dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Domaine de la Bergerie – Urlaub im Var am Rand der Provence, nur wenige Minuten von den Stränden der Côte d’Azur

Vielseitigen Badespaß und Erholung bietet die Poolanlage: Auf 1400 Quadratmetern kannst Du mit Deiner Familie toben, planschen, rutschen – oder Ihr lasst Euch im Balneo Spa Bereich verwöhnen, während die Kids die moderne Splashpad Wasserspielwelt entdecken. Im Innenpool ist es auch in der Vor- und Nachsaison angenehm warm – und ein Teil der Außenanlage ist auch beheizt! Tiefenentspannung findet ihr bei Massagen oder bei Hatha-, Ashtanga-, Yin- und anderen Yogaformen. Eure Muskeln stählt ihr im modernen Fitnesscenter. Ebenso eine Verjüngungskur sind die hochklassigen Beauty-Behandlungen mit Kokospeelings und vielem mehr!

Wenn ihr Sport liebt, habt ihr die Auswahl aus Tennis und Tischtennis, Bogenschießen oder Mountainbike-Touren. Befördert den Volleyball mit Schmackes über das Beachvolleyballnetz oder hechtet im weichen Sand hinterher. Schmettert den Celluloidball mit Spin über die Tischtennisplatte – oder gebt der Pétanque (Boule)-Kugel den richtigen Dreh, um das kleine runde „Schweinchen“ zu treffen. Das fröhliche Team der Domaine de la Bergerie veranstaltet auch launige Turniere, bei denen ihr euch mit anderen Gästen messen könnt.

Domaine de la Bergerie

In der Hochsaison sorgen altersgerechte Kinderclubs für Kurzweil. Für junge Gäste von eineinhalb bis drei Jahre, für drei- bis zwölfjährige sowie für Teenager bis 16 werden spannende und kreative Aktivitäten angeboten. Kreativ werden könnt ihr auch selbst – bei den Workshops zur Herstellung gesunder, frischer Säfte oder mediterraner Gerichte! Wenn ihr bei so viel Harmonie eurem Göttergatten oder eurer Liebsten auch mal „eins überbraten“ wollt – wie wäre es mit einer adrenalinreichen Partie Paintball? Oder ihr fordert eure Kinder zum Familienturnier im Minigolf heraus. Wer am wenigsten und wer am meisten Schläge braucht, bekommt ein riesen Eis!

Gäbe es spezielle Sterne für Campingrestaurants – das Restaurant des 5-Sterne-Campingplatzes Domaine de la Bergerie hätte sie verdient: Genießt mit Gaumen und Auge. In beschaulicher Atmosphäre, auf der Terrasse unter Maulmeerbäumen oder in der Kaminecke in der historischen Schäferei. Freut euch auf provenzalische Fleisch-, Fisch- und Gemüsespezialitäten. Auch Pizza und Pasta stehen auf der familienfreundlichen Menükarte. Wenn ihr lieber auf eurem Stellplatz speist, wird die Pizza gern mit dem E-Golfcar geliefert!

Besucht das malerisch auf Felsen liegende historische Dorf Roquebrune-sur-Argens, wandert durch die Gorges du Blavet im nahen La Bouverie oder durch die Esterel-Gebirgswelt. Deren berühmte, rot schimmernde Felsen kannst Du vom Campingpark aus sehen, genau wie das Azurblau der Bucht von Saint-Raphaël! Oder fahrt zum Strand der Gemeinde, nach Les Issambres. Dem früheren bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef-Strauß gefiel der ehemalige Fischerort so gut, dass er hier ein Ferienhaus besaß. Auch die feinkiesigen Strände in der Römerstadt Fréjus und in Saint-Aygulf oder die weiten Sandstrände in der Bucht von Saint-Tropez sind Ziele für einen Badeausflug. Wassersportfans kommen natürlich an fast jedem Strand auf ihre Kosten – von der Windsurf- und Tauchstation bis zu Kitesurfen, und Fahrten mit Jet-Ski, Katamaran, Segeljolle oder -jacht.

Domaine de la Bergerie

Bummelt in Nizza auf der Promenade des Anglais zum aussichtsreichen Schlosshügel, zu Kunstmuseen oder zu dem nostalgischen Kinderkarussell unter Palmen… oder wandelt auf Spuren von Filmstars – auf der Croisette in der Festspielstadt Cannes. Probiert euer Glück im Casino von Monte Carlo – und kauft euch, wenn ihr genügend Euros gewonnen habt, eine der Jachten, die hier ankern. Aber bitte eine mit Hubschrauber-Landeplatz – „man gönnt sich ja sonst nichts“.

