dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Badefreuden, Erholung und Freizeitspaß im Camping-Village Le Sérignan Plage

Im Süden Frankreichs liegt das Yelloh! Village Le Sérignan Plage in unmittelbarer Nähe zum Meer, wo es eine gute Mischung aus Erholungsmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten bietet.

Das großflächige Campingdorf befindet sich in Sérignan in der Region Languedoc-Roussillon. Den Reiz dieser Lage macht der Sandstrand aus, der sich auch für Kinder als Badestrand eignet. Statt im Mittelmeer zu schwimmen, können sich große wie kleine Camper auch in den Badeanlagen vergnügen. Mit einer aus mehreren Becken bestehenden Lagune, einem Wasserspielplatz und einem Wellnessbereich für Erholungsuchende ab 16 Jahren ist für jedes Alter und Bedürfnis etwas dabei. Noch mehr Entspannung unter freiem Himmel verspricht der Spa- und Balnéobereich, in dem Gäste saunieren oder bei einer Massage abschalten können. Auch für diverse Aktivitäten ist im Camping-Village gesorgt. Beachvolleyball, Tennis und Fußball sind nur einige der Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Angeleitete Programme, von Aqua-Gymnastik bis zum Tanzkurs, sind ebenso im Angebot. Ganz besonders wird im Le Sérignan Plage an Kinder und Jugendliche gedacht. Da wären zum Beispiel ein separates Schwimmbecken und ein Spielzimmer für Babys und Kleinkinder. Ältere Kids und Teenager sind im Kinderklub gut aufgehoben. Altersgerechte Aktionen, von Kreativem, wie Töpfern und Musizieren, über Spiele und Sportangebote bis zur Disco garantieren, dass alle auf ihre Kosten kommen.

photo_3_galleria_slide_village-494

Für die Übernachtung stehen Campingflächen und Ferienhäuser zur Verfügung. Die Stellplätze sind, je nach Lage, zwischen 80 und 130 Quadratmetern groß und bieten ausreichend Platz für Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte. Alle Plätze verfügen über einen Stromzugang und die größeren zudem über einen Wasseranschluss. Ferienhäuser werden in zwei Kategorien angeboten, wobei die Premium-Unterkünfte besonderen Komfort versprechen. Außer diesen voll ausgestatteten Mobilheimen, die vier bis sieben Personen beherbergen, steht auch ein möbliertes Bungalow-Zelt mit zwei Zimmern zur Auswahl. Was Gäste für die Selbstverpflegung brauchen, finden sie im Supermarkt, in der Bäckerei und im Fischgeschäft. Zusätzlich sorgen verschiedene Restaurants und Bars für das leibliche Wohl. Auch wenn im Yelloh! Village für alles gesorgt ist, wartet die Umgebung doch mit attraktiven Ausflugsmöglichkeiten auf. Die Natur des Orb-Tals eignet sich für Unternehmungen wie Kajak fahren oder wandern. Das historische Städtchen Pézenas lohnt einen Besuch, ebenso das eine Autostunde entfernte Carcassonne. Weitere Optionen sind eine Safari im Tierpark in Sigean oder Cap d’Agde mit seinem Aquarium und Wasserpark.

photo_5_galleria_slide_village-494

Le Sérignan Plage deckt sämtliche Altersgruppen und Vorlieben ab und sorgt so für einen abwechslungsreichen Familienurlaub in Frankreich.

Der richtige Campingplatz an der Adria für Familien

Es gibt Campingplätze, die etwas für Kinder bieten und dann gibt es Campingplätze, die sind auf Familien mit Kindern richtig spezialisiert. An der Adria, zwischen den Touristenhochburgen Jesolo und Caorle, findet man das Portofelice Camping Village. Hier wird laufend investiert um noch mehr für Familien bieten zu können.

