genèse

Wer ohne Textilien in der mildwarmen Luft Südfrankreichs aktiv sein möchte, findet auf Camping La Genèse ebenfalls eine große Auswahl: Ballsport, Angeln, Tennis, Tischtennis, Volleyball oder Pétanque (Boule) – oder sogar Bogenschießen! Auch Kanutouren und Wanderungen sind möglich. Im Juli und August bietet der Kinderclub für kleine Gäste ab 4 Jahren kreativen Spiel- und Bastelspaß: vormittags von 10 Uhr bis 12:15 Uhr und am Nachmittag von 15:30 bis 18 Uhr. Die ganze Saison über steht der Spielplatz zum Erobern und Toben bereit: Die Kleinen freuen sich auf die Rutsche, das kleine Karussell „Ring des Saturn“, auf Kletterwand und Trampolin. Für die Gäste im Teenageralter werden in der Hochsaison ebenfalls altersgerechte Aktivitäten angeboten.

Bei Ausflügen entdecken Sie die touristischen Highlights der Region – wie prähistorische Höhlenmalereien oder das Wahrzeichen der Ardèche, die Natursteinbrücke Vallon Pont d’Arc. Wer gerne bummeln geht, kann die zahlreichen lokalen Märkte besuchen. Zum Beispiel an Montagvormittagen in Méjannes oder Dienstag vormittags in St. Ambroix. Bio-Leckereien von lokalen Bauern, Metzgern, Bäckern und Winzern können Sie auf dem Abendmarkt in Barjac erstehen. Er findet im Juli und im August statt. Ein ganzjähriger Biomarkt bietet (jeweils Mittwoch vormittags) in Alès sowie auch in Uzès Genuss pur. In der Stadt mit dem markanten Herzogssitz sowie zahlreichen Palästen und Villen freuen sich Leckermäuler auf das Musée du Bonbon. Kunsthandwerker aus der Region bieten ihre Produkte an Samstagen in Uzès und freitags in Barjac an.

Camping La Genèse

Frische Baguettes und Croissants, lokale Spezialitäten, Souvenirs sowie ein Basissortiment an Lebensmitteln, Getränken und natürlich Eiscreme bietet der Campingshop. Für den günstigen Großeinkauf finden Sie gut sortierte Hypermarchés und Discounter in Saint Ambroix (20 Kilometer von Camping La Genèse). Gegen eine geringe Gebühr können Sie fast überall auf dem Platz mit Ihrem Smartphone oder Laptop aufs Internet zugreifen.

Im Platzrestaurant stärken Sie sich mit Grillspezialitäten, Pizza, Pasta und Salaten. Alle Gerichte gibt es auch zum Mitnehmen. Pommes und Kinderteller sowie heimische Weine für die Eltern dürfen natürlich auch nicht fehlen. Bei kulinarischen Themenabenden genießen Sie mit anderen Urlaubern Paella, Muscheln und viele weitere Leckereien. In der Barlaba Snack- und Drinkbar werden Cocktails, Eis, Tapas, Burger, Bier, Kaffee und mehr serviert. Hier finden in der Hochsaison auch Musikabende und Überraschungs-Shows für die ganze Familie statt.

Damit die herrliche südfranzösische Natur geschont wird, bittet Camping La Genèse seine Gäste um einen achtsamen Umgang mit den Ressourcen. Dazu gehört ein sinnvoller Gebrauch der Warmwasserduschen, Mülltrennung sowie eine sachgerechte Nutzung von Waschmaschine oder Wäschetrockner.

