dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Camping Berrua an der baskischen Küste – mit Pool, Rutschen und vielen Entdeckungen

Ganz im Südwesten Frankreichs, im urigen Strand- und Bergparadies Baskenland, erreicht ihr Camping Berrua. Der Sunêlia 4-Sterne-Campingplatz liegt zwischen Biarritz und St. Jean de Luz. Beide Ferienorte sind mit Auto und Fahrrad bequem erreichbar, genau wie Bayonne. Der Atlantikstrand liegt sogar nur einen Kilometer von Camping Berrua entfernt. In der Saison bringt euch ein Shuttle-Bus bequem dorthin.

Und die Übernachtungen?

Die Stellplätze für euer Zelt oder Wohnwagen sind großzügig angelegt, gepflegt und oft halbschattig unter Bäumen gelegen. Campen mit Komfort könnt ihr hier auch, wenn ihr keine eigene Ausrüstung mitbringen möchtet. Zum Beispiel, indem ihr ein Chalet, einen Bungalow oder ein Mobile Home auf Camping Berrua mietet.

basic-00000189178

Das geschulte Animationsteam sorgt für Spaß, mit dem Sunny-Club für 4- bis 12-Jährige – sowie kreativen Aktionen für die ganze Familie oder die großen Gäste. Wie wäre es mit einer Flamenco-Einlage? Oder ihr lernt vielleicht mit anderen Urlaubern einen baskischen Volkstanz wie den Mutxiko? Sportliche nehmen an Aquagym, gemeinsamen Joggingrunden oder Wanderungen teil.

camping-basque

Möchtet ihr den rund 900 Meter hohen Berg La Rhune in den Westpyrenäen, den mystischen Berg der Basken, per pedes erkunden? Wer es bequemer mag: Es zuckelt auch eine historische Zahnradbahn hinauf… Bergponys, Gänsegeier und Manech-Schafe sind hier oben zuhause. Der 360-Grad-Panoramablick auf Gebirge und Meer ist unvergesslich. Erfahrt hier mehr über die Events im La Rhune-Massiv, über die Kulturstädte San Sebastian und Bilbao sowie die vielen Freizeitangebote des spanischen und französischen Baskenlandes.

Wasser marsch! Auf Camping Berrua genießt ihr puren Badespaß ohne zu frieren

Über ein Drittel des 450 Quadratmeter großen Poolbereiches ist angenehm beheizt. Ein Teil ist sogar mit einer modernen Holz-Glas-Konstruktion überdacht! Und in den unbeheizten Outdoor-Bereichen wird euch beziehungsweise euren Kindern sicher auch schnell warm. Denn hier wird im Spielebereich getobt und geplanscht – oder ihr jagt zu vier nebeneinander die Parallelrutsche hinab. Wer lieber die Fliehkraft bei rasanter Rutschfahrt spüren möchte, traut sich auf die große Kurvenrutsche daneben.

camping-piscine-famille-bidart

Freut euch auf packende Fußball- oder Basketballmatches mit euren Kids auf dem Multisportfeld. Oder beweist Ballgefühl und lernt etwas Neues auf dem Frontón – so nennen die Pelotari, die Pelota-Spieler, das Feld des baskischen Rückschlagspiels. Schmettern könnt ihr zudem beim Tischtennis. Asse serviert ihr eurem Gegner auf dem Tenniscourt von Camping Berrua. Die ganz kleinen Gäste werden begeistert Rutsche, Wipptierchen, Kletter- und Krabbeltunnel auf dem Spielplatz entern.

Ausflugsmöglichkeiten und Genuss

Falls ihr den Zauber des Ozeans und seiner Bewohner mit trockenen Füssen erleben möchtet – erkundet das Aquarium und die Cité de l'Océan in Biarritz. Quadtouren oder Kanuabenteuer erlebt ihr in St. Pée-sur-Nivelle – und Action im Wildwasser in Bidarray. Oder ihr spaziert auf einer filigranen Stahlkonstruktion über wild glucksende Meereswellen! Die historische Brücke, die auf den Biarritzer Felsen Rocher de la Vierge führt, ist ein Bauwerk von Gustave Eiffel, dem Erbauer des Eiffelturms.

camping-bord-de-mer-biarritz

Auch wenn ihr den ganzen Tag nichts tut, die Sonne und die gesunde Seeluft genießt… einen gesunden Appetit bekommen sicher alle Familienmitglieder. Im Platzrestaurant werdet ihr mit Pizza, Fleisch- und vegetarischen Spezialitäten verwöhnt – wie Piperade, dem baskischen Omelett mit viel Knoblauch und Tomaten, oder dem würzigen Axoa-Eintopf. Und natürlich gibt es heimische Meeresfrüchte, zubereitet nach baskischer Art: zum Beispiel Dorsch in Paprika, Langusten oder frittierte Tintenfische.