Ein Italienurlaub an der oberen Adria mit Kindern ist der Klassiker. Vor allem Camper wissen das vielfältige Campingangebot dort zu schätzen. Ein Platz, etwas abseits der bekannten Touristenorte, liegt in der Ortschaft Eraclea Mare. Am Portofelice Camping Village wartet ein stressfreier Urlaub, zumindest sind die Voraussetzungen dazu bestens. Das Areal ist natürlich mit vielen Pflanzen gestaltet und auch der eigene Strand ist nicht überlaufen. Der Pinienwald und die Sträucher sorgen sowohl auf den Stellplätzen als auch auf dem Weg zum Meer für Schatten und eine gute Luft. Durch die Lage zwischen Meer und den Feldern des Hinterlands ist es am Campingplatz ruhiger als auf vielen anderen in der Region. Dies sind beste Voraussetzungen um das Konzept eines familienfreundlichen Campingplatzes umzusetzen. Ausflüge, wie zum Beispiel nach Venedig, sind trotz der vermeintlichen Abgeschiedenheit problemlos zu machen. In die Lagunenstadt, mit ihren Brücken, Wasserstraßen und Gondoliere, kommt mit dem Auto in weniger als einer Stunde.

Campeggio Generale_494

Im letzten Jahr wurden am Portofelice 44 brandneue Chalets errichtet. Die gemauerten Einheiten wurden in eine natürlich gestaltete Umgebung gebaut, die mit schönen Steinwegen und zahlreichen Pflanzen angelegt wurde. Die Chalets Paradiso verfügen über zwei Schlafzimmer, eine vollausgestattete Küche, ein Badezimmer mit Waschmaschine und eine Terrasse. Vor der Terrasse die mit Gartenmöblen ausgestattet ist, befindet sich noch ein kleiner umzäunter Garten. Eine Unterkunft für einen besonderen Urlaub mit der Familie also. Ein großer Kinderspielplatz, mehrere Sportfelder und vier Pools lassen Kinderherzen höher schlagen. Genauso wie der neue Happy World Soft Park, der vor allem mit den Trampolinen punkten kann. Eher für die Erwachsenden ist die neue Strandbar. Das Restaurant und das neue Einkaufszentrum versorgen die Gäste am Portofelice mit allem, was die italienische Küche zu bieten hat. Kostenloses Internet bei der Rezeption und am Internet Point gibt es in dieser Saison ebenso.

Chalet Paradiso_494

Wer die Kombination aus Familienurlaub, Ruhe, Strand und Meer sucht, der ist am Portofelice genau richtig. Ein echter Familien-Campingplatz an der Adria!

Korsika: Strand, Natur und Sonne satt

Die Ostküste Korsikas ist ein attraktives und zu Recht beliebtes Reiseziel. Entlang des Küstenabschnitts Costa Serena finden Urlauber lange Strände, die sich bestens zum Erholen und Baden eignen. Neben feinem Sand und türkisfarbenem Meer prägen besonders die grünen Berglandschaften das Bild. Inmitten dieser herrlichen Kulisse lädt der Campingplatz Arinella Bianca zu einem erholsamen Korsika-Aufenthalt ein.

Ganz in der Nähe des Ortes Ghisonaccia profitieren Besucher von der tollen Lage des Platzes. Das Meer liegt vor der Haus- bzw. Zelttür und die Berge sind gleich nebenan. Entsprechend viel gibt es in der unmittelbaren und weiteren Umgebung zu entdecken. Lohnenswerte Ausflüge lassen sich etwa in die hübschen Hafenstädte Bastia und Bonifacio oder nach Corte im Landesinneren unternehmen. Darüber hinaus ermöglicht die Natur der Insel vielfältige Freizeitaktivitäten, von allerlei Wassersportarten über gemächliche Spaziergänge und anspruchsvolle Wanderungen bis hin zu Mountainbiketouren. Da die Landwirtschaft dort eine wichtige Rolle spielt, dürfen Besucher sich auf regionale Gaumenfreuden, wie frische Früchte, sonnenverwöhnte Rotweine und lokale Käsespezialitäten freuen. An der Costa Serena ist der Arinella Bianca ein perfekter Ausgangspunkt, um all diese Vorzüge zu erleben und einen abwechslungsreichen Urlaub zu verbringen.

