dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

City Camping in der Kulturmetropole Nantes – mit ganz viel aktiver Erholung im Grünen

Nantes, die Stadt der bretonischen Herzöge an der Westküste Frankreichs, ist ganzjährig ein lohnendes Reiseziel. 365 Tage im Jahr geöffnet hat auch Nantes Camping, einer der wenigen Stadt-Campingplätze mit der höchsten Sternekategorie (5!). Hier am Le Petit Port campt ihr citynah, aber ruhig und im Grünen. Das sieben Hektar große Rasengelände ist mit Bäumen und Büschen bepflanzt. Auf den meisten Plätzen genießt ihr angenehmen Halbschatten. WLAN gehört ebenso zum Service wie moderne, gepflegte Sanitäranlagen.

Campingurlaub mit leichtem Gepäck oder ohne Auto – das geht hier auch!

Falls ihr mit dem Flieger oder dem Hochgeschwindigkeitszug TGV anreist, oder wenn ihr euer Auto nicht vollpacken möchtet – auf dem Campingplatz könnt ihr ein Chalet oder Bungalow mieten. Die sind komplett eingerichtet und stehen für euch bereit! Habt ihr vielleicht schon immer davon geträumt, in einem Baumhaus zu übernachten? Und eure Kinder erst? Im Nantes Campingpark könnt ihr große, luxuriöse Stelzenhäuser aus Holz buchen, die auf großen Stellplätzen zwischen Bäumen stehen.NC-domaine-010-1340x752

Möchtet ihr schwimmen oder in einer 1.000 Quadratmeter großen Poollandschaft chillen?

Das beheizte Hallenbad von Le Petit Port steht den Campinggästen offen. Wer traut sich ins Schwarze Loch zu fallen, beziehungsweise zu rutschen? Die Wasserrutsche „Black Hole“ ist über 70 Meter lang! Wenn ihr mit kleineren Kindern baden geht, bietet sich das Planschbecken sowie die Minirutsche an. Früh übt sich! Oder nehmt eure Jüngsten auf den Arm, wenn im Wellenbad die Brandung anrollt. Wünscht ihr me(e)hr? Ausflüge führen euch an die Sandstrände der nahen Atlantikküste und an die Loiremündung.

NC-piscine-petit-port-001-1340x752

Wusstet ihr, dass Nantes vor einigen Jahren Umwelthauptstadt Europas war?

Um entspannt, fit und zudem nachhaltig mobil zu sein, könnt ihr euch am Campingplatz Fahrräder ausleihen: Damit fahrt ihr entspannt ins Stadtzentrum, zum Botanischen Garten, oder ihr erkundet das dicht bewachsene Ufer des Flusses Erdre. Viele Gäste radeln im Urlaub in Nantes auch an Frankreichs großem Strom, der Loire, entlang. Flussaufwärts gelangt ihr zu Weingütern der Spitzenklasse und bei Mehrtagestouren zu den weltberühmten Loire-Schlössern.

Spielplatz und Tischtennis-Tisch bieten Bewegungsfreude auf dem Campingplatz – und die ganze Familie misst sich vielleicht bei einer Runde Pétanque im „Boulodrome“?NC-mini-golf-005-1340x752

Erinnert ihr euch noch an die Reise in 80 Tagen um die Welt? An die fantastischen Geschichten von Jules Verne?

Auf der Minigolfanlage taucht ihr spielerisch in die faszinierenden Welten ein. Überwindet mit dem Minigolfball eine Mondlandschaft, Wüste und Ozean! Die Anlage greift mit ihrer fantasievollen Gestaltung Romanthemen des visionären Autors auf, der 1828 in Nantes geboren wurde. Noch mehr Fantasie-Gebilde entdeckt ihr in den Galerie-Hallen bei den spektakulären Les Machines de l'île de Nantes. Vielleicht erlebt ihr den 12 Meter hohen mechanischen Elefanten, den Flugsaurier oder andere Riesenfiguren in Aktion?

NC-machines-de-l-ile-004-1340x752

Direkt neben dem Minigolfpark lockt das Restaurant Les Terrasses Du Petit Port

Wie klingen Pizza, Meeresfrüchteplatten, Salate, Steaks oder feine Wurtspezialitäten für euch? Und zum Dessert? Einen Gâteau Nantais, einen unwiderstehlichen Kuchen mit Mandeln, Rum und viel Butter – oder die leckeren Schoko-Karamell-Kreationen?

Abwechslungsreiche Erkundungen in Nantes

Auf den Spuren der Vergangenheit wandelt ihr in der Innenstadt von Nantes mit ihren zahlreichen gotischen Kirchen und dem Herzogspalast. Er beherbergt heute das Historische Museum. Ganz zeitgenössisch shoppen, aber im historischen Ambiente des 19. Jahrhunderts, könnt ihr in der Passage Pommeray.

Wie wäre es danach mit einem Café au Lait in der denkmalgeschützten Brasserie La Cigale? Die im Stil der Art Nouveau gestaltete Künstlergaststätte mit ihren prachtvollen Mosaiken und Ornamenten wurde 1895 eröffnet. Ihr findet sie in der Nähe des Opernhauses Théâtre Graslin und des Naturkundemuseums.

Tiere in Aktion könnt ihr im Safaripark Planète Sauvage oder im Zoo von Doré bestaunen. Vier rekonstruierte historische Dörfer, Burgen und 19 Show-Spektakel erlebt ihr im Freizeitpark Puy du Fou.

NC-domaine-006-1340x752

Nantes und Umgebung hat unternehmungslustigen Campinggästen viel zu bieten…

Willkommen auf dem 5-Sterne-Campingplatz! Viele Urlauber kombinieren ihren Aufenthalt hier mit einem Strandurlaub in der nahen Bretagne oder Vendée. Denn Nantes und das Département Loire-Atlantique sind viel zu spannend, um nur kurz vorbeizufahren…

Mehr Infos

Camping International Giens – Baden, Tauchen, Surfen und Wellness an der Côte d'Azur

Möchtet ihr an der französischen Riviera Urlaub genießen? Auf einem kleinen, familiären Luxus-Campingplatz mit großem Freizeitangebot? Herzlich willkommen im 4-Sterne-Campingpark International!

Überschaubar und familiär, mit gehobener Ausstattung

Über rund zweieinhalb Hektar erstreckt sich der komfortabel ausgestattete Platz mit seinen etwa 166 gepflegten Stellplätzen. Auf etwa 90 davon stehen luxuriöse Mobile Homes. In denen campt ihr mit kompletter Küche, eigener Dusche und WC sowie mit einer gemütlichen Veranda oder Terrasse. Übernachtet wird in bequemen Betten in Eltern- und Kinderschlafzimmer. Auch 15 Ferienwohnungen können auf Camping International Giens gemietet werden. Schon in den Osterferien öffnet der Campingplatz – und auch Pfingst- oder Herbsturlaub im milden Klima der Côte d'Azur sind zu empfehlen. Detailinfos, Preise und Verfügbarkeiten der Unterkünfte auf Camping International Giens findet ihr hier. 