Weine aus der Region, Eis, Softdrinks und nach dem Essen einen Café au Lait und vielleicht noch ein bisschen per WLAN im Web surfen: Familienurlaub kann so schön sein! Wer gut gestärkt lieber auf den Atlantikwellen surfen möchte, bucht einen Kurs der École de la Glisse in Bidart.

Möchtet ihr mehr über Camping Berrua erfahren?

Bitte klickt hier oder ladet euch kostenlos die Broschüre herunter. Viel Spaß!

Sucht ihr das Besondere im grünen Herzen Frankreichs, im Pays de la Loire?

Der 5-Sterne-Platz Château de Chanteloup bietet euch 110 Rasenstellplätze  im Schlosspark! Sie sind auf großzügige 6 Hektar verteilt, rund um das vor über zweihundert Jahren erbaute Château.

Hinzu kommen 15 Hektar gepflegtes Park- und Wiesengelände – optimal für entspannte Spaziergänge und mit viel Freiraum für die Kinder! Die engagierten Betreiber haben sich bewusst dafür entschieden, keine Mobilheime aufzustellen. Hier seid ihr als Camper mit Reisemobil, Wohnwagen oder eigenem Zelt herzlich willkommen.

diapo-emplacement3

Von vielen Stellplätzen im Park und im Wald blickt ihr direkt aufs Schloss. Besonders ist nicht nur das große, grüne Platzangebot, sondern auch die Anordnung: Mehrere Stellplätze sind jeweils wie ein kleines Dörfchen im Kreis angeordnet. Blumenbeete, Büsche und Bäume sorgen für Unterteilung und Auflockerung – ein Campingtraum im Schlosspark!

Falls ihr Freunde mitnehmt, die kein Camping-Equipment haben:

Gemietet werden können ein stylishes, fertig aufgebautes Glamping-Zelt oder hochwertige Ferienwohnungen – im Bauernhaus oder in der Orangerie.

glamping

Service auf 5-Sterne-Niveau

Tiptop gepflegte Sanitäranlagen sind ebenso selbstverständlich wie WLAN. Es ist auf den Premium-Stellplätzen und auf der Barterrasse kostenlos. Château de Chanteloup bietet zudem ein Restaurant (in der Hochsaison) und ein Lebensmittelshop – freut euch auf Familiensnacks und französische Leckereien. Ihr könnt auch ein Grill oder Babymobiliar ausleihen, oder, wenn es einmal regnet, Spiel-, Billard- sowie TV-Zimmer nutzen.

Wie kleine oder große Schlossherren fühlt ihr euch an der Poolanlage

Denn ihre Gestaltung passt ideal zu der Idylle des Schlossparks – zwischen Büschen und Bäumen spaziert ihr entspannt zum Pool. Das Wasser wird auf angenehme 26 Grad aufgeheizt. Verzichtet wurde auf Betonflächen sowie Mega-Rutschen oder Wasserspielplatz. Stattdessen könnt ihr mit euren Kids im Kinderbereich planschen, im Schwimmerbecken eine Runde ziehen – oder auf einer Liege oder der Sonnenwiese relaxen.

Chanteloup-pool-Large

Liebt ihr es, im Urlaub an der frischen Luft aktiv zu sein?

Ob Volleyball, Basketball, Tischtennis, ob Fitness, Fußball oder Futsal – ihr genießt eine große Auswahl. Oder erkundet die abwechslungsreiche Umgebung bei Wanderungen, Jogging-, Walking- oder Radtouren.

