dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Strandcamping im Inland, Erlebnispool, Natur, Komfort und Familienspaß – das ist Urlaub auf La Plaine Tonique

Schon wenn ihr den Platz in der idyllischen Bresse-Region westlich der Alpen erreicht, schlagen nicht nur Kinderherzen höher: Ob Luxus, Naturerlebnis, Baden, Rutschen und Spielen, Wandern und Radeln… oder einfach Chillen und Genießen – hier wird sicher jedes Familienmitglied nach seiner Façon glücklich: Ihr campt mit eurer eigenen Ausrüstung auf Rasenstellplätzen, die von Bäumen und Hecken umgeben sind. Die Stellplätze sind mindestens einhundert Quadratmeter groß. Oder ihr mietet euch ein Tipi mit Seeblick, ein Safarizelt, Mobile Home oder Bungalow.

Der Campingpark La Plaine Tonique erstreckt sich an einem großen Freizeitsee. Freut euch auf die große Badebucht mit dem bunten Spielplatz und dem 250 Meter langen, feinsandigen Strand. Er fällt flach ins Wasser ab. Grand Plage und Plage Tahiti sowie der Seebereich davor sind jeweils mit Bojen markiert. So können Planscher, Schwimmer und Tretboot-, Kanu-, Segel- oder Sportbootfahrer jeweils sicher und ungestört ihrer Leidenschaft frönen.

Ihr könnt auf La Plaine Tonique auch surfen – im Web via WLAN, oder, viel spannender, auf dem Wakeboard oder am Kite. Flink wie ein Fisch und frei wie ein Vogel! Wenn ihr noch höher hinaus möchtet, probiert doch mal das Flyboard aus: Ihr steht drauf und zwei Wasserdüsen katapultieren euch über 5 Meter aus dem Wasser! Alles Banane? Dann lasst euch auf dem Banana-Boat durch die Wellen ziehen, bis ihr mit euren Mitreisenden im sauberen Süßwasser landet. Gar nicht so schnell nass werdet ihr bei der rückenfreundlichen Paddelvariante, dem SUP.

La Plaine Tonique

Angler finden ihr Petriglück am westlich des Parks vorbeifließenden Fluss La Reyssouze oder am naturgeschützten Nordufer des Sees. Ein Teil ist hier, weit weg vom Badestrand, für Strandcamper mit Hunde reserviert. Wenn ihr einfach nur Ruhe haben wollt – sucht euch ein schattiges Plätzchen am grasbewachsenen Ufer, nehmt ein Fernglas mit und beobachtet die Wasservögel auf der Vogelinsel draußen auf dem See.

Dann geht es ins Erlebnisschwimmbad unter Palmen, oder? Wer traut sich, die beiden gigantischen Wasserrutschen hinabzukurven? Lasst euch genüsslich auf einer Sonnenliege oder der Liegewiese nieder. Oder lasst euch im Pool unterm Wasserpilz hindurchtreiben, während euer Partner mit den Kleinen im Babybad planscht. Die allerjüngsten quietschen vor Vergnügen, wenn sie unter den bunten Wassereimerchen und Fontänen hindurchlaufen. Seid ihr in der Vor- oder Nachsaison hier? Dann könnt ihr trotzdem im Warmen baden (im überdachten, beheizten Pool) und entspannt schwitzen (in der Sauna).

Möchtet ihr noch mehr? Baggert beim Beachvolleyball, schmettert beim Tischtennis, trefft beim Bogenschießen ins Schwarze und schaut mal, was das vielseitige, altersgerechte Animationsprogramm zu bieten hat. Passionierte Mountain- und BMX-Biker zeigen ihr Können auf dem Bike-Parcours. Ihr könnt aber auch ganz gemütlich nach Montrevel-en-Bresse radeln – leiht euch einfach Räder auf La Plaine Tonique aus.