International_picture

Das Mittelmeer ist nur 50 Meter entfernt – hört ihr die Wellen rauschen?

Zum großen Badestrand in der Bucht von Almanarre sind es etwa 400 Meter. Nicht nur eure Kinder werden sich auf den Badespaß im Pool oder im angrenzenden Planschbecken freuen. Badeshorts sind aus hygienischen Gründen nicht erlaubt; bitte nehmt eine normale Badehose mit. Ein Kinderspielplatz lädt den Nachwuchs zum Kraxeln und Toben ein.

Möchtet ihr Körper und Seele etwas besonders Gutes tun?

Tiefenentspannung genießt ihr im nahen Spa-Bereich, in Sauna, Hammam oder Jacuzzi, bei Massagen oder Beauty-Anwendungen. Ihr könnt polynesische, orientalische oder fernöstliche Gesichtsbehandlungen und vieles mehr buchen.

camping-porquerolles

Hinaus auf die rauschenden Wellen oder hinab ins türkisblaue Meer

Wer die Zeit nutzen möchten, um eine faszinierende Wassersportart zu erlernen oder die Kenntnisse zu vertiefen: Ihr könnt bei den Profis der Surfschule SPINOUT windsurfen lernen! Falls ihr noch ein bisschen gewagtere Luftsprünge auf den Wellen machen möchtet – lasst euch beim Kitesurfen vom Drachensegel übers Wasser treiben. Oder taucht mit fachkundiger Begleitung hinunter zu Meeraalen und Muränen, zu Kliffs und Wracks.

International_Swimming pool_picture

Wandern, radeln, entspannen und entdecken

Bei Wanderungen könnt ihr die idyllische Halbinsel, auf der der Campingplatz im Grünen liegt, erkunden. Auch Fahrradwege entlang der Küste beginnen in der Nähe. Zum Fähranleger, an dem die Boote nach Porquerolles ablegen, sind es nur drei Kilometer. Der Fischerort Niel und das Dorf Giens sind ebenfalls bei einem halb- bis dreiviertelstündigen Spaziergang erreichbar (oder mit dem Auto). Hyères ist nur 12 Kilometer entfernt. Ausflüge bieten sich ebenfalls an: zum Beispiel in den Zoo von Fréjus, nach St. Tropez, in die Festspielstadt Cannes, ins Marinemuseum von Toulon oder an die historische Hafenpromenade von Marseille.

Für euer leibliches Wohl sorgen Bar, Restaurant und Shop

Täglich frische Baguettes, das klingt doch schon mal gut, oder? Im Restaurant könnt ihr regionale Spezialitäten genießen. WLAN ist fast überall auf dem Platz verfügbar. Einen 3-Tages-Pass erhaltet ihr gegen Gebühr.

Campen mit 5 Sternen, Sandstrand und Pool – auf Camping Bois du Soleil

Diesen Luxuscampingplatz erreicht ihr in Saint-Georges-de-Didonne bei Royan. Er liegt in einem Pinienwald, direkt am drei Kilometer langen Sandstrand – gut geeignet zum Spielen, Schwimmen und für erholsame Spaziergänge! Die Atlantikküste trägt hier zu Recht den Beinamen „Côte de Beauté“, Küste der Schönheit. Die salzhaltige Seeluft lässt auch viele Allergiker so richtig tief durchatmen.

photo-636192568441306719-2

Badespaß bietet euch auch die Poolanlage, inklusive Whirlpool, Kinderbereich und Sonnenterrasse

Die Poolanlage ist beheizt und von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet. Im Juli und August werden zudem Schwimmkurse, Wasserpolo, Aquabike und Poolgymnastik angeboten. Am Abend lasst ihr euch in einem der beiden Restaurants verwöhnen, in- oder outdoor. Der Tag klingt aus bei einem familiengerechten Showprogramm – oder ganz in Ruhe mit einem Glas Rotwein auf der Terrasse eurer Luxus-Unterkunft?

Die Parzellen der Cottages und Studios sind fast alle von Hecken gesäumt – ebenso wie die Stellplätze für Camper mit eigener Ausrüstung. Strom, Wasser- und Abwasseranschlüsse sind vorhanden.

Dank des gepflegten Baumbestandes habt ihr auf den meisten Plätzen Halbschatten. In den Mietunterkünften campt ihr mit richtigen Betten, Küche und Badezimmer. Für die Gäste, die mit dem eigenen Zelt, Wohnwagen oder Reisemobil anreisen, befinden sich über den ganzen Park verteilt hochmoderne Sanitäranlagen. Sie sind sehr sauber und werden an kühleren Tagen beheizt. Wer mag, kann sogar einen eigenen Sanitärbereich für seinen Stellplatz anmieten.

photo-635995268952018574-1

Camping Bois du Soleil ist in sechs Bereiche (Parcs) aufgeteilt

So findet hier nahezu jede Urlauberfamilie ihre „Lieblingsecke“. Gleichwohl können die Freizeitangebote der einzelnen Parcs auch von den Gästen aus anderen Bereiche genutzt werden.

Was ist euch im Urlaub besonders wichtig?

Für Familien mit Kindern, die mitten im Wald, aber nur 200 Meter vom Strand Ferien genießen möchten, ist der Parc la Forêt zu empfehlen. Die Kleinen entern hier direkt den Spielplatz und das Trampolin. Zudem gibt es im Bereich la Forêt einen kurzen Weg zum Kleinkinderbecken, eine Tischtennisplatte und einen Boule-Platz. Sportlich-aktive Urlauber freuen sich auf den ebenfalls bewaldeten Parc de Loisirs, auf die Tennis-, Volleyball- und Basketballplätze. Hier wartet auch ein Kinderspielplatz auf die jüngsten Gäste. Unter Bäumen urlaubt ihr mit der Familie auch im Parc la Dordogne – zur Freude der Kids nah an der Hüpfburg und dem Ponyreiten. Im Parc la Dordogne könnt ihr in Ruhe Pétanque (Boule) spielen oder auch das Bogenschießen ausprobieren! Einige Aktivitäten werden nur in der Hochsaison angeboten.

photo-636016914547852532-1 (1)

Im Herzen des Campingplatzes, nur 50 bis 150 Meter vom Strand, befindet sich der Pinienpark, der Parc les Pins. Zu Rezeption, wo sich auch die gratis WLAN-Zone befindet, sowie zum Supermarkt ist es nicht weit. Wer eher sonnige Stellplätze, Ruhe und unmittelbare Strandnähe mag, wird sich für den Parc la Mer entscheiden. Nur 1-2 Gehminuten vom Strand ist auch der Bereich La Gironde zu finden – mit kurzen Wegen zu Balneo-Pool, Dampfsauna und zu hochklassigen Massage-Angeboten. Auch die Restaurants, Familien-Events und Fitness-Kurse sind hier besonders leicht erreichbar. Die Ferienkids zwischen 12 und 18 können an den spannenden Aktivitäten des Kidsclubs teilnehmen, an Sportturnieren und Musikspaß.