Vielleicht möchten eure Kinder oder ihr auch am niveauvollen Animationsangebot, bei Spaß- und Sportturnieren, Naturentdeckungen, Familienspielen und mehr teilnehmen? Sie finden überwiegend in der Hochsaison statt. Das Team des 5-Sterne-Campingpark stellt die vielen Serviceleistungen und sich selbst beim Begrüßungscocktail vor. Bei den regelmäßig stattfindenden, geselligen Grillabenden könnt ihr andere Campingfamilien kennenlernen. Oder ihr genießt die Atmosphäre des Schlossparks, viel Ruhe und Zeit für euch auf eurem Stellplatz.

Petrijünger entspannen sich beim Angeln von Schlei oder Karpfen am Teich. Hier ist genug Platz für alle, sodass Freizeitkapitäne mit dem Ruderboot See stechen können. Lieben eure Kinder Tiere? Dann besucht mit ihnen den Mini-Bauernhof von Alicia und Patrick am Eingang des Campingplatzes. In rund einer Viertelstunde erreicht ihr den Golfplatz von Sargé.

Action-Hungrige finden in der Nähe auch zahlreiche Angebote

Zur Auswahl stehen Paintball, ein Abenteuerparcours im Kletterwald und Mountainbike-Strecken. Oder Ihr fahrt auf der atemberaubend angelegten Rennstrecke von Le Mans mit dem Kart? Es brauchen ja nicht gleich 24 Stunden zu sein, wie bei den legendären Rennen! Die PS-Boliden, Tourenrennwagen und Motorräder, könnt ihr im Motor-„Musée 24h“ bestaunen.

chanteloup-14

Genug Motorlärm? Genießt französische Landidylle und Lebensart

Hier in den Pays de la Loire entdeckt ihr, abseits der großen Touristenströme, den Charme des ländlichen Frankreichs: beschauliche Bauerndörfer, bezaubernde Schlösser, reich ausgestattete Festungskirchen und Klöster sowie jahrtausendalte Kulturstädte. Wie wäre es mit einem Altstadtbummel durch Fresnay und Beaumont, die malerisch am Ufer der Sarthe liegen?

Oder erkundet die 20 Hektar große, galloromanische Ausgrabungsstätte Cherré bei Aubigné-Racan und die geheimnisvolle Burg Montmirail. La Ferté Bernard lädt mit der gotischen Kirche Notre Dame des Marais, dem Schloss und dem mächtigen Stadttor zu Erkundungen ein. Mit einem E-Boot könnt ihr die Wasserläufe erkunden – La Ferté Bernard wird wegen der Wasserläufe auch „Venedig des Westens“ genannt.

Mehr zur Region rund um Castel Camping Château de Chanteloup

Urlaub direkt an einer geschützten Bucht am Mittelmeer – auf dem 4-Sterne-Camping Le Mas

Willkommen an der Côte Bleue – azurblau grüßt das Mittelmeer! Mit wenigen Schritten seid ihr in der geschützten Badebucht, direkt am Sandstrand. Ihr möchtet lieber im Pool baden und auf einer Sonnenliege entspannen? Beides ist schon in der Nebensaison möglich – das Wasser im Schwimmbad von Camping Le Mas wird auf angenehme 23 Grad oder mehr beheizt. Über einen Absatz gelangt ihr vom tiefen Becken direkt zum flachen Kinderbecken, in dem ihr mit euren jüngeren Kids planschen könnt.

09-plage-sable-acces-directNeben dem Pool könnt ihr auf den schicken Lounge-Möbeln der Bar entspannen

Oder ihr genießt den Halbschatten auf euren Stellplätzen. Denn Camping Le Mas liegt in einem rund fünf Hektar großen Kiefernwald. Übrigens in meist ruhiger Alleinlage, im Westen einer kleinen Halbinsel! Wenn ihr ohne eigene Ausrüstung campen möchtet: Wählt aus den modernen Mobilheimen auf Camping Le Mas. Mit bequemen Betten in den Schlafzimmern, mit kompletter Küche, Badezimmer(n) und teils mit Meerblick.

Aktive Kids können sich so richtig austoben…

… zum Beispiel beim Basketball und Fußball auf dem modernen Multisportplatz – oder auf dem Kinderspielplatz. Für Gäste zwischen 6 und 12 Jahren werden (überwiegend in der Hochsaison) bunte Aktivitäten organisiert – von der Schatzsuche über Sportturniere bis zur Kinderdisco am Abend! Wer braucht bei so viel realem Offline-Spaß unter freiem Himmel noch WLAN? Falls doch – gegen eine kleine Gebühr könnt ihr gern im Web surfen.