Strand-Korsika-494

Der Platz liegt auf einem parkähnlichen Gelände mit vielen Bäumen. Neben den mindestens 80 Quadratmeter großen Stellplätzen mit Stromanschluss stehen verschiedene Mobilheime und Bungalows zur Auswahl. Die Mobilheime sind mit einer Klimaanlage ausgestattet und eignen sich bei einer Größe zwischen 30 und 40 Quadratmetern, je nach Unterkunft, für vier bis acht Personen. Eine aktuelle Rabatt-Aktion gewährt 20 % Preiserlass auf Mietunterkünfte für den Zeitraum von 23.05. bis 11.07.2015. Geöffnet ist der Arinella Bianca dieses Jahr bis zum 10. Oktober. Mit Restaurant, Bar, Supermarkt und Souvenirladen sind Camper hier bestens versorgt. Abends führen Animateure wechselnde Unterhaltungsprogramme durch, am Tag ist Zeit für Aquagymnastik, Yoga oder einen Fotokurs. Kinder ab vier Jahren dürfen sich im Miniklub vergnügen und auch für Teenager gibt es altersgerechte Aktivitäten. Zur Anlage gehören mehrere Swimmingpools, darunter ein Wellnesspool mit Zutritt ab 18 Jahren sowie ein Spabereich mit Hamam, Whirlpool und Massagen. Gäste können ihre Zeit auf dem Platz also ganz nach Belieben sportlich-aktiv oder ruhig und entspannt gestalten.

Arinella Bianca-Campingplatz-494

Wer die Vielfalt Korsikas entdecken möchte und gerne der Natur ganz nah ist, findet im Arinella Bianca das geeignete Plätzchen für einen rundum gelungenen Campingurlaub.

Camping und Glamping vor den Toren Venedigs

Venedig mit seinen Sehenswürdigkeiten und dem einzigartigen Stadtbild ist immer einen Besuch wert. Die Lagunenstadt ist jedoch nicht der einzige gute Grund für eine Reise in diesen Teil Italiens. Ein Campingaufenthalt kombiniert Ferien in der Natur mit der Nähe zur Stadt. Der Campingplatz Ca’Savio an der Adriaküste ist der ideale Standort für einen Mix aus Strandurlaub, Städtetrip und Aktivitäten und Erholung im Freien.

Unweit der Lagune von Venedig liegt der Platz auf der Halbinsel Cavallino-Treporti. Vom fünf Kilometer entfernten Hafen erreichen Besucher Venedig sowie die reizvollen Inseln der Lagune per Boot. Fahrräder für Touren in der Umgebung können am Campingplatz geliehen werden. Im preisgekrönten Wasserpark Aqualandia oder im Aquarium Sealife kommen Kinder voll auf ihre Kosten. Auch auf dem Ca’Savio selbst kommt keine Langeweile auf. Es gibt zwei Poolanlagen, Klubprogramme für Kinder und Jugendliche sowie wechselnde Sportangebote. Tischtennisplatten und eine Minigolfanlage befinden sich vor Ort, ein Golfplatz und Tennisplätze liegen in der Nähe der Anlage. Im platzeigenen Supermarkt mit angeschlossenem Basar finden Gäste täglich frische Lebensmittel sowie nützliche Campingartikel. Außerdem gibt es verschiedene Restaurants für schnelle Snacks oder eine ausgedehnte Mahlzeit sowie eine Bar und einen Pub. Für Action, Erholung und Genuss ist also gesorgt.

k-veduta-aerea-del-camping-casavio-a-cavallino-M6oxqzE1NAISRhZGFoZmxoZmNRYmSSYmyakm5kkA

