dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Komfort und Natur mit Glamping am CosyCamp

Dieser Campingplatz verspricht Gemütlichkeit und Komfort. Das CosyCamp in der Auvergne bietet spezielle Unterkünfte, große Stellplätze und Früchte aus dem eigenen Garten. Die tolle Ausstattung und die natürliche Kulisse rund um den Platz sind hervorragend für Entspannungsurlaub geeignet.

Schon mal in einer Pfahlbauhütte oder in einem Amazonas Zelt geschlafen? Am CosyCamp können Gäste die weder auf den Charme eines typischen Campingurlaubs noch auf den Komfort eines Mobilheims verzichten wollen, einen perfekten Glamping-Urlaub genießen. Verschiedene Zeltarten mit einer umfangreichen Ausstattung, Cottages, Lodges und ein „Zigeunerwagen“ sind auf dem Platz im Grünen verteilt. Gäste können den hauseigenen Gemüse- und Kräutergarten besuchen und sich dort mit frischen Köstlichkeiten für das Essen eindecken. Passend dazu gibt es am Campingplatz im Sommer eine Outdoor-Küche und immer abends ein Lagerfeuer. Dieses Angebot ist aber bei weitem nicht das einzig Spezielle am Platz, auch die Stellplätze dürfen mit Größen zwischen 100 und 200 qm als äußerst großzügig bezeichnet werden. Dazu kommt, dass das Areal frei von Autos ist, was den Erholungsfaktor noch einmal deutlich anhebt. Entspannende Ruhe findet man auch im Wellnessbereich, dem CosyCorner. Hier wartet ein beheiztes römisches Bad mit Gegenstromanlage und Whirlpool-Funktion. Für eine Schwimmrunde eignet sich das beheizte Freibad oder auch der Fluss Loire, der direkt am Areal vorbeifließt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Lage des CosyCamps ermöglicht eine umfassende Freizeitgestaltung. Am Fluss kann geangelt werden oder man packt das Kanu und erkundet die Umgebung vom Wasser aus. Für etwas mehr Adrenalin sorgt eine Rafting Tour in den Flüssen des Départements Haute Loire. Die Flora und Fauna der Region kann zusammen mit einem qualifizierten Führer erkundet werden. Ebenso mit Begleitung werden Kletter-, Rad- und Wandertouren angeboten. Die historischen Städte rund um den Campingplatz, wie zum Beispiel Le Puy, bieten sehenswerte Architektur und eine bewegte Geschichte. Wenn der Stadtbummel für die Kinder zu langweilig wird, dann schafft der Parc de Loisirs rund 17 Kilometer vom Platz entfernt Abhilfe. Hier gibt es Mini-Quads, Trampoline, Minigolf und andere Aktivitäten, die Kinder glücklich machen. Da essen bekanntlich auch glücklich machen kann, sollte den lokalen Märkten unbedingt ein Besuch abgestattet werden. Dort finden Genießer die Spezialitäten aus der Auvergne.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Kombination aus den speziellen Mietunterkünften, der grünen Umgebung und des Angebots am Campingplatz, macht den CosyCamp zu einem Hotspot für Glamping-Fans. Und für alle die doch lieber mit dem eigenen Gespann anreisen, bietet das Areal vor allem viel Platz und Ruhe.

Ein Hauch Exotik in der südlichen Bretagne

Elegant und exotisch. Diese Attribute werden dem Campingplatz Le Fief zugeschrieben. Warum das so ist, das sehen wir uns genauer an. Unsere Recherche bringt uns dabei in eine äußerst schöne Umgebung.

Etwa eine Stunde westlich von Nantes, in der südlichen Bretagne, liegt der Platz nur ca. 800 Meter von breiten Sandstränden entfernt. Die Ortschaft Saint-Brevin-les-Pins liegt an der Loire Mündung und hat somit außergewöhnliche Landschaften und Ausflugsziele zu bieten. Entlang der Küste gibt es Radwege, die sich bestens dazu eignen, sich von der südlichen Bretagne ein Bild zu machen. Nur wenige Autominuten von Le Fief entfernt, kann man den regionalen Naturpark Brière erkunden. Diese Sumpf- und Lagunenlandschaft erstreckt sich auf über 80.000 Hektar. Ein Einblick in das Feuchtgebiet kann dank geführter Bootstouren erlangt werden.

k-plage_saint_brevin

Palmen und andere exotische Pflanzen finden die Besucher direkt am Campingplatz. Le Fief vermittelt vor allem durch die Gestaltung einen Hauch von Südsee. Aber auch im Restaurant werden neben den traditionellen Speisen exotische Gerichte serviert. Bei Le Fief findet man außergewöhnliche Elemente auch im eleganten Wellnessbereich wider. Holz, Kies und Felsen machen den dreistöckigen SPA zu einem besonderen Ort. Hier finden Camper im Whirlpool, in der Sauna, im Dampfbad oder bei Massagen die verdiente Entspannung.