La Plaine Tonique

So, jetzt wird aber gegessen, oder? Klar, dass La Plaine Tonique auch im Restaurant La Brasserie du Lac und im Shop Maßstäbe setzt. Auch im nahen Montrevel findet ihr urige Landgasthöfe. Eine Spezialität der Region ist das in ganz Frankreich geschätzte Bresse-Huhn. Es ist nicht nur so beliebt, weil es mit rotem Schnabel, weißem Federkleid und blauen Beinen die Nationalfarben der Trikolore hat. Sondern auch, weil es in seinem meist guten Hühnerleben viel Auslauf und hochwertiges Futter bekommt. So liefert es exzellentes, leichtes Geflügelfleisch. Probiert es zum Beispiel in heimischem Kräuter- und Weißweinsud gedünstet, mit viel frischem Gemüse und jungen Kartoffeln.

Für den kleinen Hunger und süße Schleckermäuler gibt es zudem eine Snackbar. Hier erhaltet ihr knusprige Pommes, Brathendl, ofenwarme Waffeln, hauchdünne Crêpes… Fehlt nur noch das kunterbunte Eis vom „Glacier“ hinterher, oder ein Café mit Schokomousse und kunstvoll geschichteten Törtchen… „mmmmh“, c'est bon! Am Abend genießt ihr vielleicht noch eine bunte Musicalshow für die ganze Familie – um dann in der Landruhe selig dem nächsten Ferientag entgegen zu schlummern. Den könnt ihr mit ofenfrischem Baguette von der Epicerie auf La Plaine Tonique beginnen.

Darf es heute ein Ausflug sein? Was haltet ihr von einem Stadtbummel durch Lyon, durch das mittelalterliche Pérouges oder zum Museumshof Du Sougey. Viele Jahrtausende „zurück“ oder „hinab“ steigt ihr in den Prähistorischen Grotten von Cerdon. Oder schaut, wie das Licht durch die gewaltigen Kirchenfenster in der Klosterkirche von Brou in Bourg-en-Bresse strahlt. Bei Familien und Tierfreunden beliebt sind der Vogelpark und auch der Touroparc Zoo in Romanèche-Thorins. Hier wohnen ein weißer Tiger, Schimpansen, Riesenpythons und 140 weitere Tierarten.

La Plaine Tonique

Es gibt also viel zu erleben und zu genießen im Camping- und Seepark La Plaine Tonique – jetzt braucht ihr eigentlich nur noch eines tun – euch informieren und buchen! Vielleicht auch für einen Zweit- oder Kurzurlaub? Vom Südwesten Deutschlands sind es gerade mal gute drei Autostunden hierher. Gute Fahrt!

Camping La Roubine - eine ganz besondere Kombination aus naturnahem Urlaub mit ganz viel „Landlust“-Lifestyle und Komfort

Am Ardèche-Strand mit sattgrünem Gras und hell leuchtenden Kieseln gelegen, genießen Sie hier aktive und erholsame Familienferien. Sie leben im milden südfranzösischen Klima in einem natürlichen Rhythmus, mit ganz viel Wasser, duftenden Akazien, dem Zirpen der Grillen – sowie dem fröhlichen Rufen der Kinder. Die können hier den ganzen Tag an der frischen Luft toben. Zum Beispiel auf den altersgerechten Spielplätzen, auf denen ganz kleine und mittelgroße Camper nach Herzenslust buddeln, rutschen oder klettern. Oder beim fantasievollen Programm des Kids Club und mit anderen Urlaubskindern auf dem Multi-Sportplatz.

Auf angenehm überschaubaren sieben Hektar Fläche bietet der 5-Sterne-Campingplatz exklusive Mobilheime mit Terrasse, bequeme Betten in Kinder- und Elternschlafzimmer, Dusche, WC und einer kompletten Küche. Auch ein Mobilheim für Gäste mit Handicap ist verfügbar. Wer mit seiner eigenen Ausrüstung anreist, kampiert idyllisch auf einem der rund 100 Quadratmeter großen Stellplätze. Sie befinden sich überwiegend unter Bäumen. Büsche und gepflegte Hecken sorgen für viel Individualität und Privatsphäre.

