dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Luxuscamping mit Hallen-Erlebnisbad, Outdoor-Pools, Kinderspaß und ganz viel Grün

Zwischen dem Fluss Odet und dem Atlantik, zwischen gepflegten Bäumen und Büschen, liegt Yelloh! Village Camping Port de Plaisance. Ihre Kleinen werden hier begeistert mit Ihne im warmen Indoor Pool toben: Mutige Wasserratten sausen die kleine Rutsche hinab und begrüßen beim Planschen das freundliche Krokodil am Beckenrand! Größere Rutsch-Abenteurer wagen sich auf die Parallelrutsche im Innenbereich. Oder sie jagen fröhlich jauchzend die Tunnel- und Kurvenrutsche im Außenbereich hinab! Vielleicht entspannen die Eltern derweil im Whirlpool, in Hammam oder Sauna. Sie können im Wellnessbereich „Terre & Mer“ auch professionelle Massagen und weitere Wohlfühl-Anwendungen buchen. Oder Sie genießen die südwestbretonische Sonne auf einer Sonnenliege am Pool, mit einer Erfrischung von der Bar.

k-Blog_2_Port de plaisance

Neben beheiztem Poolspaß bietet der 5-Sterne-Campingpark Port de Plaisance auch jede Menge Spiel-, Kraxel- und Strandspaß. Im Kletterwald „Accro’Bat“ und am Kletterberg geht es in luftige Baumwipfelhöhen. Selbstverständlich gut gesichert. Hier ist nicht nur etwas Fitness und Mut, sondern vor allem Koordination gefragt. Ebenfalls sicher, auf dem Rücken gutmütiger, kleiner Pferde, geht es beim Ponyreiten auf Tour.

Die ganz kleinen Kletterfreunde erobern den bunten Spielplatz. Wer doch einmal vom kleinen Krabbelturm oder der Schaukel hinabpurzelt, fällt meist sanft in den weichen Sand. Noch weicher sind die farbenfroh gestalteten Hüpfburgen, in denen die Jüngsten quietschfidel wie Gummibälle auf und abspringen. Die etwas größeren Sportler springen derweil gekonnt ab, um den Ball beim Beachvolleyball übers Netz zu schmettern. Oder Sie schulen Ihre Konzentration beim Bogensport.

Der Atlantikstrand ist per 10-15-minütigem Spaziergang oder in 2-3 Minuten mit dem Auto erreicht. Die Bucht von Bénodet begeistert mit ihren langen, geschützt liegenden Stränden mit feinem Sand. Kleine Felsenabschnitte auf der Seeseite laden dazu ein, zu keschern oder nach Muscheln zu suchen. Die gesunde Seeluft und das milde, vom Golfstrom begünstigte Klima ermöglichen einen erholsamen Urlaub – auch schon in der Vorsaison.

k-Blog_1_fouesnant2

Gehen Sie auf der Promenade bummeln, baden Sie an den meist sanft abfallenden Sandstränden oder stechen Sie mit einem Katamaran-Segler in See. Von Bénodet startet außerdem ein beliebtes Glasbodenboot zu faszinierenden Ausflügen. Es bringt sie trockenen Fußes zu den Glénan-Inseln. Bestaunen Sie über Wasser unzählige Seevögel, und unter Wasser die Fisch- und Krabbentierwelt der Bretagne Starten Sie vom Campingplatz aus zu unvergesslichen Ausflügen an der Côte de Cornouaille. Wie wäre es mit einem Spaziergang auf die in den Ozean ragende Halbinsel Pointe au Torche, von drei Seiten von der Atlantikbrandung umringt?

Oder entdecken Sie bretonische Kultur in der nahen Hauptstadt des hiesigen Départements Finistère: In viel weniger als einer Autostunde sind Sie von Camping Port de Plaisance in Quimper. Besuchen Sie die romanische Kathedrale St. Corentin aus dem 13. Jahrhundert. Sie ist berühmt für ihre 76 Meter hohen Doppeltürme, die bunten Kirchfenster und ihren baulichen „Knick“. Er fällt meistens auch Kindern und Nicht-Kirchgängern sofort auf: Bis heute rätseln die Gelehrten, warum der Chor von St. Corentin mit einer Neigung erbaut wurde. Haben Sie eine Idee?