Der Campingplatz liegt unter Schatten spendenden Pinien, in unmittelbarer Nähe zum Sandstrand. Die 80 bis 100 Quadratmeter großen Stellplätze sind von Bäumen umgeben und verfügen über einen Stromanschluss. Darüber hinaus gibt es gemütliche Mobilheime sowie geräumige Bungalows und Chalets. Neu in 2015 sind Caravans der Extraklasse: die liebevoll designten Airstreams. Mit diesen darf sich Ca’Savio der erste Airstream-Park des Landes nennen. Die modernen Mobilheime im Aluminiumgewand sind stilvoll eingerichtet und haben alles, was es zum angenehmen Glamping braucht inklusive Badezimmer. Außerdem gehört zu jedem Airstream jeweils ein Zelt mit Platz für zwei Kinder. Ein Zelt ist auch die zweite Glamping-Option am Platz, die ebenfalls in diesem Jahr eingeführt wird. Im wasserdichten CoCo Sweet können es sich vier Personen auf 16 Quadratmetern gemütlich machen. Zur Ausstattung gehören ein Doppelbett und zwei Schlafsofas sowie ein Küchenbereich. Ein Bad haben die Zelte nicht, dafür aber einen sonnengeschützten Außenbereich mit Holzterrasse. Für beide Unterkünfte gibt es übrigens bei einer Buchung bis 5. Mai 15 % Rabatt!

k-9 casavio airstream

Das Team von Camping Ca’Savio erweitert sein Angebot ständig, hinsichtlich der Unterkünfte ebenso wie in Sachen Service. So lässt sich der Campingurlaub in Italien ganz nach den eigenen Wünschen gestalten. Ob als Basis für die Erkundung Venedigs oder einfach für entspannte Tage am Meer - ein Besuch lohnt sich!

Kroatien: Neues von den 10 Plätze von Camping Adriatic

Entlang der kroatischen Adriaküste liegen die zehn Campingplätze von Camping Adriatic, der Campingmarke von Valamar Riviera, der größten Hotelgruppe Kroatiens. Alle Anlagen befinden sich unmittelbar am Meer und sind in die typisch mediterrane Landschaft Kroatiens eingebettet. Sechs der Plätze befinden sich in Istrien, drei auf der Insel Krk und einer in Dubrovnik. Somit deckt das Camping-Angebot alle Regionen an der Adria ab.

marina1
Bild: Camping Marina

Die Campinganlagen von Camping Adriatic by Valamar sind bekannt für ihren internationalen Valamar-Servicestandard und für ein umfangreiches Leistungsangebot. Dazu gehören vielfältigste Unterbringungsmöglichkeiten, von Stellplätzen über Zimmer und Apartments bis hin zu den großzügigen Mobilheimen.

valamar2

Die Kroatische Adria bietet für Groß und Klein jede Menge Möglichkeiten den Tag zu füllen. Egal ob am Strand die Sonne genießen oder mit Jet-Skis über die sanften Wellen reiten, die Liste an Aktivitäten ist lang. Auch direkt an den Campingplätzen wartet ein abwechslungsreiches Animations- und Unterhaltungsprogramm, das allen Altersgruppen gerecht wird. Die Kinder werden je nach Alter in eigenen Clubs betreut und auch für Jugendliche wird einiges geboten. Diverse Abendprogramme ergänzen das Unterhaltungsangebot an den Campingplätzen.

valamar3

Übrigens, Camping Lanterna gehört bereits seit dem Jahr 2012 zur Gruppe der Leading Camping Europe Association und ist „The Leading Campsite“ in Istrien. Camping Krk, ebenfalls eine Anlage von Camping Adriatic, ist „The Leading Campsite“ in Kvarner. Alle anderen Campinganlagen gehören der 3-Sterne-Kategorie an, sind ISO-14001-zertifiziert und umweltfreundlich angelegt. Sieben der zehn Anlagen von „Camping Adriatic by Valamar“ sind Mitglied von Croatia's best campsites.

valamar1

Im Sommer 2015 stehen einige Neuheiten auf den Campingplätzen von Camping Adriatic zur Verfügung. Fast alle Areale wurden ausgebaut und mit neuen Mobilheimen bestückt. Camping Lanterna bietet nun auch ein „Glamping Village“ mit sieben besonderes glamourösen Zelten und einem eigenen Pool für diesen Bereich. Auch die Strände wurden zum Teil neu gestaltet genauso wie die Strandbar auf Camping Krk oder die Rezeption auf Camping Škrila.