Camping La Roubine

Ein zentraler Treffpunkt ist die elegant in die Landschaft eingebettete Poolanlage: 300 Quadratmeter Badespaß mit Sprudel- und Kinderbecken! Schwimmen Sie eine Runde, oder erkunden Sie mit Ihren Jüngsten den Wasserspielplatz nebenan: Seepferd, Marienkäfer, Nilpferd, Sonnenblumen-Brunnen, Riesen-Wasserpistolen und der kunterbunte Seedrache garantieren ausgelassenes Planschen. Übrigens ist das Schwimmbad beheizt – ideal für die Vor- und Nachsaison, wenn die Temperaturen angenehm mild sind. Dann bietet der Campingplatz La Roubine viel Ruhe und die Preise sind besonders attraktiv.

Vielleicht chillen Sie auch auf den Sonnenliegen am Pool oder genießen die Ruhe vor Ihrer Unterkunft. Zu einer Eis- oder Kaffeepause geht es auf die Terrassen-Bar am Pool – hier erhalten Sie auch leckere Snacks. Am Abend serviert das freundliche Restaurantteam hausgebackene Pizza, Burger, frische Fisch- und feinste Fleischgerichte, Gourmet-Salate, Brasserie-Menüs und mehr. Praktisch, wenn Sie nach dem leckeren Essen in Ruhe einen Café, einen Digestif oder heimischen Wein genießen möchten: Direkt neben der Restaurantterrasse ist ein Spielplatz! Freuen Sie sich auch auf die familienfreundlichen Events – auf verblüffende Zaubertricks, buntes Varieté oder auf Beifallsstürme beim Karaoke.

„You are so beautiful“. Das Kompliment macht Ihr Partner Ihnen sicher ohnehin schon fast täglich oder? Hier auf Camping La Roubine wird es zudem heißen: „You are so biotiful“. Denn im 5-Sterne-Biotiful-Spa lassen Sie sich bei Massagen und Kosmetik verwöhnen. Dabei wird nur erlesene Biokosmetik verwendet. Oder Sie entspannen sich mit der ganzen Familie im privaten Whirlpool und in der Infrarot Sauna – um danach auf der abgeschirmten Sonnenterrasse bei Getränken und beim Plätschern des Brunnens zu entspannen.

Camping La Roubine

Sie können am Campingplatz auch im Fluss baden – oder aufbrechen, um die tief in die bizarre Landschaft eingeschnittenen Gorges de l’Ardèche zu erkunden. Am besten geht das mit von erfahrenen Anbietern geführten Kanu- oder Kajaktouren. Dabei gibt es ruhige Flussabschnitte und etwas wildere Passagen. Paddeln Sie durch die weltberühmte, vor rund einer Million Jahren durch Erosion entstandene Steinbrücke Pont d’Arc hindurch – 54 Meter hoch, 60 Meter breit, mit Picknick- und Badestränden drumherum. Unvergesslich, auch für Kinder! Wer auf Adrenalin steht, kann zudem Raften gehen oder sich beim Canyoning durch Wasserfälle abseilen lassen.

Oder Sie schnüren die Wanderschuhe oder satteln das Mountainbike. Wenn Sie die Aussichtspunkte und kurvenreichen Bergstraßen lieber per Rennrad oder bei einem Autoausflug auf sich wirken lassen möchten: Zwischen Vallon Pont d’Arc und Saint-Martin bietet die Panorama-Route herrliche Einblicke in die rund 30 Kilometer lange Schlucht.