Ausflüge für Tier-, Kultur-, Wein- und Shoppingfans

In euren Ferien auf Camping Bois Soleil lohnt es sich auch, die Umgebung zu erkunden: Im Badeort Royan lockt die große Markthalle Shoppingfans. Mit dem (Miet-)Fahrrad von Bois Soleil gelangt ihr in etwa einer halben Stunde dorthin. Im Zoo Palmyre, etwa 25 Autominuten entfernt, grüßen Giraffen, Großkatzen & Co. Die beiden wuchtigen Türme, die die Hafeneinfahrt von La Rochelle bewachen, sind ebenso sehenswert wie die Zitadelle Hiers-Brouage. In Régulus könnt ihr die Grotten in der Felswand bestaunen. Ein Besuch beim Kellermeister auf einem der vielen Weingüter der Region Charente-Maritime ist ebenso zu empfehlen.

Auf der übersichtlichen, deutschsprachigen Webseite des Campingparks gibt es mehr Infos über Camping Bois Soleil, Preise und Verfügbarkeiten.

Oder ladet euch kostenlos die mehrsprachige Broschüre herunter

Kurzurlaub oder Familienferien im Jura – euer Urlaubs-Campingplatz Beauregard

Auf einem sechs Hektar großen, idyllisch begrünten Gelände erstreckt sich der Familiencampingpark Beauregard. Das französische Jura eignet sich ideal für euren Campingurlaub, wenn ihr baden wollt und wenn ihr vielseitige Aktivitäten in der Natur liebt. Und wenn ihr, zum Beispiel von Baden-Württemberg aus, nur wenige Stunden fahren möchtet. Auf Beauregard campt ihr mit Panoramablick auf sanft geschwungenen Hügeln, auf Weide- und Waldland. Auch vom Campingrestaurant aus genießt ihr den Blick auf die ruhige Naturlandschaft.

la-region-1292837529

Komfort und Service – und ganz viel natürliches Campingflair

Die Stellplätze liegen dank kleiner, gepflegter Laubbäume meist halbschattig. Sie werden überwiegend von immergrünen Hecken umfasst. Die Sanitäranlagen sind sehr modern gestaltet, sehr gepflegt und entsprechen der 4-Sterne-Klassifizierung von Camping Beauregard. Kommt gerne mit eurer eigenen Ausrüstung – oder mietet einfach eine Zeltlodge oder ein modernes Mobilheim.

Badespaß in Neben- und Hauptsaison

Schwimmen und Planschen, drinnen oder draußen? Erfrischt euch im großen Outdoor-Poolbereich, chillt auf den Sonnenliegen… Oder rauscht wie im Bauch einer Riesenschlange die große Spiralrutsche hinab. Die große, beheizte Schwimmhalle mit extra Kinderbecken bietet euch Badefreuden, wenn es draußen mal nicht so warm ist. Dort erleben die Kleinen auch ihre ersten Rutschabenteuer. So richtig aufwärmen könnt ihr euch im Spa-Bereich. In der mit viel Holz gestalteten Anlage könnt ihr in der Sauna entspannen oder wohltuende Massagen genießen.

la-region-1292837339

Ideal für aktive Erholung und Familienferien

Reist ihr mit jüngeren Kids? Die werden sich auf den großen Spielplatz mit dem herrlich weichen, hellen Sanduntergrund freuen. Da macht das Klettern, Karussell fahren, rutschen und toben noch mehr Spaß! Ebenso weiche Landungen und ausgelassene Höhenflüge sind auf der Hüpfburg angesagt. In der Hochsaison bietet die mehrsprachigen Profi-Betreuerinnen von Team4Animation ein buntes Kinderprogramm. Spielerisch die Natur erleben, bei Sportturnieren im Team alles geben oder lustige, musikalische Abend-Events mit der ganzen Familie erleben… Langeweile gibt es hier nicht!

Wenige Schritte weiter lädt die große Rasenfläche zum Fußballmatch ein.

Vielleicht picknickt ihr auf dem gepflegten Rasen am Spielfeldrand, um eure Lieben anzufeuern? Oder dunkt mit eurem Nachwuchs am Basketballkorb; schmettert ein As übers Tennisnetz. Wenn ihr mit Sixpack, Bizeps und Top-Kondition aus dem Urlaub kommen möchtet – nirgendwo macht das Fitnesstraining mehr Spaß als unter freiem Himmel: Auf Beauregard könnt ihr an modernen Outdoor-Geräten schwitzen. Möchtet ihr es etwas geruhsamer angehen? Dann messt euch im Pétanque (Boule) mit französischen oder niederländischen Campingnachbarn. Oder lasst euch von euren Kids zu einer Partie Minigolf herausfordern.

 

Nur 500 Meter sind es zum l'Ain, dem malerischen Jurafluss

Entdeckt dieses Ferienparadies für Kanufahrer, Angler und Schwimmer. Wer aus der Familie ist zuerst am schönsten Flussstrand? Bucht ruhig ein paar Tage mehr, damit ihr auch die beliebten Ausflugsziele des Jura entdecken könnt. Ein Naturwunder sind die Cascades du Hérisson – die Wasserfälle rauschen über mehrere, dichtgrün bewachsene Felsstufen in die Tiefe. Ein Bummel für Genießer empfiehlt sich in Lons-le-Saunier. Hier kommt nicht nur der beliebte Schmelzkäse mit der lachenden Kuh her, der „La Vache qui rit“. Lons ist zudem die Heimat von hervorragenden Weinen. Entdeckt Feinkostläden oder kehrt in ein gemütliches Straßencafé in der Altstadt, rund um Saint-Désiré, ein. Die Krypta der sehenswerten Kirche gilt als eine der ältesten des Jura. Mehr über die Geschichte der Region erfahrt ihr im Stadtmuseum.

Campen „wie Gott in Frankreich“

Die leckeren Weiß- und Rotweine des Jura könnt ihr auch am Abend probieren, wenn ihr im Campingrestaurant von Beauregard den Tag ausklingen lasst. Wie wäre es mit einem Jurassic Fondue mit geräucherten Schinken oder Garnelen in Marc de Jura, der lokalen Likörspezialität? Auch das leichte Forellenfilet mit den Morilles, den hiesigen Waldpilzen, ist zu empfehlen. Wer großen Hunger hat, bestellt die Platte Haut Doubs: zu Dampfkartoffeln gibt es heimische Wurst und den warm servierten Mont d'Or Käse, eine der lokalen Käse-Spezialitäten! Wenn ihr mittags oder abends lieber eine Pizza auf eurem idyllischen Stellplatz genießen möchtet – eine große Auswahl gibt es auch zum Mitnehmen!