k-spa_bassin_detente

Wer Unterhaltung sucht, der wird am Campingplatz ebenso fündig. Bogenschießen, Sportturniere, Musicals und Fitnessprogramme sind nur einige Punkte aus dem Freizeitprogramm. Für Kinder von vier bis zwölf gibt es den Sunny-Club mit altersgerechten Aktivitäten. Der Wasserbereich bietet ebenso Einiges für Groß und Klein. Seichte Kinderbecken, Rutschen, größere Pools und ein Hallenbad stehen zur Auswahl.

k-solarium_transats_piscine

Neben den großen halbschattigen Stellplätzen, die in eine schöne Vegetation eingebettet sind, gibt es auch elegante Mietunterkünfte. Bis zu sechs Personen finden in den Mobilheimen und Cottages Platz. Wenn gewünscht, kann auf Le Fief auch Halbpension gebucht werden. Für Selbstversorger bietet der Minimarkt eine gute Basis.

Ein exotischer Campingort, das ist Le Fief auf jeden Fall. Die Kombination aus der optischen Gestaltung der Anlage und den Angeboten im Restaurant und SPA sind dafür ausschlaggebend. Elegante Mobilheime und eine beeindruckende Umgebung runden das Urlaubserlebnis am Le Fief ab.

Ein Campingurlaub am Fluss Ardèche

In der französischen Region Ardèche, die nach dem Fluss benannt ist, befindet sich der Campingplatz la Roubine. Nur 800 Meter vom malerischen Örtchen Vallon Pont d’Arc entfernt, ist der Platz ein hervorragender Ausgangspunkt für vielseitige Ausflüge. Die berühmte und wunderschöne Schlucht „Gorges de l’Ardèche“ und die natürliche Steinbrücke „Pont d’Arc“ sind nur einen Katzensprung entfernt. In der Chauvet-Höhle können Wandmalereien bewundert werden, die über 30.000 Jahre alt sind. Ebenso bietet das UNESCO Weltkulturerbe den ältesten menschlichen Fußabdruck der je gefunden wurde. Für Freunde des Tageslichts bietet die Region abseits der bekannten Höhlen viele weitere Möglichkeiten. Wandern und Radfahren sind besondere Erlebnisse in dieser markanten Landschaft, die immer wieder von den Kräften des Wassers geformt wurde. Der Fluss bietet Kanu- und Kajakfahrern ebenfalls eine tolle Gelegenheit, die Region zu erkunden.

Camping La Roubine Frankreich 3_494

Am 5-Sterne-Campingplatz stehen 97 großzügige Stellplätze und 38 komfortable Mobilheime bereit um von Campern besiedelt zu werden. Der Akazienwald am Campingplatz ist ein perfekter Schattenspender. Zahlreiche Serviceeinrichtungen stehen die ganze Saison den Urlaubern zur Verfügung. Im SPA mit Wellness-, Beauty- und Massageangeboten können sich die Besucher verwöhnen lassen. Das Restaurant mit einer großen Terrasse bietet neben den Klassikern aus der französischen Küche auch internationale Gerichte an. Wasserratten können sich zwischen einem beheizten Schwimmbad oder dem Fluss entscheiden. Ein Wehr flussabwärts ermöglicht sicheres Schwimmen und Sonnenbaden in der dort ruhig fließenden Ardèche. Für die Kleinen gibt es beim Schwimmbad auch noch einen Wasserspielplatz, der für die Kinder ein Highlight am Campingplatz darstellt.

Camping La Roubine Frankreich 2_494

Das große Serviceangebot, die überschaubare Stellplatzanzahl und die Lage in der Natur machen la Roubine zu einem gemütlichen Familien-Campingplatz. Besonders die Umgebung und der Fluss sind das Tüpfelchen auf dem i, wenn es darum geht einen abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen.

Camping im Atlantik – Die Bucht von Biskaya

An der Westküste Frankreichs, dort wo der Atlantik die Bucht vom Biskaya bildet, finden Camper eine Reihe hochwertiger Campingplätze und die zweitgrößte Insel Frankreichs in Europa. Auf der Insel Île d’Oléron, unmittelbar hinter den dortigen Dünen, befindet sich der Campingplatz Les Gros Joncs.

Der Campingplatz ist ein sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge und kann durch die Lage in der Natur punkten. Les Gros Joncs liegt direkt an den Dünen und nur 200 Meter vom Meer entfernt. Ein eingezäunter Weg führt direkt zum Atlantik, umgeben von purer Natur. Wilde Orchideen, Lilien, Strohblumen und andere sehenswerte Pflanzen sind die Begleiter durch die Dünen. Die Wälder rund um den Campingplatz schützen vor Wind und spenden ebenso Schatten auf vielen der Stellplätze. Die Region Poitou-Charentes bietet die Möglichkeit, über das ganze Jahr etwas zu unternehmen. Daher ist der Campingplatz vom 01.01. bis 31.12. geöffnet. Für die kältere Jahreszeit gibt es ein umfangreiches SPA-Angebot mit Wellnesscenter und ein Hallenbad mit einer konstanten Wassertemperatur von 29° Celsius. Der Whirlpool, Massagen, Körper- und Beautybehandlungen sind das perfekte Kontrastprogramm zu den Ausflügen in die Umgebung von Saint Georges d'Oléron.