244415_OriginalKulinarisches kommt natürlich auch nicht zu kurz

Camping Le Mas bietet euch einen Shop, ein Restaurant mit Blick auf die Bucht und eine Snackbar. Und natürlich erhaltet ihr am Morgen duftend-frische Baguettes oder Croissants!

Mittelmeer, Provence und Camargue vor der (Camping-)Haustür

Wanderungen entlang der wildromantischen Fjorde der Calanques-Küste, Radtouren oder Ausritte – wer gerne in der mediterranen Natur unterwegs ist, wird den Aufenthalt auf Camping Le Mas besonders genießen. In der nahen Camargue könnt ihr die berühmten Wildpferde beobachten.

Möchtet Ihr im Urlaub viel entdecken und erleben?

Spritzig, rasant und fröhlich geht es im Speedwater Park in Les Pennes-Mirabeau zu. Abenteurer erklimmen, gut gesichert, waldige Höhen. Oder sie überqueren wackelige Hängebrücken – im Indian Forest in Martigues. Eure Kids werden einen Ausflug in den Wilden Westen, zu Kinderachterbahn und mehr lieben: Auf geht's in den Magic Land Park in Ensuès-la-Redonne!

244435_OriginalDanach entspannt ihr euch beim Shoppen und Bummeln, oder?

Vielleicht in Martigues, dem „südfranzösischen Venedig“, dessen Viertel malerisch am Canal du Carente und weiteren Wasserstraßen liegen – oder an der bunten Hafenpromenade zu Füßen des Schlossberges von Cassis? Den Ausblick auf Marseille, Frankreichs zweitgrößter Stadt, genießt ihr vom Hügel der Basilika Notre Dame de la Garde. Der Triumphbogen, das Museum der Schönen Künste oder ein Bootsausflug zur Inselfestung Château d'If sind weitere lohnenswerte Ausflugsziele in Marseille!

Ihr sprecht kein Französisch? Kein Problem!

Das mehrsprachige Team von Camping Le Mas freut sich auf euch! So international wie das Flair ist auch die Gästeschaft, vor allem im Mai, Juni (zum Beispiel in den süddeutschen Pfingstferien) und Ende August sowie im September.
Auf Deutsch findet ihr HIER weitere Infos wie Fotos, Videos, Preise

Oder ladet euch in ein paar Sekunden die mehrsprachige Broschüre herunter.

Euer Urlaub am Lac de Chalain – in ruhiger Natur, mit viel Spaß am See und im Pool

WWW – das steht hier nicht nur fürs Internet, sondern auch für Wandern, Wassersport und Wohlfühlurlaub. Auf der Domaine de Chalain genießt ihr eure Ferien auf einem nahezu ebenen, gepflegten Wiesengelände am Lac de Chalain. Die Stellplätze sind großzügig geschnitten, teils von Hecken oder Bäumen umfasst. Sie liegen sonnig oder halbschattig. Auf Camping Domaine de Chalain geht ihr von jedem Stellplatz aus nur wenige Schritte zu einem der modernen Sanitärblocks.

Die parkartige Anlage ist rund um ein historisches Herrenhaus angelegt worden

Das besondere Flair genießt ihr bei einem Spaziergang über den 30 Hektar großen Platz. Die Orientierung ist einfach – denn die reizvoll angelegten Platzwege und Alleen tragen die Namen von berühmten europäischen Künstlern oder Forschern.

chalainLuxuscamping mit Komfort – einfach eine fertig aufgestellte Unterkunft buchen

Gäste, die keine eigene Campingausrüstung mitbringen möchten, mieten eines der komfortablen Mobilheime, ein Bungalow oder ein Chalet. So campt ihr zum Beispiel mit eigenem Badezimmer, bequemen Betten und einer eigenen Küche.

Welches ist eure Lieblingsunterkunft? Hier findet Ihr die Beschreibungen.

Das Freizeitbad „Les Lagons“ lädt zum Baden, Rutschen und Relaxen ein

Freut euch auf Außen- und (beheizte) Innenbecken, auf Hammam, Sauna und Whirlpool. Eure Jüngsten werden den bunten Wasserspielplatz mit Wasserfall entern. Oder sie toben vergnügt unterm Wasserpilz. Unterschiedlich schnelle Rutschen sorgen für altersgerechten Nervenkitzel. Den könnt ihr auch auf Baumwipfelhöhe erleben: Gut gesichert klettern Klein und Groß im „Monkey Forest“.

chalain-017Haben eure Kinder immer noch viel Energie?