Camping La Genèse

Ebenso großgeschrieben wie Umweltschutz wird die Sicherheit: Auf dem Campingplatz darf maximal 10 Stundenkilometer gefahren werden. Im Idealfall erreichen die Gäste ihre Ziele sowieso per pedes oder mit dem Fahrrad. Die Gäste werden gebeten, ein Armband zu tragen, sodass keine Unbefugten auf den Platz gelangen können. Das Armband ist auch wichtig, wenn Sie zum Beispiel ein Kanu, Bälle und Spiele oder die Minigolfschläger ausleihen möchten. In der Nacht sorgt Sicherheitspersonal für ein gutes Gefühl. In der Ruhe auf Camping La Genèse können Sie herrlich ausschlafen. Allenfalls das Zirpen der Grillen, das Rauschen des Flusses oder der Blätter in den Bäumen sind zu hören.

Hundebesitzer sind mit ihrem vierbeinigen Freund auf Camping La Genèse ebenfalls willkommen. Sie legen ein aktuelles Impfbuch vor und führen das Tier an der Leine. Ob mit oder ohne Hund – selbstverständlich für alle FKK-Camper ist ein achtsamer, respektvoller Umgang mit der Natur, mit sich selbst und mit den anderen Gästen.

CHM Montalivet: Eine Naturistendomäne an Spitze des Médoc

Das Centre-Hélio-Marin (CHM) ist eine Wiege der französischen Freikörperkultur und heute eines der beliebtesten Campingziele für Naturisten. Bereits 1950 gegründet, ist der Campingpark in Montalivet-les-Bains, knapp hundert Kilometer südwestlich von Bordeaux, heute ein moderner Ferien- und Campingpark am weiten Atlantikstrand. Hier in Montalivet wurde nicht nur der Französische Naturistenverband, sondern auch die INF, die Internationale Nudisten Förderation gegründet. Die FKK Bewegung zählt allein 500.000 französische Anhänger.

Zahlreiche Fans der Freikörperkultur aus Frankreich, Deutschland und ganz Europa genießen im CHM einen hochklassigen Urlaub. Auf rund 200 Hektar erstreckt sich das Gelände unter Pinien, mit Dünen und breiten und feinsandigen FKK-Stränden am Atlantik. Rund 600 Stellplätze sowie über 400 Ferienbungalows, Wohnungen, Mobilheime und Mietzelte bieten höchsten Komfort.

Zu Fuß oder mit dem Rad erreichen die Gäste auto- und textilfrei einen der beiden Traumstrände. Während Aktive zum Volleyball spielen oder Baden an den Strand 1 gehen, bevorzugen Ruhesuchende Strand 2 – um die Sonne und den Seewind auf der Haut zu spüren und ein gutes Buch zu lesen.

An Strand 1 sorgen Rettungsschwimmer für Sicherheit. Wer Lust hat, bucht Surfkurse mit Theorie und Praxis in den anrauschenden Atlantikwellen. Schon Kinder ab sechs erlernen Schritt für Schritt, auf dem Board zu stehen und stolz auf kleinen Wellen zu „reiten“. Frische Säfte und mehr serviert die urige Surferhütte an Strand 1. Die "Pavillon Bleu" Auszeichnung steht für besondere Sauberkeit von Meerwasser und Sand. Der Strand wird zudem in regelmäßigen Aktionen gemeinsam sauber gehalten.

CHM Montalivet

Die Kinder freuen sich auf dem FKK-Campingplatz CHM in Montalivet auf ein altersgerechtes Aktionsprogramm: Im Mini-Club werkeln, malen und spielen die Camper zwischen 3 und 5 Jahren. Kids von 6 bis 10 werden im Club der Eichhörnchen betreut, mehrmals pro Woche auch an Abenden. Ausgebildete Betreuerinnen fördern mit Ballspielen und Parcours die Motorik, speziell für die 4- bis 6-Jährigen. Für die Kinder von 7 bis 14 veranstaltet das professionelle Animationsteam fröhliche Sportturniere. So lernen die Kids ganz nebenbei Regeln, Techniken und Teamgeist – beim Fußball, Basketball, Handball, Tischtennis und Minitennis. Am Abend gibt es lustige Familienevents, viele verschiedene Tanzkurse, spannende „Zirkusaufführungen“ und die beliebte Kids Disco. Singen der Gäste oder Chorauftritte sowie das lustige Pinienzapfen-Weitwerfen sind weitere Angebote, von denen sich jede Familie ihre Favoriten aussucht.