Weiters wurde Camping Marina zum ersten Campingplatz in Kroatien mit Taucherschwimmbecken ausgebaut! Hier die Neuigkeiten am Camping Marina im Überblick:

  • Aufwertung auf 4 Sterne – der erste 4-Sterne-Platz an der Ostküste Istriens
  • Neuer Relaxpool und neues Tauchbecken
  • Neues beheiztes Kinderbecken mit Sonnenterrasse
  • Renovierter Kinderspielplatz
  • Neue Luxury-Mare-Flächen sowie erneuerter Strandbereich
  • Kunstvoll angelegter Garten
  • Neues Buffet auf dem Campingplatz und neuer Fahrradverleih


Alle Neuheiten sind auf der Webseite von Camping Adriatic by Valamar verfügbar. Gute Aussichten also, für Camper die mehr erwarten :-)

2015: Ein besonderes Camping-Jahr mit fünf Sternen am Union Lido

Der frisch gebackene und somit erste 5-Sterne Campingplatz Italiens, startet in drei Wochen in die Saison 2015. Cavallino ist ein Camper-Paradies mit Standstrand, direkt an der warmen Adria und nur einen Katzensprung von der Lagunenstadt Venedig entfernt. Ein Top Reiseziel also für diesen Sommer, vor allem bei den vielen Neuerungen und Veranstaltungen.

Union-Lido-Strand-494

Mit stolz geschwellter Brust eröffnet dieses Jahr der Union Lido Campingplatz in Cavallino die Saison. Der Pionier in Sachen Camping an der Adria wird mit dem Prädikat, der erste offizielle 5-Sterne Campingplatz in Italien zu sein, ausgezeichnet. Kein Wunder, fließen doch 60 Jahre Erfahrung in den Betrieb, der heute zu den größten in Europa zählt. Der runde Geburtstag ist auch Anlass, die Gäste mit einigen Angeboten und Neuerungen zu beschenken. Besonders an die Kinder wurde gedacht und mit der Vergrößerung des Aqua Parks Laguna ein richtiges Wasserspektakel geschaffen. Viele neue Attraktionen ergänzen nun das Areal mit 7 Becken und unglaublichen 8.000 qm Wasserfläche. Eine Neuerung, die besonders Hundefreunde erfreuen wird, ist das DogCamp. Eine eigene Zone mit Strandabschnitt ist ab dieser Saison extra für Hundebesitzer und ihre treuen Begleiter ausgelegt. Und als Draufgabe wird auch noch das WLAN kostenlos angeboten.

Campen-mit-Hund-494

Der Union Lido ist eine Institution an der Adria. Die perfekte Lage und das super Angebot haben diesem Campingplatz zu einer unglaublichen Bekanntheit verholfen. Vor allem für Camper aus dem deutschsprachigen Raum hat sich der Platz zu einem regelmäßigen Fixpunkt bei der Urlaubsplanung etabliert. Kein Wunder, bietet der Campingplatz doch jedes Jahr Erneuerungen und ein erlebnisreiches Programm. Zum 60. Geburtstag wird es dieses Jahr noch bunter getrieben. Eine Besonderheit findet zwischen 15. und 17. Mai zum zweiten Mal statt: eine Camping-Messe am Campingplatz. Ein großes Spektakel wird es mit dem Geburtstagsfest am 1. Juni geben, immerhin gibt es einiges zu feiern! Fast direkt im Anschluss können Fans der Auto- und Motorradmarke NSU, traumhafte Tage an der Adria verbringen. Beim 35. internationalen Treffen des NSU Clubs werden vom 04. bis 07. Juni Fahrzeuge ausgestellt, Ausflüge veranstaltet und natürlich wird auch gefeiert.

Pool-Landschaft-Wald-494

Einer der größten und bekanntesten Campingplätze Europas feiert nicht nur Geburtstag, sondern auch die erste 5-Sterne Klassifizierung unter den italienischen Campingplätzen. Da bleibt uns als Redaktion von Camping.Info nur noch „Herzlichen Glückwunsch“ zu sagen!

Pag: Camping in Dalmatien am Sandstrand

Unglaubliche 2.500 Sonnenstunden jährlich genießt man auf der Insel Pag. Unweit des Fischerdorfs Šimuni befindet sich das gleichnamige Camping Village. In der Bucht mit türkisblauem Wasser können Camper perfekt einen Gang zurückschalten und dabei Energie und Sonne tanken.

