dieser Campingführer lebt!

Neues rund um den Campingführer und Camping

Camping Unterwegs mit Caravan Camping und Campingplatz am See und in den Bergen Camping Stellplatz für Wohnwagen am See

Jadranka Camping: Vier Campingplätze, die durch Lage und Qualität begeistern

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Jadranka Gruppe möchten wir die Gelegenheit nutzen, um euch die Philosophie sowie die einzelnen Campingplätze des erfolgreichen Unternehmens ein wenig näher vorzustellen. Zum fünftgrößten Tourismusunternehmen Kroatiens gehören neben vier Campinganlagen auch sechs Hotels sowie zahlreiche Supermärkte und Yachten. Doch wir widmen uns in erster Linie den Campingplätzen, die sich auf den beiden zauberhaften Inseln Cres und Lošinj befinden. Jadranka Camping steht für naturverbundene Urlaubserlebnisse in entspannter Atmosphäre. Die vier Campingplätze können gemeinsam mehr als 6.500 Personen beherbergen, liegen alle in unmittelbarer Nähe zur kristallklaren Adria und bieten Serviceleistungen, die euren Urlaub zu dem machen, was er sein soll, nämlich zur schönsten Zeit des Jahres.

Und damit das auch in Zukunft so bleibt, werden die Weichen bereits für 2018 gestellt. Investitionen wie neue Mobilheime am Camping Čikat, eine zusätzliche Sanitäranlage am Camping Baldarin oder die Errichtung von 60 Superior-Parzellen am Camping Slatina halten den Standard hoch. Am Camping Čikat habt ihr sogar die Möglichkeit des Wintercampings. Zwischen 21.10.2017 und 24.03.2018 genießt ihr das milde Klima Kroatiens für nur 13 Euro pro Tag. Perfekt damit verbinden lässt sich ein Aufenthalt zu Silvester, denn das Silvesterangebot weiß mit einem reichhaltigen Menü, Livemusik und Feuerwerk zu begeistern.

Camping Čikat

Camping Čikat: Ein Familiencampingplatz mit allem Drum und Dran

Auf der Insel Lošinj, in der malerischen Bucht Čikat liegt mit dem 4-Sterne-Camping Čikat die größte Anlage der Inseln Cres und Lošinj. Direkt an der adriatischen Küste, umgeben vom jahrhundertealten Pinienwald, finden Familien mit Kindern das Paradies auf Erden vor. Auf Anhieb ins Auge sticht der 2015 eröffnete Aquapark Čikat, der sich über 6.300 m² erstreckt und mit diversen Pools und Rutschen Wasserattraktionen für jedes Alter bietet. Seit der Saison 2017 erwarten euch zudem brandneue Mobilheime. Ultrakomfortabel und in unmittelbarer Meereslage - so präsentieren sich die vier luxuriösen Freed-Home-Mobilheime und 30 Typ C-Mobilheime. Und auch Menschen mit Atembeschwerden sind auf Lošinj goldrichtig, denn die wohltuende Luft hat erwiesenermaßen positive Auswirkungen auf chronische Lungenerkrankungen und Atemstörungen.

Camping Bijar

Camping Bijar: Eine Oase für jeden Freizeitsportler

Nahe der antiken Kleinstadt Osor, im Herzen eines wunderbaren Pinienwaldes, befindet sich der Camping Bijar. Es handelt sich dabei um einen kleineren Campingplatz auf der Insel Cres, der vor allem durch sein großes Unterhaltungs- und Sportangebot beeindruckt. So finden Segler, Surfer, Kanufahrer und Radfahrer in der näheren Umgebung die perfekten Bedingungen zur Ausübung ihrer Lieblingstätigkeiten vor. Doch auch am Campingareal ist einiges los. Verschiedene Sportplätze, ein Kinderspielplatz, das engagierte Animationsteam und der saubere Kiesstrand machen den Familienurlaub zum unvergesslichen Abenteuer. Auf den Stellplätzen genießt ihr tagsüber einen eindrucksvollen Blick aufs Meer, während euch abends die pittoresken Sonnenuntergänge in ihren Bann ziehen.

Camping Baldarin

Camping Baldarin: Ein Eldorado für Naturisten und Abenteurer

Der FKK-Camping Baldarin ist an der südlichsten Küstenspitze der Insel Cres beheimatet. In der Nähe des Ortes Punta Križa, inmitten unberührter Natur, stehen Ruhe und Entspannung an der Tagesordnung. Rund zwei Drittel der Fläche ist für FKKler bestimmt, der Rest für Gäste mit Badebekleidung. Neben Stellplätzen, die mit Blick auf die Adria sowie die Nachbarinsel Lošinj punkten, erwarten euch seit 2017 auch luxuriöse Glamping-Zelte. Durch ein Maximum an Komfort und die direkte Nähe zur Natur erlebt ihr in diesen Mietunterkünften eine völlig neue Dimension des Campingurlaubs. Abgerundet wird das beispielhafte FKK-Erlebnis durch fünf Kies- und Felsstrände entlang der Küste des Campingplatzes.

