dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Wohnmobil vermieten und Geld sparen mit PaulCamper

Das Wohnmobil ist für viele Camper wie ein Mitglied der Familie, auch wenn es nur ein oder zwei Mal im Jahr zum Einsatz kommt. Wäre es nicht schön die Auslastung des Fahrzeugs zu erhöhen und dabei etwas Geld zu verdienen? Genau an diesem Punkt benötigt man einen guten Partner, der weiß wie die Vermietung funktioniert und der dafür sorgt, dass der ständige Urlaubsbegleiter auch gut wieder nach Hause kommt.

lp-vermieten_cover_wohnmobil

Das einfache Vermiet-Konzept

„Wer privat vermietet, der will eine unkomplizierte Lösung!“, das hat sich PaulCamper gedacht und das Konzept dementsprechend umgesetzt. Wichtig bei der Vermietung ist, dass die Wohnmobile als Selbstfahrervermietfahrzeug zugelassen und versichert sind. Damit ist die entgeltliche Vermietung durch die Versicherung mittels Haftplicht- und Vollkasko-Versicherung gedeckt. Eine entsprechende Versicherung kann direkt über PaulCamper abgeschlossen werden. Schließlich wird das Fahrzeug mit allen Daten online gestellt und der Preis wird durch den Vermieter festgelegt. Nach einer erfolgreichen Mietanfrage wird der von PaulCamper zur Verfügung gestellte Vertrag unterzeichnet und das Geld überwiesen. Die Kaution erhält der Vermieter direkt bei der Übergabe des Fahrzeugs. Ein Übergabeprotokoll wird ebenso von PaulCamper zur Verfügung gestellt. Alle Informationen zum Vermieten gibt es hier.

camper-privat-mieten-rosenheim-percy_3

Und wie funktioniert das Mieten auf PaulCamper?

Bei PaulCamper gibt es die Möglichkeit über eine Karte und Suchfunktion Camper in ganz Deutschland zu finden. Mehr als 200 Fahrzeuge, darunter Kastenwagen, teilintegrierte Reisemobile, Alkoven und viele weitere Typen sind zu finden. Jedes Fahrzeug wird im Detail beschrieben, mit Fotos abgebildet und auch die Campingausstattung wird angegeben. Die Vermieter stellen sich meist mit einem Foto vor und besonders nützlich sind die Bewertungen durch Mieter. Je nach Vermieter wird vorgegeben welche Mindestmietdauer und welches Mindestalter des Mieters gewünscht wird. Ebenso findet man Angaben zu Haustieren und ob rauchen im Wagen gestattet ist. Mit dem zentral abgebildeten Kalender für jedes Fahrzeug, sieht man auf einen Blick wann das gewünschte Wohnmobil bereits vergeben oder noch verfügbar ist.

k-k-slider

Vorteile durch Erfahrung und faires Abrechnungssystem

Die Onlineplattform PaulCamper hat bereits über zwei Jahre Erfahrung und in dieser Zeit einen großen Kundenstock aufbauen können, der das Vermieten einfach macht. Ein großer Vorteil bei der angebotenen Abrechnungsmethode ist die Sicherheit. Nur wenn eine erfolgreiche Vermietung zu Stande kommt, fallen Kosten an. Es gibt keine Grundgebühr und dank Kaution und umfangreicher Versicherung kein finanzielles Risiko. PaulCamper verrechnet für die Vermittlung 15 % Provision (inkl. MwSt), die bereits vom überwiesenen Betrag abgezogen werden. Exklusiv für Camping.Info Newsletter-Empfänger entfällt diese Provision für die erste Vermittlung. Näheres dazu im grünen Kästchen auf der Seite.

Slide-4

PaulCamper und den Mieter kennen lernen

Wenn man schon den treusten Urlaubsbegleiter jemanden anvertraut, sollte man genau wissen um wen es sich handelt. Darum gibt es bei PaulCamper immer einen persönlichen Ansprechpartner der die Beratung und Betreuung der Vermieter übernimmt. PaulCamper fungiert nicht als anonymes Unternehmen, sondern als persönliche Vermittlungsstelle. Dieses Philosophie wird auch beim jährlichen Vermietertreffen gelebt, bei dem sich die Vermieter auf einem Campingplatz in Deutschland treffen und Erfahrungen austauschen. Auch die Mieter sind keine anonymen Personen, denn die Übergabe am Standort des Fahrzeughalters sorgt dafür, dass sich beide Parteien kennen lernen. Somit wird der Vorgang der Vermietung auf eine persönliche Ebene gebracht.

k-k-DrittesVermietertreffen_Geslau