Habt ihr Appetit auf genussreiches Campen bekommen? 

Euer Campingurlaub in der Provence – mit Badespaß, Natur und Kultur

Das Luberon ist ein wildromantischer Naturpark mit beschaulichen Orten, Bauernland und tiefen Wäldern. In ruhiger Lage, zwischen Weinbergen gelegen, erreicht ihr hier den vier Hektar großen Campingpark Domaine des Chênes Blancs. Die familiär geprägte Anlage ist zu rund 80% mit Eichen bestanden.

Die Stellplätze sind überwiegend durch niedrige Hecken voneinander getrennt

Mit mindestens 70 Quadratmetern Fläche genießt ihr auf dem Stellplatz euren Freiraum. Alle Standflächen bieten einfachen Zugang zum Frischwasserhahn und haben einen Stromanschluss. Wählt aus schattigen, halbschattigen oder sonnigen Standplätzen für euer Zelt, euren Wohnwagen oder das Reisemobil. Die gut gepflegten Sanitäranlagen von Camping Domaine des Chênes Blancs wurden jüngst renoviert.

Chênes Blancs_2017-0073

 

Ihr möchtet lieber ohne eigene Ausrüstung anreisen, eine fix und fertig aufgestellte Unterkunft mieten?

Mit Veranda oder Terrasse, mit Küche, bequemen Betten in Eltern- und Kinderschlafzimmer – sowie mit einem eigenen Badezimmer? Dann könnt ihr euch für ein komplett eingerichtetes Mobile Home entscheiden. Genießt Campingurlaub und Natur, ohne auf Komfort zu verzichten. Gegen einen Aufpreis könnt ihr sogar die Endreinigung dazu buchen.

Chênes Blancs_2017-0029

 

Im Herzen von Domaine des Chênes Blancs erfrischt ihr euch im Pool mit Kinderbecken

Gut für die Nebensaison: Die Poolanlage ist beheizt. Direkt daneben lädt der Spielplatz zum Kraxeln und Krabbeln ein. Am Nordrand des Campingplatzes toben sich Fußballspieler und andere Ballsportfans aus. Bei rund 300 Sonnentagen pro Jahr ist es sehr wahrscheinlich, dass sich euer entspanntes Urlaubsleben unter freiem Himmel abspielt.

Nur wenige Schritte vom Pool entfernt findet ihr den Campingplatz-Shop und eine Snackbar. Hier könnt ihr euch mit lecker überbackenen Sandwiches, Pizza und mehr stärken. Was wäre ein Ferienfrühstück in Südfrankreich ohne frisch gebackene Baguettes oder duftende Croissants? Ihr könnt sie an der Rezeption für den kommenden Morgen vorbestellen!

Chênes Blancs_Roussillon sentier des ocres 2016 (1)

Savoir Vivre in der Provence

Viele Freunde der südfranzösischen Lebensart kommen auch wegen der Lage im Herzen des Luberon hierher. Denn von Camping Domaine des Chênes Blancs entdeckt ihr in Wanderschuhen oder mit dem Auto idyllische Dörfer und jahrhundertealte Städte. Besucht Roussillon, Apt, Bories, Gordes, l'Ansouis oder Lourmarin, das zu Recht mit dem Titel „einer der schönsten Orte Frankreichs“ ausgezeichnet wurde. Auch die zahlreichen Renaissance-Schlösser in der Nähe laden zu Ausflügen ein.

Wenn ihr die malerische Berglandschaft zu Fuß oder die Täler mit dem Fahrrad erkunden möchtet: An der Rezeption erhaltet ihr wertvolle Tourentipps. Rennradfans werden es sich nicht entgehen lassen, auf den Mont Ventoux zu fahren – mit dem Auto oder dem Radel. Der markante, fast solitär aufragende Berg wurde durch die schweißtreibenden Etappen der Tour de France bekannt.

Besucht auf dem Wanderweg den “Colorado” der Provence und das Massif Ocre

Besonders spektakulär ist die Schlucht aus ockerfarbenen Felsformationen. Fast wie ein gigantischer, länglicher Trichter ist sie tief in die Erde eingeschnitten. Unterwegs passiert ihr immer wieder beschauliche Orte mit Bauernmärkten. Oder ihr entdeckt Verkaufsstände, an denen heimische Landwirte ihre selbst produzierten Delikatessen anbieten. Wie wäre es mit Ziegenkäse, Trüffel, provenzalischem Olivenöl, regionalen Weinen, Blütenhonig und Fruchtkonfitüren aus den Pays d'Apt?

Bon Appétit! Und viel Spaß beim Urlaub aussuchen. Mehr Infos über Domaine des Chênes Blancs findet ihr auf der Homepage.

Familienurlaub mit 5 Sternen – Camping Am Hohen Hagen im Herzen Deutschlands

Wie klingt das für euch? Spaß für Groß und Klein im beheizten Erlebnisbad, zwei Restaurants, Animation, Spiel- und Sportplätze, Freiraum, Familienzeit, Ruhe und jede Menge Natur – und Übernachtungen auf großen, gepflegten Stellplätzen auf Rasen oder in komfortablen Mietunterkünften? Zudem viele Ausflugsmöglichkeiten in märchenhafte Fachwerkstädte, Tier- und Erlebnisparks sowie Erlebniswanderungen und Radtouren mit der ganzen Familie?

Die schönste Zeit des Jahres mit Partner und Kindern …

… könnt ihr in der hügeligen und waldreichen Mitte Deutschlands, in Dransfeld, genießen. Ihr braucht nicht weit zu eurem Urlaubsparadies zu fahren. Denn der Campingplatz von Familie Lesser und ihrem Team wird mit viel Engagement geführt und ist einfach erreichbar. Er liegt zwischen der altehrwürdigen Universitätsstadt Göttingen und der nordhessischen Weltkulturerbe Metropole Kassel, Heimat des größten Bergparks Europas und des Märchenmuseums Grimmwelt. So märchenhaft wie die Erzählungen der Gebrüder Grimm werden auch eure Ferien auf diesem familiengeführten Top-Campingplatz.

Campingplatz_Am_Hohen_Hagen

Entdeckt das Erlebnisbad und schwimmt ein paar entspannte Bahnen im Sportbecken, macht es euch auf der Sonnenwiese bequem oder lasst euch einfach von den Wellen tragen. Jagt mit euren Kids begeistert die kurvige Wasserrutsche hinab. Oder schaut entspannt zu, wie die Kleinen unterm Wasserpilz toben und die Kinderrutsche hinabsausen. Vielleicht entert euer Nachwuchs auch die Klettertürme auf dem Spielplatz – oder fordert euch zu einem Familienturnier auf der 18-Loch-Minigolf-Anlage heraus?