Ein beliebter Treffpunkt ist der große FKK-Wasserpark des CHM: Hier toben, baden und chillen die Urlauber. Sie können 4 große Parallelrutschen hinabsausen, sich im Gegenstrombad vom Wasser massieren lassen oder mit ihren Kindern unter den Wasserfontänen planschen. Der bewachte Wasserpark öffnet von Mitte Juni bis Mitte September – in der Hochsaison sogar im Dunkeln mit schöner Illumination. An ruhigen Vormittagen können Eltern und auch schon Kinder ab 8 bei einem geprüften Tauchlehrer Unterricht nehmen.

Wellness pur genießen Urlauber in der Therme: Im Sauna- und Dampfbadbereich wird gesund geschwitzt, um dann im 33 Grad warmen Wellnessbecken zu entspannen. Viele Gäste nutzen die Urlaubszeit, um etwas für Wohlbefinden und Gesundheit zu tun: Ob Fitnesstraining unter sachkundiger Anleitung, Peeling und Beauty-Anwendungen – oder Behandlungen durch Fachtherapeuten für Ayurveda, Reiki- oder Relax-Massagen, Krankengymnastik, Pediküre und mehr.

CHM Montalivet

Ein textilfreier Urlaub am Atlantik regt nicht nur die Sinne an, sondern ermöglicht auch, sich kreativ oder künstlerisch zu betätigen. Im Kunstdorf können die Gäste töpfern, Mosaike oder Schmuck herstellen, Porzellan bemalen oder die Textil-, Aquarell- und Acrylmalerei erlernen.

Erholung und Wohlbefinden durch entspannte Bewegung gehört zu den Grundwerten der Freikörperkultur. Sportliche Urlauber treffen sich im Parkbereich Robert Poulain. Hier können Groß und Klein auf drei Plätzen Basketball spielen, Fußball- oder Handballplatz erobern, sich spielerisch beim Beachvolleyball, Minitennis, Tennis oder Pingpong messen. Boule, Tischfußball und Bogenschieße wird außerhalb des Bereichs Robert Poulain angeboten. Am Strand veranstaltet das CHM zudem regelmäßig spannende Wettrennen, wie zum Beispiel der Marathon oder das Berberrennen. Oder die Gäste joggen in einer Laufgruppe die rund sieben Kilometer rund um den Campingpark. Dreimal pro Woche können Tiefenentspannung suchende Nudisten an Yoga-Stunden teilnehmen. Sie finden auf einer idyllisch gelegenen Lichtung am Strand statt. Auch Gymnastik und Stretching, früh morgens am Atlantik, bietet die geschulten Animateure und Animateurinnen an.

Ob kleines Zelt oder Großfamilie, ob Paar oder Mehr-Generationen-Familie, ob Luxus- oder Basic-Camping – hier finden die Gäste den passenden Lieblingsstellplatz und bei Bedarf die passende Unterkunft. Die Campingstellplätze vom CHM liegen angenehm schattig unter gepflegten Pinien oder sonnig. Sie sind in vier Kategorien, zwischen 80 und 180 Quadratmetern, buchbar. Zudem steht eine große Auswahl komfortabler Mietunterkünfte bereit. Die Stellplätze verteilen sich auf sechs Bereiche. Im „Viertel“ Ajonc finden die Urlauber naturbelassene Wald- und Dünenstellplätze in Strandnähe. Wer für seinen Wohnwagen oder Reisemobil einen flachen, robusten Untergrund benötigt, wird in den ebenfalls grünen Abschnitten des ruhigen Bereiches Ecureuils (Eichhörnchen) fündig. Oder im Bereich Bruyère. Dieser empfiehlt sich für Camper, die nah am Sport- und Veranstaltungsbereich Robert Poulain stehen möchten. Das Viertel Lalande ist nicht weit vom Wasserpark und Einkaufszentrum entfernt.