Die terrassenförmigen Stellplätze auf Camping VillageŠimuni erlauben jedem Camper einen traumhaften Blick übers Meer. Umgeben wird man dort von Kiefern, Oleanderblüten und einer mediterranen Atmosphäre. Am Sandstrand des Campingplatzes stehen Liegestühle, Baldachine und Sonnenschirme kostenlos zur Verfügung. Beste Voraussetzungen also für einen faulen Tag am Meer. Für alle die es möchten, kann der Aufenthalt auf Pag auch bunter gestaltet werden. Neben beschaulichen Fischerdörfern gibt es auch alte Olivenhaine, wunderbare Strände und für Nachtschwärmer etwas entfernt einen Partystrand. Eine ganz besondere Veranstaltung auf Šimuni ist das Festival des Meeres. Sportliche Aktivitäten, sehr gutes regionales Essen, kostenloses Grillen und Kochwettkämpfe mit tollen Preisen werden hier angeboten. Darüber hinaus kann ein Surf-Kurs besucht werden um die sehenswerte Unterwasserwelt von Pag erkunden zu können oder man gönnt sich eine entspannende Massage. Abends gibt es dann noch ein Feuerwerk. Das Besondere bei dem Festival: es findet jede Woche statt!

camping_village_þimuni-494

Damit die Camper noch zufriedener nach Hause fahren, wurde in den letzten Jahren viel investiert, wie zum Beispiel in die größte Abwasseranlage der Region. Ganz neu sind die Sanitäranlagen die nun alle ökologischen und architektonischen Standards des ADACs erfüllen. Das Gebäude wurde mit einer Solaranlage ausgestattet, hat einen eigenen Bereich für Haustiere, einen Innenhof und einen geschlossenen und beheizten Block. Damit wird der höchstmögliche Standard im Bereich Sanitär umgesetzt. Kostenloses WIFI ist nun auch auf dem gesamten Areal verfügbar. Ebenso neu wird es ab Sommer 2015 „Delux“ Parzellen sowie einen Mehrzweckplatz geben. Für jene, die sich sportlich gerne entfalten, hat der Campingplatz als einziger in ganz Kroatien eine eigene Kletterwand. Auch Jet-Skis und viele Ausflugs-Angebote sind am Camping VillageŠimuni verfügbar. Der Campingplatz organisiert gerne Tagestrips zu den Plitwitzer Seen, den Kornaten oder anderen wunderbaren Orten in Kroatien.

camping_village_þimuni-2-494

Ein kleiner Sommertraum mit unglaublich schönen Stränden wartet auf die Camper am Camping Village Šimuni. Ein Ort den man auf jeden Fall in Betracht ziehen sollte, wenn man einen besonders entspannten Urlaub mit viel Sonne genießen möchte.

Kein Platz für Langeweile: Pra‘ delle Torri direkt an der Adria

Das Centro Vacanze Pra' delle Torri liegt direkt an der Adria in Caorle. Auf 120 Hektar wird hier für alle Urlaubsgruppen und Altersklassen etwas geboten. Die Palette an Unterkünften reicht vom Zeltplatz über Glampingobjekte bis hin zur Hotelanlage. Noch größer und richtig spektakulär ist die Auswahl bei den Freizeitmöglichkeiten.

Am Centro Vacanze Pra' delle Torri finden alle Camper das passende Fleckchen. Caravaner und Reisemobilisten können Stellplätze in unterschiedlichen Größen buchen und Zeltcamper haben im Pinienhain die verschiedensten Plätze zur Auswahl. Vollausgestattete Sanitärgebäude sind über den Platz verteilt und schnell erreichbar. Das eigene Bad hat man in den diversen Mieteinheiten am Campingplatz. Die Bungalows, Chalets, Openspace Lodges und Ferienhäuser sind komfortabel eingerichtet und können sogar mit Voll- oder Halbpension gebucht werden. Wer lieber im Wohnwagen schläft, der kann einen Maxicaravan vor Ort mieten. Pra' delle Torri verfügt auch über Restaurants, eine Bar und ein Einkaufszentrum. Somit ist alles Wichtige vor Ort erhältlich und eine Autofahrt wird nur bei Ausflügen in die wunderbare Region Venetiens nötig. Die UNESCO-Weltkulturerbe-Städte Verona, Vicenza und natürlich Venedig bieten sich perfekt dafür an.