Rund um den Place Terre au Duc und die Rue Kéréon schlendern Sie durch Quimpers mittelalterliche Gassen – mit pittoresken Fachwerkhäuschen und vielen kleinen Cafés und Geschäften. Kunstliebhaber wandeln auf den Spuren Paul Gauguins und anderer Maler im Künstler- und Mühlendorf Pont Aven. In Concarneau spazieren Sie an den wuchtigen Mauern der Festung Fort du Cabellou am historischen Hafen entlang in die ummauerte Altstadt, die Ville Close. Nicht nur Kinder staunen im Marinarium von Concarneau über die faszinierenden Atlantikbewohner. Sie bewegen sich mit Flossen, oder auf vielerlei Beinen und mit Scheren durch das große Aquarium. Die harte Arbeit und die Bootstypen der Fischer können Sie im Musée de la Pêche erkunden. Gehen Sie an Bord des Museumstrawlers Hémérica, hinab in die Laderäume und natürlich hoch hinauf, auf die Brücke ans Ruder!

k-Blog_3_Port de plaisance

Zurück im grünen Campingpark Port de Plaisance und hungrig von so viel aktiver Erholung? Das Restaurant Le Prad von Camping Port de Plaisance serviert viele Familiengerichte, fangfrische bretonische Meeresfrüchte, Kinderteller und vieles mehr. Jetzt noch ein musikalisches Event für die ganze Familie genießen, das Tanzbein schwingen oder lieber den Urlaubstag auf der Terrasse ausklingen lassen?

Schlafen werden Sie in dem gesunden Klima auf jeden Fall gut – vor allem in den gemütlichen Betten der Luxus-Mobilheime. Sie stehen auf dem parkartigen Gelände zwischen Palmen und anderen Bäumen. Der Untergrund ist gepflegter Rasen oder feiner Sand – ideal für die Kinder zum Spielen! Selbstverständlich sind die Mobilheime komplett eingerichtet: mit modernem Badezimmer, Designküche, 2 oder 3 Schlafzimmern, Veranda oder Terrasse. Einige Modelle haben sogar einen eigenen Dachgarten!

Weiterer Tipp für Westfrankreich: Camping De La Côte d'Argent

Nach dem wir letztens einen Campingplatz im Westen Frankreichs nahe Bordeaux vorgestellt haben, wurden wir auf einen weiteren in Gironde aufmerksam gemacht, der sehr gut sein soll. Wir haben daher recherchiert und alleine die Bewertungen auf Camping.Info zeigen, da ist was Wahres dran!

Ein großes Camping-Areal in einem schattenspendenden Kiefernwald direkt am Strand erwartet die Camper am La Côte d'Argent. An der Rezeption wird unter anderem Deutsch gesprochen, die Stellplätze sind groß und es gibt ein umfangreiches Freizeitangebot. Am Campingplatz sowie beim Strand befinden sich Restaurants, Lebensmittelmärkte und Boutiquen. Wer in den lokalen Shops nicht das Benötigte findet, der kann in die umliegenden Orte fahren. Hier ist der Weg in das Weinbaugebiet „Haut-Médoc“ sicher nicht verkehrt. In den 29 Gemeinden die zu diesem Gebiet gehören kann direkt vor Ort schmackhafter Rotwein verkostet und gekauft werden. Die Landschaft in dieser Gegend ist perfekt für Radtouren, die sich auch gut mit kulinarischen Entdeckungen verknüpfen lassen. Die gesamte Region rund um Bordeaux ist bekannt für ihre genussvolle Küche. Der Weinbau und die Fischerei tragen dazu ihren Anteil bei. Die Umgebung des Campingplatzes im Ort Hourtin Plage ist tatsächlich eine Empfehlung wert.