CHM Montalivet

Im naturbelassenen Pinienwald, nicht weit vom Bogenschießanlage, kampieren Naturfreunde im Bereich Pins. Die meisten Standflächen sind mit Steckdosen versehen. Bei Bedarf können vor Ort Adapter gekauft oder geliehen werden. Die Sanitäranlagen sind modern, bieten warme Duschen, Babybereiche und Sanitärs für Gäste mit Handicap. Sie werden mehrmals pro Tag gereinigt und überprüft.

Viele Gäste genießen die Freiheit, ohne Kleidung tage- und wochenlange Ferien auf dem CHM Montalivet zu genießen. Zudem bietet die Umgebung herrliche Ausflugsmöglichkeiten – per Fahrrad durch die weiten, flachen Wälder und zu traditionsreichen Seebädern der Landes. Oder zu Weinproben ins Médoc, auf die höchste Düne Europas bei Arcachon, zu den brandungsfreien Strandseen und Windsurf-Paradiesen oder in die Kultur-, Shopping- und Winzermetropole Bordeaux.

Camping La Roubine - eine ganz besondere Kombination aus naturnahem Urlaub mit ganz viel „Landlust“-Lifestyle und Komfort

Am Ardèche-Strand mit sattgrünem Gras und hell leuchtenden Kieseln gelegen, genießen Sie hier aktive und erholsame Familienferien. Sie leben im milden südfranzösischen Klima in einem natürlichen Rhythmus, mit ganz viel Wasser, duftenden Akazien, dem Zirpen der Grillen – sowie dem fröhlichen Rufen der Kinder. Die können hier den ganzen Tag an der frischen Luft toben. Zum Beispiel auf den altersgerechten Spielplätzen, auf denen ganz kleine und mittelgroße Camper nach Herzenslust buddeln, rutschen oder klettern. Oder beim fantasievollen Programm des Kids Club und mit anderen Urlaubskindern auf dem Multi-Sportplatz.

Auf angenehm überschaubaren sieben Hektar Fläche bietet der 5-Sterne-Campingplatz exklusive Mobilheime mit Terrasse, bequeme Betten in Kinder- und Elternschlafzimmer, Dusche, WC und einer kompletten Küche. Auch ein Mobilheim für Gäste mit Handicap ist verfügbar. Wer mit seiner eigenen Ausrüstung anreist, kampiert idyllisch auf einem der rund 100 Quadratmeter großen Stellplätze. Sie befinden sich überwiegend unter Bäumen. Büsche und gepflegte Hecken sorgen für viel Individualität und Privatsphäre.

Camping La Roubine

Ein zentraler Treffpunkt ist die elegant in die Landschaft eingebettete Poolanlage: 300 Quadratmeter Badespaß mit Sprudel- und Kinderbecken! Schwimmen Sie eine Runde, oder erkunden Sie mit Ihren Jüngsten den Wasserspielplatz nebenan: Seepferd, Marienkäfer, Nilpferd, Sonnenblumen-Brunnen, Riesen-Wasserpistolen und der kunterbunte Seedrache garantieren ausgelassenes Planschen. Übrigens ist das Schwimmbad beheizt – ideal für die Vor- und Nachsaison, wenn die Temperaturen angenehm mild sind. Dann bietet der Campingplatz La Roubine viel Ruhe und die Preise sind besonders attraktiv.