Strand-Pool-Adria-Pra-delle-Torri-494

Das Centro Vacanze Pra' delle Torri setzt in Punkto Freizeitgestaltung neue Maßstäbe. Neben einem langen Strandabschnitt steht den Campern ein 34.000 qm großer Badebereich zur Verfügung. Der Wasserpark mit Rutschen und Wasserspiele samt einer Pirateninsel ist vor allem für die kleinen Gäste perfekt. Für Schwimmer steht ein 50 sowie 25 Meter langes beheiztes Schwimmbecken bereit. Tennis, Fußball, Volleyball, Tischtennis und viele andere Sportarten, können in verschiedenen Sportbereichen gespielt werden. Besonders schön ist auch eine Golfpartie am 18 Loch Sea Course Golfplatz. Ein großartiges Areal auf dem Campingplatz ist der Activity Park. Auf 1.500 Quadratmeter erstreckt sich unter anderem ein Skatepark für Skateboarder, BMXer und Inliner. Richtig austoben können sich die Jungen im Parkour- oder Boulder-Bereich des Activity Parks. Mit Slacklines, einem Phone-Bereich zum Musikhören und weiteren Installationen bietet der Park extrem viel, um die Jugendlichen zu begeistern. Für die Gestaltung des Activity Parks wurde Pra' delle Torri sogar mit dem ADAC Camping Award 2015 ausgezeichnet.

Activity-Park-Pra-delle-Torri-494

Wer im Urlaub die volle Bandbreite an Sport, Action und Unterhaltung möchte, der ist am Centro Vacanze Pra' delle Torri genau richtig. Der Platz liegt direkt an der Adria im Grünen, hat ein unglaubliches Angebot und kann mit vielen Serviceleistungen punkten.

Campen im Süd-Westen der Bretagne

An der Bucht von Douarnenez  zwischen den Städten Brest und Quimper in der Bretagne liegt ein bezaubernder Ort. Der Campingplatz La Plage de Tréguer im Département Finistère ist in jene Umgebung eingebettet, die so typisch für Frankreich ist, wie der Eifelturm für Paris.

Bretonische Gebäude, Küstenabschnitte mit atemberaubender Schönheit, landwirtschaftlich geprägte Ortschaften und Städte mit einer Jahrhunderten alten Geschichte machen diese Gegend zu einem beliebten Reiseziel. La Plage de Tréguer liegt direkt am Atlantik und unweit vom Regionalen Naturpark Armorique. Auf einer Fläche von 112.000 Hektar findet man hier sowohl auf dem Land, als auch auf dem Wasser, wahre Naturschönheiten. Besonders die Küstenabschnitte auf der Halbinsel Crozon sind sehenswert. Aber auch die Städte der Region haben einiges zu zeigen. Die Altstadt vom Quimper oder der Hafen von Brest sind nur Beispiele. Ganz in der Nähe des Campingplatzes liegt das Dorf Locronan, das noch immer gleich aussieht wie im Mittelalter. Diese beeindruckende Kulisse wurde bereits zum Schauplatz für mehrere Film-Dreharbeiten. Rad- und Wanderwege sind in der ganzen Gegend zu finden. Der Küstenwanderweg GR 34 führt direkt am Campingplatz vorbei und zählt zu den schönsten in ganz Frankreich.