Obwohl… das Jet-Set-Leben rund um Monaco & Co. kann auch anstrengend sein. Vielleicht ist es viel schöner und idyllischer, das Zirpen der Grillen, den Duft heimischer Kräuter und den Schatten der Bäume im Campingpark zu genießen. Exklusiv sind auf Domaine De la Bergerie nicht nur die gepflegten Stellplätze, sondern auch die modernen Mobile Homes und „stylishen“ Glamping-Zeltlodges.

Wenn ihr euch hier im Grünen entspannt habt, darf es ja vielleicht etwas Action sein: Wie wäre es mit einer Rafting- oder Wildwasser-Kajaktour auf dem nahen Verdon. Er hat in Jahrmillionen den tiefsten Canyon Europas gegraben. Wenn ihr lieber von oben etwa 700 Meter herabschaut, fahrt zu den spektakulären Aussichtspunkten auf der Route des Crêtes. Rund um die Domaine De la Bergerie sind auch Quadtouren oder ruhige Kanufahrten auf dem Fluss Argens und den Verdon-Seen möglich. Tierfreunde und Familien mit Kindern freuen sich auf einen Besuch bei Elefanten, Nilpferden, den seltenen Amur-Tigern sowie über 100 weiteren Tierarten – im Zoo Fréjus!

Seid noch flinker als die niedlichen Präriehunde in einem der vielen Freigehege des Zoos – und bucht die Domaine de la Bergerie, bevor euch jemand euren Wunschtermin wegschnappt…

Camp du Domaine: Ein Campingplatz mit sagenhaftem Meerblick

Wieder einmal führt uns ein Campingplatz an die wunderschöne Côte d’Azur. Auf einem bewaldeten Hügel, mit direktem Zugang zum feinkörnigen Sandstrand, liegt der 5-Sterne-Campingplatz Camp du Domaine. Eine traumhafte Anlage, die sich über 45 ha Land erstreckt und neben der uneingeschränkten Sicht auf das blau schimmernde Mittelmeer auch erholsame Stunden unter schattenspendenden Pinien gewährt. Ob mit eigenem Wohnwagen, Wohnmobil, Zelt oder in einem der zahlreichen Mietobjekte – in Bormes-les-Mimosas stehen die Zeichen von April bis November voll und ganz auf Familienurlaub.

Sandstrand am Camp du Domaine

Einige der Stellplätze befinden sich inmitten der üppigen Vegetation, andere wiederum liegen in unmittelbarer Nähe zum Strand und begeistern mit ihrem tollen Ausblick auf das Meer und die vorgelagerten Inseln. Der Großteil der Parzellen verfügt über Strom-, Wasser- und Abwasseranschluss. Natürlich dürfen auch Mietunterkünfte nicht fehlen. In herrlicher Lage am Meer warten die vollständig ausgestatteten Bungalows und Mobilheime auf urlaubsreife Mieter.

Mietunterkünfte am Camp du Domaine

Im Zentrum des Campingareals findet ihr einen gut sortierten Supermarkt, eine Bäckerei sowie einen Bazar mit Zeitungen, Strand- und Campingartikeln. Für das leibliche Wohl sorgen zwei Restaurants: Einerseits das L’Oustaou mit seiner abwechslungsreichen Speisekarte und andererseits das Bar-Restaurant du Domaine mit leckeren Tagesgerichten, Eis und Cocktails. Zusätzlich werden im Club House neben den Tennisplätzen Getränke und italienisches Eis serviert.

Unterhaltsame Freizeitangebote sind ebenfalls in Hülle und Fülle vorhanden. Im Mini-Club stehen kreative und sportliche Aktivitäten am Programm, während der große Spielplatz mit Seilzirkus, Schaukeln und Rutschen begeistert. Und auch sportbegeisterte Camper haben die Qual der Wahl. Ob Windsurfen und Wasserski am Strand, Fußball und Pétanque auf den Sportplätzen oder Tennis auf einem der sechs Courts – Bewegung steht hier im Vordergrund.

Spiel und Spaß am Camp du Domaine

Um euch die verborgenen Schätze und kulturellen Highlights der Côte d’Azur näherzubringen, organisiert das Team vom Camp du Domaine geführte Ausflüge. Bekannte Ziele wie Monaco, Saint-Tropez, Grasse oder die Felsbuchten von Cassis sollten ein fixer Bestandteil eures Aufenthalts sein. Zudem ist die Insel Port-Cros, die dem Campingplatz direkt gegenüberliegt, stets einen Besuch wert. Der 1963 gegründete Nationalpark Port-Cros erlaubt es euch, die umwerfende Naturschönheit der Insel ausgiebig zu genießen.