Bei der Animation entdecken die Kids spielerisch die Natur, malen, basteln oder nehmen voller Elan an vielseitigen Spaß-Wettbewerben teil. In der entspannten Atmosphäre des Campingplatzes Am Hohen Hagen finden Sie zudem ganz schnell Spielkameraden. Die Großen entspannen sich in Sauna, Hydrojet-Pool oder bei Massagen, Hot-Chocolate-Bad und Beauty-Anwendungen.

Freut euch auf euren individuellen Wunschurlaub

Auf die perfekte Kombination aus Zeit für sich und gemeinsamer Familienzeit, auf Ausflüge, Lagerfeuer-Abende und entspannende Aktivitäten an der frischen Luft. Wenn ihr Sport liebt, könnt ihr packenden Matches mit euren Kids oder anderen Gästen entgegenfiebern – an der Tischtennisplatte, auf den Tennisplätzen, am Beachvolleyballnetz oder am Basketballkorb.

Wanderungen mit der ganzen Familie führen euch zum Gaußturm mit herrlichem Fernblick über den Dransfelder Stadtwald und Göttingen bis zum Harz. Unternehmt spannende Ausflüge, zum Beispiel zu Wölfen, Eulen, Wisenten, zu Streichelziegen und 900 weiteren Tieren am Dornröschenschloss Sababurg. Oder entdeckt mit euren Kids Ritterburg, Fahr- und Schaukelattraktionen sowie das Oldtimer-Museum im Erlebnispark Ziegenhagen.

img1302076388_426Die Wasserspiele und die Aussicht auf Kassel an der imposanten Herkules-Statue solltet ihr euch auch nicht entgehen lassen – ebenso wie ein Bummel durch die romantischen Gassen von Hannoversch Münden mit seinen 700 Fachwerkhäusern… „wo Fulda und Werra sich küssen“ und zu Füßen von Tillyschanzenturm und Humboldtblick zur Weser werden.

Bei so vielen Aktivitäten kommt sicher Appetit auf, oder?

Genießt kulinarische Köstlichkeiten auf dem Campingplatz Am Hohen Hagen: in „Franks Piraterie“, dem außergewöhnlichen Speiselokal mit Erlebnisfaktor. Im karibischen Ambiente des Restaurants und dem wunderschön angelegten Biergarten bleiben – dank der einzigartigen karibisch-niedersächsischen Crossover-Küche bleiben kulinarisch keine Wünsche offen. Oder wählt eure Lieblings-Pizza, Pasta und viele weitere italienische Spezialitäten im Ristorante Panoramico.

Der_Campingplatz_Dransfeld_verleiht_Fahrräder_und_E-Bikes_600x401-equalMotto-Partys für die ganze Familie, Zirkus- und Showvorführungen und stimmungsvolle, familiengerechte Live-Musik runden das große Angebot ab. Ihr könnt auch einfach auf dem Stellplatz den Abend und den Sternenhimmel genießen. Auf Camping Am Hohen Hagen habt ihr die Wahl, jeden Familienurlaubstag so zu gestalten, wie ihr und eure Lieben es möchten.

Möchtet ihr die vielen Inklusiv-Leistungen in euren Sommerferien nutzen?

In der Hauptsaison ist nicht nur der Eintritt ins beheizte Open Air Erlebnisbad inklusive, sondern auch WLAN, Kinderanimation (für Kinder von 3 bis 12 Jahren) und Strom auf eurem Stellplatz! Die Nutzung der Warmwasserduschen in den modernen, barrierefreien Sanitäranlagen sind selbstverständlich auch im Preis enthalten!

Barrierefrei sind auch die Restaurants – zudem könnt ihr auf dem Campingplatz Am Hohen Hagen professionelle Pflegeleistungen und einen Taxi-Service für Rollstuhlfahrer nutzen. Falls ein Familienmitglied ein Handicap hat, steht dem gemeinsamen, unbeschwerten Urlaub also nichts im Wege! Kein Wunder, dass Camping Am Hohen Hagen für so viel Ferienqualität vom ADAC den Camping Award 2018 erhielt – als einer von nur vier europäischen Campingplätzen!

Viel mehr Infos für euren Familienurlaub auf Camping Am Hohen Hagen findet ihr natürlich auch auf der Homepage.

Sandstrand am Meer, Out- und Indoor Pool – Camping L'Anse du Brick in der Normandie

Genießt den Meerblick auf diesem rund 17 Hektar großen Naturparadies: Camping L'Anse du Brick liegt auf der Halbinsel Cotentin – an einer Badeküste. Ihr erreicht diesen bei Familien beliebten Platz rund zehn Autominuten von Cherbourg entfernt. Der leicht terrassierte Campingplatz bietet euch auf 230 Stellplätzen Luxuscamping am Meer.

Photo1_Anse-du-brick-location-vue-mer

Die großen Stellplätze sind mit Rasen bepflanzt – viele Mobile Homes stehen zur Vermietung bereit

Aufgelockert gepflanzte Hecken und Büsche sorgen für Unterteilung. Das milde Klima der Normandie lässt in den Frühjahrs- und Sommermonaten zahllose Blüten erblühen. Mobilheime und Bungalows stehen auf Camping L'Anse du Brick nicht einfach in monotonen Reihen, sondern angenehm versetzt. So erlebt ihr das naturnahe, individuelle Campingambiente – und gleichzeitig genießt ihr auf der Veranda eures Mobilheims sowie auf eurem Stellplatz angenehme Privatsphäre. Die Kinder freuen sich über viel Freiraum zum Toben und Spielen. Falls ihr mit eurem eigenen Zelt, Wohnmobil oder Caravan anreist: Die Sanitäranlagen des Campingparks L'Anse du Brick sind top gepflegt und sehr modern… 5-Sterne-Camping eben!

Vom Campingplatz gelangt ihr an den feinsandigen, teils windgeschützten Strand

Ihr spaziert rund 200 Meter zum Meer: Hier ist auch in der sonnigen Hochsaison genügend Platz für alle Gäste. Der Strand fällt meist flach ins Meer ab. So können eure Kids hier herrlich mit euch im sauberen Wasser planschen, mit Eimerchen und Schaufel losziehen und Sandburgen errichten.

Photo2_Anse-du-brick-piscine-couverte

Das Außenschwimmbad liegt angenehm windgeschützt

Freut euch darauf, die Wasserrutsche hinunter zu sausen oder im Solarium zu entspannen. Im Whirlpool, der direkt in das Poolbecken übergeht, lockern die Unterwasserdüsen eure Muskeln. Falls das Wetter einmal nicht mitspielt, geht der Badespaß einfach weiter: zum Beispiel für die Kleinen auf der Minirutsche. Die befindet sich im Kinderbereich des Indoor-Pools. Wenn ihr euren Normandie-Urlaub in der Vor- oder Nachsaison plant: Das Wasser im Hallenbad ist angenehm beheizt.