Der Campingplatz in Finistere direkt am Strand

Ohne eine Straße überqueren zu müssen, kommt man vom beschaulichen Campingplatz zum Sandstrand. Der drei Kilometer lange Abschnitt wird während der Hauptsaison im Juli und August von Rettungsschwimmern überwacht. Wer das kühle Wasser des Atlantiks zum Baden nicht so toll findet, der hat die Möglichkeit ein beheiztes Schwimmbecken zu nutzen. Ebenso gibt es ein Kinderbecken und einen Whirlpool. Die Kleinen können sich im Kinder-Club austoben, auf der Hüpfburg herumtollen, Fußball, Tischtennis, Billard und Tischfußball spielen oder sich am Spielplatz vergnügen. Essen kann man im Restaurant mit Meerblick oder man versorgt sich an der Snack-Bar mit Leckereien. Kleinere Geschäfte und eine Postfiliale gibt es im Umkreis von 2,5 Kilometern. Ein großer Supermarkt ist vier Kilometer vom Platz entfernt. Reisemobilisten finden am Platz alle Ent- und Versorgungsmöglichkeiten für ihr Gefährt.

Swimmingpool auf Camping La Plage de Tréguer

Wer Frankreich wirklich erleben will, der kommt an einem Besuch in der Bretagne nicht herum. Der Campingplatz La Plage de Tréguer bietet hierfür einen sehr geeigneten Ausgangspunkt, vor allem wenn man mit Kindern unterwegs ist.

Für FKK-Fans: Der Campingplatz Centre Naturiste Oltra am Mittelmeer

Nur wenige Schritte vom Meer entfernt, in der französischen Region Languedoc-Roussillon, finden FKK-Fans einen schönen Urlaubsort. Ob als Paar oder mit der Familie, der 4-Sterne-Campingplatz Centre Naturiste Oltra hat für alle, die den Freikörperkult lieben, das passende Programm.

Ein sauberer Strand mit modernen Sonnenliegen und das Strandrestaurant „Le Sun Beach“ sind nur 100 Meter vom Platz entfernt. Direkt angrenzend liegt das Naturschutzgebiet Bagnas, geeignet um einen Ausflug zu unternehmen. Der Besuch im 4 km entfernten Le Cap d’Agde lohnt sich ebenfalls, da es hier neben vielen Freizeitangeboten auch das bekannte naturistische Viertel zu entdecken gibt. Diese Anlage mit einem Strand von zwei Kilometern Länge, vielen Versorgungseinrichtungen, Bars und Restaurants, gehört zu den größten FKK-Gebieten Europas. Ein weiterer Ausflugtipp ist die Stadt Béziers, rund 28 km vom Campingplatz entfernt. Die ehemalige römische Siedlung ist perfekt für einen Stadtbummel durch die alten Gässchen und Plätze oder eine Entdeckungstour auf den Märkten, wie dem Blumenmarkt vor dem Stadttheater.

fdb_locatifs_divers_022_s

Ob man den Campingplatz mit dem eigenen Fahrzeug besucht oder nicht, spielt kaum eine Rolle, denn es können Ferienobjekte gemietet werden. Zur Verfügung stehen Zelte, Mobilheime oder Ferienhäuser. Voll ausgestattete Chalets oder Luxus-Ferienhäuser mit eigenem SPA und Golfwagen sorgen zudem für noch mehr Glamour im Urlaub. Der Campingplatz bietet Aktivitäten für die ganze Familie und kostenlosen Zugang zu allen Einrichtungen. Darunter sind einige Sportanlagen, wie ein Fitnessbereich, 3D-Bogenschießen, eine Bowlinganlage, Tennisplätze, eine Mehrzweck-Sportanlage, Tischtennistische und Stehpaddelboote bzw. Kajaks. Alles also, damit die ganze Familie Unterhaltung findet.

mini club_494

Genuss finden die Camper ebenso am Centre Naturiste Oltra. Die Aromen der mediterranen Küche können im Restaurant am Strand entdeckt werden. Nach dem Essen oder abends kann man im Paralia Beach Club den Blick aufs Meer genießen und entspannt einen Cocktail schlürfen. Versorgungsmöglichkeiten vor und am Campingplatz finden die Besucher in der Bäckerei, an diversen Marktständen oder im Lebensmittelladen "O Delices du Sud", der regionale Produkte sowie Weine anbietet.

Der FKK-Campingplatz Centre Naturiste Oltra ist 2015 ab 15. März geöffnet und freut sich auf Naturisten aus ganz Europa!