Dann ab in die Hüpfburg oder ran an die Tischtennisplatten! Ebenfalls praktisch: Auf dem Gelände von Camping Domaine de Chalain sind vier Kinderspielplätze verteilt. So findet ihr mit eurem Nachwuchs immer einen in der Nähe eures Stellplatzes oder eurer Mietunterkunft. Das professionelle Animationsteam hat einen eigenen Bereich: Hier treffen sich die Kinder, um bei den spannenden Aktivitäten mitzumachen. Zum Beispiel bei spannenden Naturspielen oder beim Basteln und Malen in der Kinderwerkstatt. Möchtet ihr Beachvolleyball spielen oder die Kunst des Bogenschießens erlernen? Auch das ist im Urlaub auf der Domaine de Chalain möglich. Am Abend bieten Themenabende und Shows im Freilichttheater bunten, internationalen Spaß für die ganze Familie.

Und am nächsten Tag?

Nach einem leckeren Frühstück, natürlich mit tagesfrischen Baguettes, geht es vielleicht an den See? Am Badestrand oder an Bord eines Tretbootes fühlt sich die ganze Familie wohl. Angler suchen sich ein ruhiges Plätzchen, um das Abendessen für die ganze Familie zu fangen. Falls kein Fisch anbeißt – der Blick auf die über dem Seeufer untergehende Sonne war die Zeit allemal wert. Auch auf Kajaktouren genießt ihr die Idylle des zwischen Wäldern eingebetteten, etwa zwei Kilometer langen Sees. Fans der Freikörperkultur finden einen extra FKK-Strand am See.

chalain-015Individuelle oder organisierte (Rund-)Wanderungen und kulinarische Stärkung

Die Umgebung lädt zu Panoramawanderungen im hügeligen Jura ein, zu Mountainbike-Touren, Weinproben und kulturellen Entdeckungen. Entdeckt werden möchten auch die leckeren Snacks und regionalen Spezialitäten. Freut euch auf Imbiss und Restaurant Le Cottage auf der Domaine de Chalain. Hier könnt ihr auch Frühstück, Halbpension oder einen reichhaltig gefüllten Picknickkorb bestellen.

Oder kauft bequem im Campingplatz-Shop und beim Bäcker vor Ort ein

Möchtet ihr eure Familie zu einem großen Eis einladen? Eine Eisdiele befindet sich ebenfalls auf dem Platz – genau wie eine gemütliche Bar, an der ihr Café au Lait, ein frisch gezapftes Bier und mehr genießen könnt.

Mehr Infos über Luxuscamping auf der Domaine de Chalain: Fotos und Video anschauen, Broschüre downloaden – oder bequem Preise checken und buchen… Schöne Ferien!

Familiencamping in der Bretagne – direkt am Sandstrand und mit beheizter Poolanlage

In der Bucht von Douarnenez, im klimatisch begünstigten Südwesten der bretonischen Küste, erreicht ihr diesen familiär geprägten Campingplatz. Das milde Klima sorgt auf Camping La Plage de Tréguer für 6 Hektar üppiges Grün. Rund 200 großzügig angelegte Stellplätze sowie insgesamt etwa 70 Ferienhäuser, Mobilheime und Zelte stehen zur Auswahl. Hohe, gepflegte Hecken bieten angenehmen Windschutz auf den sonnigen oder halbschattigen Stellflächen.

DCIM\100MEDIA\DJI_0014.JPG

Nicht nur die Kinder lieben den weiten Sandstrand, an den Camping La Plage de Tréguer grenzt

Hier können die jungen Urlauber planschen, Sandburgen bauen oder mit dem Kescher im Schlick auf Entdeckungsreise gehen. Genießt ein Sonnenbad, während ihr den Surfern oder den Strandseglern zuschaut. Oder pritscht und baggert eine Runde beim Beachvolleyball. Möchtet ihr entspannte Spaziergänge unternehmen oder eine kleine Joggingrunde einlegen? Der malerische Küstenwanderweg GR34 führt an Strand und Dünengürtel entlang.

