dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Camping in der Tarn – zwischen Geschichte und üppiger Natur

Auf unserer virtuellen Rundreise durch ganz Frankreich sind wir nun in der Tarn angekommen. Hier berühren sich geschichtsträchtige Orte und natürliche Schönheiten unmittelbar. Das Département, benannt nach dem Fluss Tarn, bietet eine hervorragende Infrastruktur für Camper. Die dortigen Campingplätze sind meist kleinere Anlagen mitten in der Natur.

Der Süd-Westen Frankreichs bietet ein sehr mildes Klima und dadurch eine beeindruckende Vegetation. In der Hauptstadt Albi wird die Kombination aus Fluss, satten Grün und historischen Gebäuden in einer faszinierenden Art sichtbar. Die Kathedrale und das Bischofsviertel gehören zum UNESO-Welterbe. Ein ebenso wunderbares Postkartenmotiv liefert die Gemeinde Cordes-sur-Ciel. Der Ort mit mittelalterlichem Erscheinungsbild ist malerisch auf einem Hügel gelegen. Für Genießer bietet die Region besondere Köstlichkeiten. Schafsmilchprodukte oder Fleischwaren aus Lacaune sind nur Beispiele für die Gaumenschmäuse aus Tarn. Die vom Fluss geprägte Landschaft hat einige Besonderheiten zu bieten, wie die bizarren Felsformationen in der Sidobre. Sanfte Hügeln und reine Seen ermöglichen den Campern viele Freizeitaktivitäten. Hier können aktive Urlauber klettern, schwimmen, wandern, kanufahren und noch viel mehr. Bei längeren Touren durch die Landschaft lassen sich die Kontraste der verschiedenen Gegenden der Tarn entdecken.

Cathedrale Sainte-Cecile Palais de la Berbie Tarn_Alb-494

Die ruhigen Campingplätze des Départements Tarn bieten beste Voraussetzung für einen erholsamen Urlaub. Die Ausstattungsmerkmale reichen von einfachen Stellplätzen bis hin zu luxuriösen Mietunterkünften. Chalets in hervorragender Lage und komfortable Mobilheime stehen auf einigen Campingplätzen zur Verfügung. Angebote für Familien sind ebenso auf den Programmen der Campinganbieter zu finden. Spielplätze und Kinderanimation sind auf manchen Campingplätzen verfügbar. Wer gerne im Wasser ist, der kann die Schwimmbäder auf den Anlagen verwenden oder an einigen Orten auch in natürliche Gewässer hüpfen. Die Region bietet auch viele traditionelle Feste. Wo diese stattfinden, das kann man sehr gut bei der Rezeption erfragen oder gleich im Vorfeld direkt beim ausgesuchten Campingplatz. Eine Übersicht über alle Campingplätze in der Tarn inklusive Filtermöglichkeiten hinsichtlich Ausstattungen und Freizeitmöglichkeiten findet man hier.

Chalet bois et vue sur Laouzas-494

Geschichte, Natur und Komfort warten im Département Tarn in Süd-West Frankreich. Die dortigen Campingplätze ermöglichen ein vielfältiges Urlaubserlebnis in einer Landschaft, die sich perfekt dazu eignet um Kraft zu tanken und die Natur zu genießen.

Hier liegt Tarn:

Premium Camping auf Le Cormoran in der Normandie

Am Ärmelkanal gibt es eine breite Palette an besonderen Urlaubsdestinationen. Eine davon ist die Halbinsel Contentin, an deren Ostseite der Campingplatz Le Cormoran liegt. Fast direkt am Meer und in der Nähe der Naturparks auf der Halbinsel, bietet der Platz ein Premium-Angebot für Camper.

Für die Freunde der bewegten Geschichte der Normandie ist der Platz wirklich perfekt. Er liegt an jenem Ort, der vor über 70 Jahren für die Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg diente, Utah Beach genannt. Die Stadt Sainte-Mère-Eglise, die als erste bereite Stadt Frankreichs gilt, ist nur 10 Fahrminuten vom Platz entfernt. Hier kann auch das Airborne Museum besichtigt werden, dass den Befreiern Europas gewidmet ist. Der 5-Steren-Campingplatz hat aber noch viel mehr zu bieten als an einen geschichtsträchtigen Ort zu stehen. Die Lage im Naturpark Cotentin ist natürlich prädestiniert um bei Ausflügen die Flora und Fauna der Region kennen zu lernen. Direkt am Areal finden Camper ein großes Angebot vor. Ein beheiztes Hallenbad inklusive Jacuzzi und Sauna steht den Campern von April bis September zur Verfügung. Der Wasserpark mit großem beheiztem Außenpool, Rutschen und Planschbecken ist in der Hauptsaison geöffnet. Dank dem Fokus auf Familien, bietet der Campingplatz auch eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche an. Vom Spielraum bis zu diversen Sportplätzen sind vorhanden. Sehr beliebt sind auch die Hüpfburgen, die Tretkarts und besonders bei den Kleinen der Tierpark mit einem Ziegen- und Hühnerstall. Die umfangreichen Freizeitangebote könnten ganze Seiten füllen.

Piscine couverte chauffee 06 lecormoran-494

Der Campingplatz setzt auch auf besonderen Komfort bei den Stellplätzen. Besonders die neuen Premium-Stellplätze kommen extrem gut an. Die erst 2014 eingeführten Plätze bringen höchsten Komfort auf 130 bis 140 qm zu den Campern. Im Preis dieser Plätze ist neben einem 10 Ampere Stromanschluss nämlich auch ein persönlicher Sanitärbereich und ein Barbecue-Grill inkludiert. Die beheizten sanitären Anlagen verfügen über Dusche, Waschbecken, Schrank, Handtuchhalter und WC. Im Außenbereich kann die Badekleidung auf einem Wäschehalter aus Edelstahl trocknen. Bei den Grand Comfort- und Premium-Stellplätzen ist zudem eine Stunde W-Lan dabei. Für die Versorgung mit Lebensmitteln finden Camper einen Laden sowie einen Imbiss direkt am Campingareal.

Emplacement Tourisme 01 lecormoran-494

Wer also luxuriös campen will, die Natur liebt und etwas für Geschichte übrig hat, der sollte im Sommer 2015 auf jeden Fall den Camping Le Cormoran ansteuern. Die Qualität der Stellplätze zusammen mit dem fast unüberschaubaren Freizeitangebot ist perfekt für Familien geeignet.