Vielleicht chillen Sie auch auf den Sonnenliegen am Pool oder genießen die Ruhe vor Ihrer Unterkunft. Zu einer Eis- oder Kaffeepause geht es auf die Terrassen-Bar am Pool – hier erhalten Sie auch leckere Snacks. Am Abend serviert das freundliche Restaurantteam hausgebackene Pizza, Burger, frische Fisch- und feinste Fleischgerichte, Gourmet-Salate, Brasserie-Menüs und mehr. Praktisch, wenn Sie nach dem leckeren Essen in Ruhe einen Café, einen Digestif oder heimischen Wein genießen möchten: Direkt neben der Restaurantterrasse ist ein Spielplatz! Freuen Sie sich auch auf die familienfreundlichen Events – auf verblüffende Zaubertricks, buntes Varieté oder auf Beifallsstürme beim Karaoke.

„You are so beautiful“. Das Kompliment macht Ihr Partner Ihnen sicher ohnehin schon fast täglich oder? Hier auf Camping La Roubine wird es zudem heißen: „You are so biotiful“. Denn im 5-Sterne-Biotiful-Spa lassen Sie sich bei Massagen und Kosmetik verwöhnen. Dabei wird nur erlesene Biokosmetik verwendet. Oder Sie entspannen sich mit der ganzen Familie im privaten Whirlpool und in der Infrarot Sauna – um danach auf der abgeschirmten Sonnenterrasse bei Getränken und beim Plätschern des Brunnens zu entspannen.

Camping La Roubine

Sie können am Campingplatz auch im Fluss baden – oder aufbrechen, um die tief in die bizarre Landschaft eingeschnittenen Gorges de l’Ardèche zu erkunden. Am besten geht das mit von erfahrenen Anbietern geführten Kanu- oder Kajaktouren. Dabei gibt es ruhige Flussabschnitte und etwas wildere Passagen. Paddeln Sie durch die weltberühmte, vor rund einer Million Jahren durch Erosion entstandene Steinbrücke Pont d’Arc hindurch – 54 Meter hoch, 60 Meter breit, mit Picknick- und Badestränden drumherum. Unvergesslich, auch für Kinder! Wer auf Adrenalin steht, kann zudem Raften gehen oder sich beim Canyoning durch Wasserfälle abseilen lassen.

Oder Sie schnüren die Wanderschuhe oder satteln das Mountainbike. Wenn Sie die Aussichtspunkte und kurvenreichen Bergstraßen lieber per Rennrad oder bei einem Autoausflug auf sich wirken lassen möchten: Zwischen Vallon Pont d’Arc und Saint-Martin bietet die Panorama-Route herrliche Einblicke in die rund 30 Kilometer lange Schlucht.

Vom Ranc Pointu blicken Sie auf die Kanufahrer tief unten auf dem blauen Fluss, der sich durch fast weiße Granitfelsen und sattgrünes Buschland windet. Weiter geht es zu einem Höhepunkt für Rennradler, dem nicht nur für Tour de France-Sportler legendären, über 1.900 Meter hohen Mont Ventoux in der nahen Provence. Oder Sie überqueren die imposante Hängebrücke und besuchen Aiguèze: Die historische, auf einem Berg thronende Altstadt aus dem 14. Jahrhundert gilt als Tor zu den Ardèche-Schluchten.

Camping La Roubine

Erst 1994 entdeckte der Forscher Chauvet und sein Team die nach ihm benannte Grotte mit den inzwischen weltweit gerühmten Höhlenmalereien. Das Löwenfresko sowie andere urzeitliche Gemälde und Gravuren zählen zu den ältesten bekannten Kunstwerken. Besichtigen Sie die originalgetreue Höhlenreplik und Ausstellung in der „Caverne du Pont d’Arc“ in der Nähe von Camping La Roubine. Wegen der großen Nachfrage empfiehlt es sich, auf der (auch deutschsprachigen) Webseite vorab zu reservieren. Ebenfalls rechtzeitig buchen, besonders in den Sommer- oder Pfingstferien – einen Stellplatz oder ein Luxus-Mobilheim im 5-Sterne-Campingpark La Roubine. Bonnes Vacances!