Vom Ranc Pointu blicken Sie auf die Kanufahrer tief unten auf dem blauen Fluss, der sich durch fast weiße Granitfelsen und sattgrünes Buschland windet. Weiter geht es zu einem Höhepunkt für Rennradler, dem nicht nur für Tour de France-Sportler legendären, über 1.900 Meter hohen Mont Ventoux in der nahen Provence. Oder Sie überqueren die imposante Hängebrücke und besuchen Aiguèze: Die historische, auf einem Berg thronende Altstadt aus dem 14. Jahrhundert gilt als Tor zu den Ardèche-Schluchten.

Camping La Roubine

Erst 1994 entdeckte der Forscher Chauvet und sein Team die nach ihm benannte Grotte mit den inzwischen weltweit gerühmten Höhlenmalereien. Das Löwenfresko sowie andere urzeitliche Gemälde und Gravuren zählen zu den ältesten bekannten Kunstwerken. Besichtigen Sie die originalgetreue Höhlenreplik und Ausstellung in der „Caverne du Pont d’Arc“ in der Nähe von Camping La Roubine. Wegen der großen Nachfrage empfiehlt es sich, auf der (auch deutschsprachigen) Webseite vorab zu reservieren. Ebenfalls rechtzeitig buchen, besonders in den Sommer- oder Pfingstferien – einen Stellplatz oder ein Luxus-Mobilheim im 5-Sterne-Campingpark La Roubine. Bonnes Vacances!

Domaine Les Ranchisses: Ein außergewöhnliches Erlebnis in der Ardèche

Das Département Ardèche gilt als Paradies für alle Wassersportler und Naturliebhaber. Geprägt durch charakteristische Dörfer, malerische Burgen, geheimnisvolle Höhlen und die berühmten Schluchten der Ardèche gehört die atemberaubende Landschaft im Südosten Frankreichs mit Sicherheit zu den aufregendsten Zielen des Landes. Und wie sollte es anders sein, auch das Camping hat eine lange Tradition in der Region. Um euch von den Entdeckungen eines ereignisreichen Tages zu erholen, führt kein Weg am 5-Sterne-Campingplatz Domaine Les Ranchisses vorbei. Im Herzen des Naturparks Monts d’Ardèche stellt diese traumhafte Anlage, die sich auf einer bewaldeten Fläche von rund 7 ha erstreckt, den optimalen Zufluchtsort für abenteuerlustige Camper dar.

Domaine Les Ranchisses

Rund um das alte Bauernhaus erwarten euch 131 komfortable Mobilheime und 102 Stellplätze. Die Parzellen liegen direkt am Fluss Ligne, der sanft plätschernd durch das Areal verläuft. Um sich mit knusprigen Baguettes und luftigen Croissants einzudecken, steht euch der platzeigene Supermarkt zur Verfügung. Besonders empfehlenswert ist das Restaurant L'Auberge, das die Feinschmecker unter euch mit regionalen Köstlichkeiten und hausgemachten Desserts verwöhnt. Für Grillspezialitäten bietet sich wiederum die Brasérade an. Das Grillrestaurant befindet sich in einem großen Landhaus aus dem 19. Jahrhundert und verspricht abgesehen von kulinarischen Genüssen ein unverkennbares Ambiente. Für den kleinen Hunger empfängt euch tagsüber zudem die Snackbar mit Gerichten wie Hamburger, Sandwiches, Eis etc.

Domaine Les Ranchisses - Pool

Grenzenlosen Badespaß garantiert der Aquapark Ardèche im Zentrum der Anlage. Mehrere Außenpools und Wasserrutschen sowie ein Kinderbereich und ein Whirlpool begeistern Groß und Klein. Wohlbefinden und Erholung verschaffen euch hingegen der Balneo-Bereich und das NaturSpa mit Sauna, Hamam, Erlebnisdusche u.v.m. Wer aktive Freizeitgestaltung vorzieht, der wird beim Animationsprogramm und den Sportangeboten ins Schwärmen geraten. Fitnesskurse, Sportturniere, Tanzworkshops oder Abendshows – hier wird für jeden etwas geboten. Natürlich auch für Kinder. Bei liebevoll ausgestatteten Spielbereichen, spannenden Freiluftaktivitäten und interessanten Programmpunkten im Mini-Club werden Spaß und Action zum täglichen Wegbegleiter.