Poollandschaft

Ein genauerer Blick auf den Camping De La Côte d'Argent lohnt sich ebenso. Hier mangelt es nicht an Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie. Natürlich darf hier ein gigantischer Wasserpark nicht fehlen. Bei 5.000 qm Poollandschaft mit 4 Becken, 9 Rutschen, ein Piratenschiff und anderen Wasserspielen kommt vor allem bei Kindern Freude auf. Am Strand gibt es eine bewachte Badezone. Von den Sanddünen aus hat man einen tollen Blick auf das Gesehen im Meer. Auch bei Ebbe ist der Strand interessant. Dieser bietet dann nämlich viel zu entdecken und so etwas wie natürliche Badewannen. Dass man hier auch Angeln, Wind- und Kitesurfen kann, muss eigentlich nicht extra erwähnt werden.

StrandamAtlantik

Wir haben auch ein Video gefunden, wo sich jeder nochmals selbst ein Bild vom Campingplatz machen kann. Dieses ist hier zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=lUsAe3KSJD0

Welche der Campingplätze in dieser Gegend der Beste ist, das muss im Endeffekt jeder für sich herausfinden. Vielleicht ja bei einer Rundreise, die in den Westen Frankreichs geht!

La Rive: Camping, SPA und Wasserwelt

Auf der Suche nach tollen Campingplätzen befassen wir uns momentan mit der umfassenden Campingwelt in Frankreich. Egal ob am Atlantik, in der Nähe von Paris oder am Mittelmeer, wir finden für alle Campingtypen den passenden. Der Domaine de la Rive in Biscarrosse bietet vor allem Wasserspaß für die Kinder und Wellness für die Eltern.

Im südlichen Westen Frankreichs, fast direkt beim Atlantik und unweit der Weinstadt Bordeaux, liegt das 5-Sterne-Campingresort La Rive. Dieser Platz besticht durch seine Wasserwelt und Wellnesseinrichtungen. Im Wellnessbereich für Erwachsene können Dampfbad, Sauna, Erlebnisduschen und Massagen dazu verwendet werden, um sich so den Alltagsstress wegzaubern zu lassen. Während die Eltern sich im SPA bei den verschiedensten Behandlungen entspannen können, steht vor der Tür eine 5.500 qm große Wasserwelt. Dort können Kinder und natürlich auch Erwachsene sich im Wellenbad, Hallenbad oder Freibad vergnügen. Ein 1000-Liter-Eimer sorgt im Außenbereich für eine gigantische Dusche, bei der garantiert niemand trocken bleibt. Neben dem ganzen Wasserspaß innerhalb des Campingplatzes darf nicht vergessen werden, dass der Platz auch direkt an einem großen und seichten See liegt, inklusive eigenem Strand. Nur wenige Autominuten entfernt, befindet sich zudem der Atlantik. Windsurfen, Katamaran-Segeln, Wasserskifahren, Wakeboarden, ... nur einige Wassersportarten die am Biscarosse See möglich sind.

DSC_0609-1190x485_494

Auch für Kinder gedacht und pädagogisch wertvoll ist das neuste Angebot am Campingplatz: Der Magische Garten von La Rive. In einem Garten am Campingplatz können die kleinen Gärtner Gemüse und Kräuter ernten und anschließend auch genießen. Dabei werden sie von einem Animateur begleitet, der sie über die Pflanzen informiert.

Der Campingplatz verfügt neben den vielen Freizeitangeboten noch über ein Restaurant und einen Supermarkt. Für Urlauber die nicht im Campingfahrzeug kommen, gibt es Mobilheime und Chalets die perfekt für Familien geeignet sind. Bis zu acht Personen können so einen bequemen Glampingurlaub am Domaine de la Rive verbringen. Und wer gerne mal die bezaubernde Stadt Bordeaux erleben möchte, der kann dies problemlos mit einem Tagesausflug tun. In ca. einer Stunde ist man mit dem Auto in der wohl bekanntesten Weinstadt Frankreichs.

plage-la-rive1_494

Wasserspaß, Erholungsurlaub, Sportangebote und eine Lage am See und am Meer sind wohl die besten Argumente, die für einen Campingurlaub mit der ganzen Familie im Campingresort la Rive sprechen.