dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Die französische Silberküste – ein Urlaubsparadies für Camper

Herrliche Hügellandschaften, majestätische Pinienwälder und ein ausgedehnter Atlantikstrand – das zeichnet den bekannten Badeort Hourtin Plage aus. Jährlich erliegen Tausende Touristen aus aller Welt dem Charme, der von den traumhaften Naturlandschaften im Südwesten Frankreichs ausgeht. Aufgrund des schier endlosen, feinsandigen Strandes und des milden Klimas wird der Küstenstreifen um Hourtin auch als Silberküste bezeichnet.

Surfbegeisterte, Segelfans und Naturliebhaber finden die perfekten Bedingungen für einen Campingurlaub der Extraklasse vor. Dafür sorgt vor allem der 5-Sterne Camping la Côte d’Argent. Die ausgezeichnete Lage – nur 300 m bis zum Strand und 4 km zum Lac d'Hourtin, dem größten natürlichen See Frankreichs - gehören zu den Vorzügen der 20 ha großen Anlage, die euch von Mitte Mai bis Mitte September willkommen heißt.

Stellplätze la Côte d’Argent

Keine Chance für Langeweile

Das unumstrittene Highlight ist allerdings die 5.000 m² große Wasserlandschaft, wo sich kleine und große Wasserratten gebührend verausgaben können. Für Langeweile bleibt keine Zeit, denn mit vier komplett beheizten Becken, neun Wasserrutschen, einer Kinder-Insel und einem Piratenschiff erwartet euch jede Menge Unterhaltung in den Sommermonaten. Zusätzlich werden etliche Sport- und Animationsprogramme für jedes Alter und Interesse angeboten (z.B. Mini-Club, Fitnesskurse oder Abendveranstaltungen). Auf kulinarische Ebene könnt ihr ebenfalls aus dem Vollen schöpfen. Die erstklassige Versorgung wird durch ein Restaurant, eine Bar und einen kleinen Supermarkt gewährleistet.

Wasserlandschaft la Côte d’Argent

Auch abseits des Campingplatzes gibt es allerhand zu entdecken. Mehr als 100 km Fahrradwege und ausgeschilderte Wanderwege erstrecken sich durch die berühmte Weinbauregion Médoc. Bei einer Tour durch die Weinberge oder das geschichtsträchtige Hinterland eröffnet sich eine komplett neue Perspektive des touristischen Hotspots – geprägt von Ruhe und traumhaften Naturkulissen. Während die rund 5.000 Châteaus zum Degustieren edler Weine einladen, könnt ihr in der 75 km entfernten Stadt Bordeaux zahlreiche Sehenswürdigkeiten bestaunen. Dazu gehören unter anderem das historische Stadtzentrum, die Kathedrale Saint-André und das Grand Théâtre.

Die riesige Wasserlandschaft, das umfangreiche Freizeitprogramm und die bemerkenswerte Umgebung - Camping la Côte d’Argent in Hourtin Plage ist prädestiniert für einen unvergesslichen Campingurlaub mit der Familie oder Freunden. Wir wünschen euch viel Spaß im Südwesten Frankreichs.

Frankreichs Atlantikküste – zu Gast sein in der Natur

Sandstrände soweit das Auge reicht, Ozean und Küste ohne Ende – damit verzaubert der französische Atlantik. Heute geht es nach Aquitanien, an die Südwestküste Frankreichs. Im Süden von den Pyrenäen und im Westen vom Golf von Biskaya begrenzt, ist die ehemalige Region Aquitanien (heute Nouvelle-Aquitaine) besonders im Sommer ein Urlaubshit. Die attraktive Region punktet mit abwechslungsreichen und vielfältigen Landschaften: sie erstreckt sich vom berühmten Weinbaugebiet Bordelais über das malerische Baskenland bis hin zu den majestätischen Bergen der Pyrenäen. Auch für Camper ist die Biskaya – eine Bucht des Atlantischen Ozeans, die von Galicien bis zur Bretagne reicht – ein heißer Tipp. Zahlreiche Campingplätze sind hier angesiedelt – unter anderem auch Le Pavillon Royal Camping und Caravaning. Und das erwartet euch dort:

Pavillon Royal Camping und Caravaning

Le Pavillon Royal - zu Gast sein in der Natur

Besonders hervorzuheben ist wohl die wunderbare Aussicht vom Campingplatz aus. In der Ferne sind die Stadt Saint-Jean-de-Luz und sogar ein Teil der spanischen Küste zu sehen. Hier liegt einem das Meer zu Füßen. Mit wohltuender Seeluft im Rücken und dem scheinbar endlosen Atlantik vor Augen lässt sich der Campingurlaub in vollen Zügen genießen. Was bietet euch Camping Le Pavillon Royal neben einzigartiger Lage in herrlicher Natur noch? Zum einen gibt es da den direkten Zugang zum Strand. Der feine Sandstrand an der baskischen Küste lädt zum Sonnenbaden, Faulenzen oder Genießen ein. Entspannung pur! Zum anderen ist die Umgebung prädestiniert für Wanderungen. Die nur 4 km entfernten Küstenorte Biarritz und Bidart erreicht ihr über einen Küstenwanderweg problemlos zu Fuß. Bei Surfern ist die Biskaya ebenfalls beliebt. Man könnte diese Bucht schon fast als Surf-Mekka bezeichnen.

Pavillon Royal Camping und Caravaning

Noch ein Wort zur Ausstattung des Campingplatzes: Kulinarisch werden Gäste im platzeigenen Restaurant verwöhnt. Frische Meeresfrüchte und andere Spezialitäten aus dem Baskenland werden serviert. Ein 200 qm großes Schwimmbad und Wellness mit diversen Massagen runden das Serviceangebot für Campinggäste ab.

Der Atlantik ruft …

Habt ihr auch Lust auf einen Campingurlaub im Südwesten Frankreichs bekommen? Das Team von Camping.Info wünscht euch viel Erfolg bei der Urlaubsplanung und erholsame Tage unter französischem Himmel.