Pont d’Arc

Und auch Wassersportler werden mit der Zunge schnalzen, denn der Campingplatz organisiert dreimal pro Woche eine Kanufahrt in der einzigartigen Ardèche-Schlucht (inkl. Kanuverleih und Busfahrt). Generell solltet ihr es nicht verpassen, die Umgebung ausgiebig zu erkunden, denn im Umkreis von nur 30 Kilometern findet ihr zahlreiche bekannte Sehenswürdigkeiten wie die mittelalterliche Stadt Balazuc, das malerische Dörfchen Labeaume oder das Naturwunder Pont d’Arc.

Camping Nature Parc l'Ardéchois – wo der Urlaub zum Naturerlebnis wird

Entlang der Ardèche finden die Wassersportler und Naturliebhaber unter euch das Paradies auf Erden vor. Schroffe Kalkfelsen, natürlich geformte Relikte und eindrucksvolle Naturlandschaften – die 32 km langen Schluchten der Ardèche wissen vollends zu überzeugen. An Land wird die Region von zahlreichen markierten Wanderwegen durchzogen, während der Fluss voll und ganz den Kanu- und Kajakfahrern gehört. Wem das alles zu anstrengend erscheint, der kann sich das rege Treiben in aller Ruhe von einem der vielen Strände ansehen. Am Anfang der Schluchten befindet sich mit dem Camping Nature Parc l'Ardéchois eine wunderbare 5-Sterne-Anlage, die durch gepflegtes Ambiente, deutschsprachiges Personal und großartige Ausstattung punktet.

Herrliche Lage an der Ardèche

Infrastruktur und Freizeittipps

Auf dem flachen, von Bäumen gesäumten Gelände gibt es Stellplätze in verschiedenen Größen und Ausführungen – selbst die neuesten XXL-Wohnmobile können auf den breiten Parzellen problemlos parken. Abgesehen davon könnt ihr in einem der 25 Bungalows mit überdachter Holzterrasse nächtigen. Die Versorgung am Platz wird durch einen kleinen Lebensmittelladen und ein Bar-Restaurant mit traditionellen Menus gewährleistet. Die Ardèche dient als natürliches Spa, in dem ihr Baden, Angeln oder Kanu fahren könnt. Passend dazu verfügt der Camping Nature Parc l'Ardéchois über einen eigenen Kanuverleih.

Während eures Aufenthalts kommt ihr in den Genuss des großen Schwimmbads mit zwei Schwimmbecken, einem Kinderbecken und Jacuzzi. Damit ihr selbst in der Nebensaison nicht auf das feucht-fröhliche Urlaubsvergnügen verzichten müsst, werden die Becken während dieser Zeit beheizt. Entspannung verschafft euch wiederum der neue, luxuriöse Wellnessbereich mit einem breiten Angebot an Massagen. Abgerundet wird das Angebot am Campingplatz durch das Animationsprogramm, den Kinderspielplatz, den Fahrradverleih sowie diverse sportliche Aktivitäten (z.B. Beachvolleyball, Boccia oder Fitness).

Schwimmbad am Nature Parc l'Ardéchois

Die Lage des Camping Nature Parc l'Ardéchois ist herausragend, denn etliche Sehenswürdigkeiten der Region befinden sich im Umkreis von wenigen Kilometern. So zum Beispiel die berühmte Pont d’Arc - eine 60 m lange und 54 m hohe natürliche Steinbrücke. Dieses Wunder der Natur solltet ihr genauso wenig verpassen wie die atemberaubende Tropfsteinhöhle von Orgnac und das malerische Dorf Labeaume. Wofür ihr euch auch entscheidet, das Tal der Ardèche hält unzählige verborgene Schätze bereit.