piscine

Besonders gemütlich ist es auch in den Mietunterkünften auf Les Gros Joncs. Die Chalets und Cottages sind großzügig mit allen Einrichtungen ausgestattet, die den Aufenthalt auf der Insel besonders komfortabel machen. Dazu gehören eine Kochmöglichkeit, eigene Sanitäreinrichtungen, eine Terrasse und weitere Annehmlichkeiten in der Unterkunft. Von April bis September können im Restaurant La Jonchaie, direkt beim Campingplatz, traditionelle Speisen verkostet werden. Der Supermarkt, die Bar und der Außenpool samt Wasserrutsche sind ebenso in diesem Zeitraum verfügbar.

Vogelperspektive-Camping

Gründe warum man diese Gegend Frankreichs besuchen sollte gibt es zu Genüge. Zum einen wäre hier die raue aber wunderschöne Natur samt den beeindruckenden Dünen, zum anderen gibt es ein höchstes Maß an Serviceleistungen und Freizeitmöglichkeiten. Ein ungewöhnliches Reiseziel ist die Insel in der Bucht von Biskaya allemal, aber sicher auch ein unvergessliches Erlebnis.

Abwechslungsreicher Familienurlaub auf Château de Boisson

Im südöstlichen Teil des französischen Zentralmassivs liegt die geschichtsträchtige Region Cevennen. Camper finden hier großartige Landschaften und Campingplätze mit toller Lage und umfangreichen Angebot. Auch für die Gäste ohne Reisegefährt ist dank Mietunterkünfte auf den Plätzen gesorgt, wie am Château de Boisson in Allègre les Fumades.

Die Region rund um den Campingplatz Château de Boisson ist voller Hügeln, Wälder, Schluchten und Flüsse. Diese Umgebung lädt dazu ein entdeckt zu werden und dort Abenteuer zu erleben. Die Palette der Möglichkeiten geht von Kajakfahren über Klettern bis hin zum Abenteuer-Parcours. Der nahegelegene Nationalpark bietet ein umfangreiches Programm für Groß und Klein. Aber auch abseits der wilden Natur kann man die Freizeit dort abwechslungsreich gestalten. Ein Hallenbad und ein Freibad, sowie weitere Sport- und Wellnessmöglichkeiten direkt am Platz stehen den Gästen zur Verfügung. Auch für die Kinder wird einiges geboten. Neben einem Spielplatz mit Hüpfburg wird in der Hochsaison auch ein Kinderclub angeboten, in dem Kinder zeichnen, malen, basteln usw. können. Dieses Angebot werden sowohl die Kinder, als auch die Eltern zu schätzen wissen.

kl_piscine-parc-aquatique

Wie der Name Château de Boisson verrät, gehört der Campingplatz zu einem Schloss und so kommt es, dass sich die Stellplätze im Schlosspark befinden. Dort sind auf drei Ebenen 165 Stell- und Zeltplätze verteilt. Ein toller Service des Campingplatzes ist, dass dieser bei Anfrage Skizzen und Bilder der verfügbaren Stellplätze zukommen lässt, um sich vorab ein Bild dieser machen zu können. Die meisten Stellplätze sind durch Hecken getrennt und einige verfügen sogar über ein Privatbad. Für jene die ohne diesen Luxus am Platz auskommen müssen, bietet der Campingplatz zwei Sanitäreinheiten, einmal im Schloss und einmal im unteren Bereich der Plätze.

kl_Stellplatz

Für Gäste ohne Wohnwagen oder Reisemobil hat der Campingplatz einige Alternativen. Zum einen kann im Schloss genächtigt werden, zum anderen stehen Glampingunterkünfte zur Verfügung. Mobilheime in verschiedenen Größen und in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten sind über das Areal verteilt. Vier bis sechs Personen können in diesen Unterkünften übernachten und genießen dabei eine Menge an Komfort. Teilweise klimatisiert, mit Terrasse, Kühlschrank und Mikrowelle eigenen sich die Mobilheime perfekt für einen Familienurlaub. Gleiches gilt für die Chalets am Château de Boisson, die eine noch umfassendere Ausstattung bieten können, sowie eine über 10 qm große Terrasse. All diese Objekte sind wunderschön gelegen und bieten teilweise eine atemberaubende Aussicht.

kl_Chalet-Premium-35m-1

Egal ob mit Campinggefährt oder ohne, Familien haben es am Château de Boisson richtig gut. Zudem ist die Region Cevennen äußerst erlebenswert und abseits der Mittelmeerregionen noch eher ein Geheimtipp für Gäste aus dem deutschsprachigen Raum.