Nach entspannten Stunden am Strand geht der Badespaß weiter

Auf in die Swimming-Pool-Anlage von Camping La Plage de Tréguer! Das von Mitte Juni bis Mitte September geöffnete Schwimmbad ist beheizt. Entspannt euch im Whirlpool oder erfrischt euch unter dem Wasserfall an den künstlichen Felsen. Die Kids toben begeistern unterm Wasserpilz oder im flachen Kinderbecken. Wenige Schritte von Pool und Kinderbecken gehen Action und Bewegungsfreude weiter: Wer trifft das Tor auf dem Bolzplatz; und wer springt in der Hüpfburg auf dem Spielplatz am höchsten? Schnelle Reaktionen sind beim Tischkicker gefordert; Ruhe und Geschick beim Boule oder Billard spielen. Am Abend schmettert ihr euren Lieblingssong beim Karaoke oder probiert beim Bingo euer Glück? Oder ihr sendet über das gratis WLAN ein Urlaubsbild an Oma und Opa daheim – zum Beispiel, wenn die Kinder in der Minidisko abtanzen…

neu1

So viele Familienaktivitäten machen hungrig…

Herzlich willkommen, bienvenue, heißt es im urigen Restaurant Les Dunes oder an der Bar. Hier genießt ihr Pizza, Pommes Frites, Muscheln und weitere Meeresfrüchte sowie vieles mehr – und von der Restaurantterrasse führt der Blick hinauf aufs Meer! Der nächste Urlaubsmorgen startet mit knusprig frischen Croissants oder Baguettes!

Freut euch auf die gesunde Seeluft und die vielen Wassersportangebote

Wie wäre es mit einem Segel- oder Windsurftörn – oder ihr gleitet beim Kitesurfen wie ein fliegender Fisch über die Atlantikwellen? Angler kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Kajakfahrer. Zu Lande geht der Urlaubsspaß weiter: Wie wäre es mit einem Ausflug zum „Land’s End“ nach französischer Art: zu den weit ins Meer ragenden Klippen und dem Leuchtturm am Cap du Raz? Wer mag, geht auf Panorama-Wandertour zu den wildromantischen Felsformationen von Trevezel. Ihr findet sie in der Hügellandschaft der Menezioù Are, wie die Monts d'Arrée auf Bretonisch heißen!

neu2Ihr liebt es beschaulicher oder möchtet Kult(o)uren unternehmen?

Locronan ist ein typisches Bretagne-Dorf mit dem komplett erhaltenen Ortskern aus dem Mittelalter. Entdeckt die Hundertschaften Fachwerkhäuser und die Kathedrale St. Corentin in Quimper. Bei einem Einkaufsbummel durch die Altstadt könnt ihr in den Straßencafés typisch bretonische Spezialitäten genießen. Zum Beispiel die Galettes aus Buchweizenteig, süß oder herzhaft belegt! Ein beliebtes Mitbringsel aus der Bretagne sind die maritimen Moden, traditionell blau und weiß quergestreift. Sieht nach Urlaub und Mee(h)r aus!

Hier geht es in die Ferien an den Strand! Auf Camping La Plage de Tréguer.

Eine Camping- und Urlaubsperle an der Straße der Austern – Camping La Brande auf der Atlantikinsel Île d'Oléron

Camping La Brande liegt auf der Ostseite der Atlantikinsel, zwischen Strandseen und zahlreichen naturnah angelegten Gewässern, in denen sich Meerestiere wohlfühlen. Vor der dem Festland zugewandten Küste erstreckt sich das Naturschutzgebiet Moëze-Oléron. Von Aussichtspunkten könnt ihr Störche sowie hunderte von Stelzvögeln und anderes Federtier beobachten. Rund 150 Arten fühlen sich hier wohl, auch Reiher, Eulen und Eisvögel! Ein Naturkundehaus informiert über die einmalige Flora und Fauna.

Brande_vue aerienneDie endlos scheinenden Sandstrände sind ebenfalls gut erreichbar – genau wie der Campingplatz selbst. Denn er befindet sich keine zehn Autominuten von der Brücke, die die Île d'Oléron mit Marennes auf dem südwestfranzösischen Festland verbindet. An der hiesigen Südostküste der Insel findet ihr viel Watt – sowie im Norden und an der ebenfalls nahen Westküste herrliche Sandstrände. Nur einen Katzensprung von Camping La Brande ist es nach Boyardville. Hier blickt ihr vom Strand aus auf die historische Seefestung.