Am Abend finden in der Hochsaison lustige Shows für die ganze Familie statt

Ein Spieleraum mit Tischtennisplatten ist ebenso vorhanden wie Sportflächen und Spielplätze. Stärkt euch in einem der Panoramarestaurants. Oder genießt gemütliche Familienabende auf der Veranda eures Luxus-Mobilheimes. Natürlich gibt es WLAN – aber das habt ihr auch zuhause, oder? Packt einfach mal das Smartphone weg. Vielleicht nutzt ihr die Familienzeit im Urlaub, um alle gemeinsam ein „Offline“-Gesellschaftsspiel oder Karten zu spielen?

Photo3_Anse-du-brick-vue-ensemble-camping-mer

Das Abenteuer Unterwasserwelt erlebt ihr in Cherbourgs Cité de la Mer

Die Landungsstrände, an denen die Alliierten 1944 die Befreiung Europas einleiteten, sind ebenfalls in der Nähe. Entdeckt bei Wanderungen oder Radtouren die landschaftliche Vielfalt: von saftig grünen Marschwiesen, idyllischen Strandbuchten bis zu steil aufragenden Klippen bei La Hague – ein Naturparadies! Ein weiterer Ausflug führt zur Klosterinsel Mont Saint-Michel: Die Granitinsel mit dem imposanten, ehemaligen Benediktinerkloster ragt, weithin sichtbar, etwa 90 Meter aus dem Watt empor. Ferientage am Meer und Ausflüge machen hungrig… Fangfrisch zubereitete Meeresfrüchte, herzhafte Fleischgerichte und andere normannische Leckereien probiert ihr im Restaurant La Maison Rouge am Platz – oder in den Hafenstädtchen des Val de Saire.

Familiäre Atmosphäre, Savoir Vivre und herzliche Gastfreundschaft…

… und das alles kombiniert mit Camping und Service von sehr hoher Qualität. Dafür steht der Campingplatz Anse du Brick. Der traditionsreiche Campingpark hat sich seit der Gründung vor rund 45 Jahren beständig weiterentwickelt. Heute ist er mit 5 Sternen, der höchsten Camping-Kategorie in Frankreich, klassifiziert. Zudem ist er Mitglied im exklusiven Club der Castel Campings, dem nur etwa 40 Top-Campingparks angehören.

Mehr Informationen, Preise und Verfügbarkeiten findet ihr hier http://www.anse-du-brick.com/de/

Natur pur, Erholung, Bade-, Sport- oder Radelspaß und vieles mehr – Camping in Dänemark

Das idyllische Festland mit weiten Wäldern und Wiesen, Fjorden, Strand, Heide und Dünen, beschauliche Dörfer und kulturell reiche Städte – und eine Vielfalt an Nord- und Ostseeinseln, die alle ihre eigenen Reize haben: Velkommen, herzlich willkommen im Campingparadies Dänemark!

150607_Daenemark_Tag4_D750_0086

So vielfältig wie das Urlaubsland im nahen Norden ist auch die Campingszene

Von 5-Sterne-Campingparks mit beheiztem Hallenbad über die mehr als 450 Familiencampingplätze oder Wohnmobilstellplätze bis zu einem der 900 Naturlagerplätze: Sicher findet ihr in Dänemark euren Wunschplatz, genau passend zu eurem Urlaubswünschen und eurem Budget! Viele Campingurlauber nutzen auch die kurzen Entfernungen zwischen den Plätzen und die 19 Themenrouten, um Dänemark in seiner ganzen Vielfalt zu entdecken. Wer keine eigene Campingausrüstung hat oder mit dem Fahrrad und wenig Gepäck Südskandinavien erkundet, kann auf vielen Campinganlagen eine heimelige Campinghütte mieten. Auch moderne Mobile Homes, voll ausgestattete Ferienhäuser oder trendige „Glamping“-Lodges werden zunehmend angeboten. Alles haben nahezu alle dänischen Campingangebote gemeinsam: Sie bezaubern mit einer harmonischen Nähe zur Natur und einer offenen, gemütlichen („hyggeligen“) Atmosphäre!

Nord- und Ostsee – bei Groß und Klein beliebte Campingziele

Wer eine frische Brise zum Windsurfen oder Drachensteigen lassen sucht, wer in gesunder Salzluft tief durchatmen möchte, campt zum Beispiel an der jütländischen Nordseeküste. Die feinsandigen Strände ziehen sich fast die gesamte Nordseeküste entlang, von kurz „hinter“ der deutschen Grenze bis hoch nach Skagen. Hier genießt ihr auch in der Hochsaison ganz viel Platz! Hotspots für Campingurlauber an der dänischen Nordseeküste sind zum Beispiel Blåvand, Henne Strand, der Fischer- und Heringsort Hvide Sande und das Windsurferparadies Ringkøbing Fjord – sowie die Jammerbucht, zwischen Limfjord und der Nordsee gelegen. Die dänischen Nordseeinseln Fanø oder Rømø, gleich „oberhalb“ von Sylt, sind ebenfalls beliebte Campingziele. Gepflegte Campinganlagen, beschauliche, geschützt liegende Badebuchten und beliebte Strände findet ihr auch an der Ostküste Jütlands – sowie auf den zahlreichen Ostseeinseln wie Seeland, Fünen, Lolland oder Langeland. Møn oder Bornholm wiederum beeindrucken mit einem ganz eigenen Charakter und den hoch aufragenden Kreidefelsen.

150606_Daenemark_Tag3_D750_0241

Im Inland der Inseln und des Festlandes entdeckt ihr weitere Camping- und Urlaubsperlen

Wer Kultur erleben möchte, besucht zum Beispiel die Wikingerstätte Jelling oder die älteste Stadt Dänemarks, Ribe. Entlang der Margeritenroute oder auf anderen (Rad-)Wanderungen entdeckt ihr Sommerresidenzen der dänischen Könige wie in Gråsten (Gravenstein), Schloss Fredensborg bei Helsingør, die wuchtige, spektakulär wieder aufgebaute Feste Koldinghus – oder eines der über 200 anderen dänischen Schlösser und Herrenhäuser. Familien mit Kinder campen in der Nähe des Legolands in Billund oder an einem der anderen Freizeit-, Tier- und Abenteuerparks. Kanufahrer und Süßwasser-Angler lieben die dänischen Seen und campen zum Beispiel an der Silkeborger Seenplatte oder am Arresø.