Der 5-Sterne-Campingplatz La Brande bietet euch Rasenstellplätze mit Atlantikflair, durch Bäume und teils Hecken unterteilt. Campen ohne Ausrüstung? Mobilheime, Camping-Chalets für die ganze Familie oder Safarizelte, mit denen ihr Campingflair und Komfort verbindet: Ihr habt die Auswahl! So könnt ihr Campingferien feiern – und ganz bequem ohne Wohnwagen oder sogar per Bahn/Flugzeug plus Mietwagen (bis La Rochelle, 60 Kilometer) anreisen.

Auf Camping La Brande habt ihr einen WLAN-Hotspot, um die coolen Urlaubsbilder gleich per Mail, Dropbox, Facebook, WhatsApp, Threema oder Telegram nach Hause zu senden… Vielleicht das Bild, auf dem ihr mit dem Sportbogen ins Schwarze trefft oder dem Beachvolleyball in der Horizontalen hinterherhechtet? Ihr landet sanft im weichen Sand – oder dunkt den Basketball gekonnt in den Korb. Auf dem Multiterrain-Sportplatz könnt ihr den Fußball im Torwinkel versenken. Tiger Woods würde vor Neid erblassen, wenn er eure Minigolf-Künste sehen könnte!

Die Île d'Oléron ist durch weite, flache Küstenstreifen, Dünen, Wiesen und Muschelfarmen gekennzeichnet – ideal für Radtouren. Auf Camping La Brande könnt ihr Fahrräder und E-Bikes ausleihen.

614729_411615162248180_1990765980_oSeid ihr im Juli und August hier? Dann können eure Kids bei den Petits Loubinats mitmachen. Für 6- bis 9-Jährige organisiert das Profiteam eine kurzweilige Animation. Die Tagadas sind die 3- bis 5-Jährigen Racker. Euer Nachwuchs kann sich auf Bastelarbeiten, bunte Spiele, Kinderpicknicks und vieles mehr freuen. Und übrigens auch auf Kindersanitärs und Mini-Badewannen in den modernen Sanitäranlagen! Die Großen von 10 bis 13 haben in der Hochsaison im Teens Club ihren Spaß – beispielsweise mit Spiel- und Sportturnieren.

42 Meter statt 42 Kilometer – so lang ist die schlangenförmig verlaufende Wasserrutsche! Da saust ihr schneller runter als beim Marathon! Aber sicher deutlich öfter! Nieselwetter am Atlantik, zum Beispiel in den süddeutschen Pfingstferien? Kein Problem, ein Teil des Poolkomplexes kann überdacht werden! Und so richtig kuschelig warm wird es im Türkischen Bad oder bei der sportiven Wassergymnastik!

Brande_piscine aerienneJo! Jetzt heißt es lecker Essen gehen. Das Team vom Platzrestaurant „La table de Jo“ verwöhnt euch mit familiengerechter Küche. Genießt auf der Atlantikinsel zum Beispiel Salzlamm-, Gemüse- und natürlich Fisch- sowie Muschelspezialitäten. Den Digestif, das Eis oder den Kaffee könnt ihr danach oder zwischendurch an der Bar „La Brande“ zu euch nehmen. Wenn ihr morgens Baguette und Croissants nicht vor eurer Camping-Unterkunft genießen möchtet, könnt ihr auch einfach frühstücken gehen!

Besucht Austernzüchter, die Meersalzmacher auf den traditionellen Salinenfeldern oder die Zitadelle und den hübschen kleinen Hafen des nahen Château d'Oléron. Er befindet sich drei Kilometer vom Platz. Ebenfalls in Fahrradentfernung liegen weitere Sandstrände Olérons – zum Beispiel an der Westküste zwischen Saint-Trojan-les-Bains und Vert-Bois. Wenn ihr Kitesurfen möchtet, fahrt zu den Stränden von Sables Vignier oder Domino de Chaucre. Es gibt so viel zu tun … oder zu lassen. Dank der rund 1900 Sonnenstunden pro Jahr und dank des Golfstroms könnt ihr einfach die Seele in der milden Meeresbrise „baumeln lassen“. Gute Erholung!