15643_Djursland_Niclas Jessen

Citycamping in Dänemark

Wenn ihr als Abwechslung zu den vielen dänischen Naturlandschaften neue Eindrücke in einer pulsierenden Stadt sammeln möchtet: Auf 22 dänischen Campingplätzen campt ihr im Grünen und könnt per pedes oder Fahrrad gemütlich die nahe Stadt erkunden. Besucht zum Beispiel die Kleine Meerjungfrau, Schloss Amalienborg und den bunten Hafen in der Hauptstadt Kopenhagen auf Seeland. Erlebt faszinierende Kontraste aus moderner und historischer Architektur in Aarhus und Aalborg. Oder erkundet die Domstadt Odense, Heimat Hans Christian Andersen. Entdeckt gemütliche Cafés und kleine Geschäfte in den Altstadtgassen von Tønder, Ebeltoft oder Faaborg. Oder spaziert durch die beschaulichen Gassen von Svaneke, auch Perle Bornholms genannt. Ihr könnt auch eine Picknickpause am historischen Hafen von Sonderbørg oder Kalundborg einlegen – oder die spektakuläre Aussicht vom Cloostårnet-Turm in Frederikshavn genießen.

Es gibt noch so viel mehr zu entdecken!

Museen, Kunstgewerbe und Designshops in fast jedem größeren Ort, die Künstlerkolonie in Skagen, zahlreiche Reit- oder Golfanlagen, Landbrauereien, gemütliche Gasthöfe und die legendären Hot Dog Stände – und ganz viel entspannte, dänische Lebensart!

Hier erfahrt ihr mehr über Camping in Dänemark

Naturparadiese, Berge, Wälder, glitzernde Seen und eine vielseitige Kultur – willkommen in Oberösterreich

Möchtet ihr einen aktiven und erholsamen Urlaub genießen? Zum Beispiel auf einem Campingplatz an den Seen des Salzkammergutes oder in der Bergsport- und Urlaubsregion Pyhrn-Priel? Genuss- und Wanderurlauber entscheiden sich auch für das beschauliche Mühlviertel. Oder wie wäre es mit einer Radtour im oberösterreichischen Donautal, mit Gesundheitssport und Wellness in und um Bad Schallerbach – sowie erholsamen Wander- und Walking-Touren im Hügelland des Hausrucks und durch den Kobernaußer Wald?

d07ae57b-c4b6-4b45-b050-5bf698199030

Wandern, Klettern, Radeln – für jeden aktiven Campingurlaub die passende Tour

In nahezu jedem Winkel Oberösterreichs warten kulturelle Kleinode und eine abwechslungsreiche, bezaubernde Natur darauf, von euch entdeckt zu werden. Von den freundlichen, ortskundigen Betreibern der Campingplätze erhaltet ihr wertvolle Tipps für eure ganz persönliche Lieblingstour. Auch geführte Wanderungen für Klein und Groß werden vielerorts angeboten.

74c48376-c5c2-4933-a324-35f3568f373a

Aktive Erholung in alpinen Höhen, romantischen Flusstälern oder sanften Mittelgebirgen

Über 2.000 Kilometer Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade stehen in Oberösterreich zur Wahl, davon rund 600 in der Alpenregion Pyrhn-Priel. Genießt die Gipfelpanoramen im Sengsengebirge oder von den Kuppen der Attersee-Mondsee-Berge; rastet auf einer blühenden Bergwiese oder kehrt in einer urigen Almwirtschaft ein. In der Dr. Vogelgesang-Klamm und am Steyrdurchbruch erlebt ihr die Urkraft des Alpenwassers. Zu den vielen Themenwanderwegen in Oberösterreich gehören Brauerei-, Obst-, Tier- und Bauernhofpfade, Pilger-, Kirchen- und Klosterwege sowie die drei Wilderer-Themenstrecken. Sie begeistern Naturfreunde und Erlebnishungrige mit dem Motto „so wild wie Du“. Auf dem Hutberg-Rundweg entdeckt ihr mit euren Kindern die alpine Natur. Liebt ihr alpine Krimis? Löst auf der wilden Wanderung zum Tatort Mayralm einen historischen Kriminalfall! Sportliche Wilderer beziehungsweise Wanderer starten am Gleinkersee und schütteln ihre Verfolger auf dem steilen Fürst Schwarzenberg-Run ab.

Ebenfalls rasant seid ihr mit dem Mountainbike unterwegs

Zum Beispiel am „König Dachstein“ im Salzkammergut, dem mit fast dreitausend Metern höchsten Gipfel von Oberösterreich. Vielleicht möchtet ihr auch auf dem Singletrail Wurzeralm in Pyrhn-Priel downhill sausen? Oder ihr genießt Fernblicke auf steile Gipfel und Fahrten durch geheimnisvolle Bergtunnel: zum Beispiel auf den atemberaubenden Trans-Nationalpark-Strecken vom Gesäuse zu den Kalkalpen.

4d7c3dd0-312f-4315-bdaa-f8adee1851fb

Gipfelfreuden und Bergerlebnisse

Bergsteiger und Klettersteiggeher finden besonders im Salzkammergut und in Pyrhn-Priel zahlreiche Möglichkeiten: Sie erklimmen zum Beispiel den Gipfel des markanten Großen Priels und die markanten Zinnen der Haller Mauern, wie den Großen und Kleinen Pyhrgas. Möchtet ihr lieber bequem auf Gipfelhöhe gelangen? Traditionsreiche Zahnradbahnen und moderne Seilbahnen bringen euch hinauf – zum Beispiel auf den Schafberg am Wolfgangsee oder zu Mammut- und Eishöhle am Dachstein und Krippenstein. Wer einen Spaziergang mit Nervenkitzel liebt, blickt von der spektakulär „schwebenden“ Aussichtsplattform über 300 Meter hinunter auf die UNESCO Welterbe-Stadt Hallstatt und den tiefblauen See.

Wassersportler und Badeurlauber kommen an den Seen auf ihre Kosten

Im Salzkammergut sowie in ganz Oberösterreich findet ihr fast hundert Seen. Viele werden von einer prachtvollen Bergkulisse gesäumt und bieten Strandbädern und Liegewiesen. Ob Wolfgangsee, Attersee, Irrsee, Mondsee oder Traunsee, um einige der bekanntesten zu nennen – die Auswahl ist groß. Genauso vielfältig sind die Freizeitmöglichkeiten: Ihr entscheidet, ob ihr am liebsten schwimmen oder planschen möchtet, ob euch der Sinn nach Chillen und Sonnen, Segeln, Wind- oder Kitesurfen steht… oder ihr stecht mit Tretboot, Kanu, Ausflugsschiff oder Stand Up Paddling Board in See! Möchtet ihr euer Abendessen für den Campinggrill im blitzsauberen Wasser der Seen selbst fangen? An zahlreichen Seen und Flüssen erhaltet ihr Angelkarten und findet idyllische Plätze, um Waller (Wels) oder Forelle zu fangen.

bb7f6cf3-00b6-4e00-9dc3-5b4df6c543dc

Einen aktiv-erholsamen Tag beschließt ihr auf einem der Campingplätze in Oberösterreich

In beschaulicher Natur, auf gepflegten Stellplätzen mit eurem Zelt, Wohnwagen oder Reisemobil – oder in komfortablen Mietunterkünften. Genießt die Serviceangebote der Campingparks wie gemütliche Biergärten und Gasthöfe, Sportmöglichkeiten und selbstverständlich tiptop gepflegte Sanitäranlagen. Die Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben und lernen in der ungezwungenen Atmosphäre schnell Spielkameraden kennen. Einkaufsmöglichkeiten und meist auch WLAN runden das Angebot ab.

Lehnt euch zurück und freut euch schon auf den nächsten Urlaubstag

Vielleicht möchtet ihr die Kaiservilla in Bad Ischl mit dem prachtvoll angelegten Englischen Park entdecken? Hier fühlten sich schon Franz Joseph I. und Sisi wohl! Oder ihr besucht die traditionsreichen Brauereien in Freistadt im Mühlviertel, wandert durch den oberösterreichischen Böhmerwald oder auf dem Donausteig zum unvergesslichen Blick auf die kurvenreiche Schlögener (Donau-)Schlinge? Nach so viel Idylle findet ihr zur Abwechslung pulsierendes urbanes Leben in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz. Hier entdeckt ihr eine faszinierende Melange aus Tradition, moderner Architektur, elektronische Kunst und Industriekultur. Shopping-Liebhaber und Genießer freuen sich auf die Landstraße und die vielen Geschäfte und Kaffeehäuser am Taubenmarkt; Kultururlauber besuchen den neogotischen Mariendom, die größte Kirche Österreichs – und die prachtvollen, barocken Gotteshäuser in Linz und in ganz Oberösterreich.

Habt ihr Lust auf vielseitige, erholsame und aktive Ferien bekommen?

Noch mehr Urlaubsideen und Infos über die Campingplätze in Oberösterreich findet ihr hier

Camping- und Familienurlaub in der grandiosen Schweizer Alpenwelt

Wie klingt das für euch? Ferien an blitzsauberen Badeseen, in malerischen Flusstälern oder zwischen blühenden Bergwiesen? Mit gratis WLAN, Shop und Gastronomie. Mit ganz viel Spiel, Sport und Entspannung, viel Sonne und jeder Menge gesunder Schweizer Bergluft. Und ihr mittendrin! Bei TCS Camping findet ihr die größte Campingvielfalt in der Schweiz – ihr wählt euer Wunschurlaubsziel aus 23 Campingplätzen mit Schweizer Qualität.


TSC

Erkundet Alpenwelt und Seen, genießt Natur und Kultur

Reist mit eurer eigenen Campingausrüstung, auf naturnah angelegten und sorgfältig gepflegten Stellplätzen – oder in luxuriösen Mietunterkünften. Immer mehr Gäste entdecken den Urlaubstrend des „Alles-schon-da-Campings“ und des Glampings. Besonders „glamourös“ campt ihr in den schicken Glamping-Unterkünften von TCS:

Jenseits von Afrika? Diesseits der Alpen!

Geht auf Glamping-Safari – mit den Safarizelten kombiniert ihr Zeltflair mit dem Komfort einer Ferienwohnung. Wo? Zum Beispiel in Bönigen-Interlaken direkt am Brienzer See. Oder, in der Deluxe-Version mit eigenem Badezimmer: in Flaach am Rhein, in Solothurn oder am Luganer See!

Ait Lodge1

Sonne, Mond und Sterne… Schlafen mit Himmelsblick

In den Walliser Bergen wartet die AirLodge auf Euch! Luxuscamping auf zwei Etagen – mit viel Holz, Landhausküche, Bad, zwei Schlafzimmern und großer Terrasse. Der Clou: Vom Doppelbett im ersten Stock blickt ihr direkt in die Sterne. Das transparente Dach macht es möglich! Bei aller Romantik bitte nicht vergessen, Euch etwas zu wünschen, wenn eine Sternschnuppe vorbeisaust…

Down by the River, aber im Berner Oberland

Die coole River Lodge, tiptop renoviert, bietet euch komfortables Campen, pardon, Glampen am Ufer der Aare, unweit der Badestrände an den Seen – das Interlakener Bergpanorama gibt es gratis dazu!

Biwak

Velo-Glamping: das urige Biwak zum Mieten

Ideal, wenn ihr mit dem Fahrrad durch Schweizer Täler tourt, oder mit dem Motorrad die atemberaubenden Passstraßen erkundet: Oben schlaft ihr unterm gemütlichen Zeltdacht, darunter steht das Bike! Und daneben habt ihr eine gemütliche Holzbank mit Tisch. Urig! Ebenfalls super geeignet für Zweiradfahrer, Wanderer oder andere aktive Glamper: Die stylishen Pods! Sie stehen auf vielen TCS Campingplätzen für Euch bereit. Für 2-3 Personen oder auch als größere Family- und Family Deluxe-Version.

Eure Kinder werden es lieben – Urlaub im Indianer-Tipi

Sagt man jetzt Howgh? Oder Grüezi? Denn die wetterfesten, eingerichteten Indianertipis stehen am Rheinufer im Kanton Zürich, im Graubündener Urlaubsparadies Disentis und am Vierwaldstätter See! Werdet zum Häuptling „Großer Glamper“ oder zur Squaw „Entspannte Adlerfeder“! Genießt euren Glamping-Urlaub in der grandiosen Schweizer Natur – und seht die Augen eurer Indianerkinder begeistert leuchten.

AirLodge2

Romantisches Glampen wie anno dazumal – aber mit dem Komfort von heute

Die Nostalgiewagen verzaubern die Gäste mit dem Charme historischer Zirkusgefährte. Mit einer gemütlichen, hochwertigen Einrichtung, mit kuscheligen Betten, Küche und Badezimmer. Und eure Kids? Die werden zu kleinen Artisten, zu Kletterkünstlern, Wasserratten oder Rutschmeistern… bei den vielen Freizeitangeboten der TCS Campingparks! Hier über die Zirkuswagen informieren!

Noch mehr Glamping und Luxuscamping

Für Paare, Groß- oder Kleinfamilien: Die große Vielfalt der TCS Mietunterkünfte lässt so gut wie keine Wünsche offen. Ob Bungalow (auch barrierefrei), Mobilhome, Cabane-Ferienhäuschen oder Ferienwohnung, ob Mietwohnwagen, stylishe Swiss Tube-Schlafröhre oder uriges Nomadenzelt… es ist sicher das genau passende für euch dabei!

Startet in euren Glamping- und Campingurlaub… bitte wählt Euren Favoriten:

Hier könnt ihr die passende Traumunterkunft und euren Wunsch-Campingplatz auswählen.