Camping Slatina

Camping Slatina: Ein Campingplatz mit unzähligen Möglichkeiten

Der terrassenförmig angelegte Camping Slatina scheint mit seinem Blick auf Martinščica sämtliche Naturattraktionen der Insel Cres zu vereinen. Mediterrane Wälder, zwei zauberhafte Buchten und einer der schönsten Strände der gesamten Insel – doch das ist bei Weitem nicht alles, worauf ihr euch freuen dürft. Sechs Jahre in Folge wurde Camping Slatina vom Kroatischen Camper-Verein zu „Croatia's Best Campsite“ gekürt und das zeigt sich auch in jedem Bereich der 4-Sterne-Anlage. Von schönen Stellplätzen über einladende Restaurants bis hin zu abwechslungsreichen Animationsprogrammen ist für jeden das richtige Argument dabei. Eine absolute Besonderheit ist das Projekt Camping mit Hund. Um die Zufriedenheit der gesamten Familie zu gewährleisten, kommt der beste Freund des Menschen abgesehen von separaten Hundestränden, Hundeduschen sowie Spazier- und Auslaufbereichen sogar in den Genuss eines kostenlosen Hundetrainers.

Ca’ Pasquali Village: Entspannung und Vergnügen in Cavallino-Treporti

Zwischen Jesolo und Venedig, direkt an der Adriaküste, finden Camper einen der beliebtesten Badeorte Italiens vor. Obwohl es sich um eine der jüngsten Gemeinden des Landes handelt, ist Cavallino-Treporti mittlerweile jedem Urlauber im deutschsprachigen Raum ein Begriff. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Vielfältige Landschaften, ein herrlicher Sandstrand und das kristallklare Meer – die Gegebenheiten auf der zauberhaften Halbinsel sind einfach optimal für einen entspannten Aufenthalt im Kreise der Familie. Gleiches gilt für Camping Ca’ Pasquali Village, ein Feriendorf, welches den Dualismus Cavallinos perfekt widerspiegelt. Während im Wasserpark oder am Privatstrand Spaß und Vergnügen an der Tagesordnung steht, lädt der übrige Teil des Areals mit wunderbaren Blumenanlagen und von Pinien gesäumten Wegen zum Durchatmen und Erholen ein.

Ca’ Pasquali Village

Inmitten des 9 ha großen Pinienwaldes liegen die Stellplätze, die in drei verschiedenen Kategorien verfügbar sind. Außerdem stehen euch komfortabel ausgestattete Maxicaravans und zweistöckige „Sky Lodge-Zelte“ mit exklusivem Ausblick zur Verfügung. Ein absolutes Prunkstück des Feriendorfs ist die neue Sanitär- und Serviceanlage. Hier trifft architektonische Raffinesse auf Funktionalität. Optisch nimmt die Anlage die Gestalt von Segelschiffen und exotischen Inseln an, während im Inneren vom verspielten Baby Room über trendige Waschräume bis zu privaten Familienbadezimmern alles vorhanden ist. Auf kulinarischer Ebene erwarten euch schließlich ein Restaurant/Pizzeria, eine Crêperie/Eisdiele, die Poolbar, ein Kiosk und ein Supermarkt mit großem Sortiment.

Ca’ Pasquali Village

Für Familien unumgänglich ist der berühmte Sandstrand von Cavallino-Treporti. Der flache Einstieg ins Meer, mehrere Beachvolleyballfelder, die Bibo-Play Strandzone sowie diverse Wassersportaktivitäten garantieren unterhaltsame Stunden für Groß und Klein. Ein weiteres Highlight ist der riesige Wasserpark, der mit zehn verschiedenen Becken, rasanten Wasserrutschen und lustigen Wasserspielen beeindruckt.

Ca’ Pasquali Village

Und auch das tägliche Animationsprogramm hält einige Überraschungen bereit. Bereits wenige Stunden nach Sonnenaufgang startet das abwechslungsreiche Programm mit amüsanten Spielen und sportlichen Aktivitäten. Darüber hinaus werden regelmäßig Schwimm-, Tauch-, Segel- und Surfkurse angeboten. Eine gelungene Mischung aus Spiel, Sport und Kreativität genießen auch Kinder und Jugendliche im Miniclub bzw. Junior Club. Kulturinteressierte Camper kommen hingegen kaum um einen Ausflug ins romantische Venedig herum. Bei dieser Gelegenheit solltet ihr auch die daneben liegenden Inseln Burano, Torcello und Murano besuchen, denn jede der Inseln punktet mit einem ganz speziellen Flair.

Villaggio Turistico Internazionale: Das Feriendorf für die ganze Familie

Die traumhafte Lage an der Adriaküste, ein herrlich langer Sandstrand sowie unzählige Restaurants, Bars und Geschäfte – die Rede ist natürlich Bibione. Seit vielen Jahrzehnten gilt der italienische Ferienort als Hotspot für Familien aus dem deutschsprachigen Raum. Kein Wunder, denn auf einem der schönsten Landstriche an der Adria findet ihr neben zahlreichen Hotels und Ferienwohnungen auch etliche Campingplätze vor. So wie das 4-Sterne-Feriendorf Villaggio Turistico Internazionale. Inmitten eines knapp 20 ha großen Pinienwaldes erwartet euch diese Anlage mit allem, was das Camperherz begehrt. Der Privatstrand, ein riesiger Wasserpark, Sport- und Freizeitprogramme für jedes Alter sowie Restaurants und Shops lassen keine Wünsche offen.

Villaggio Turistico Internazionale

Starten wir bei den Unterkünften. Bereits hier habt ihr die Qual der Wahl zwischen eleganten Apartments, traditionellen Villen, vollausgestatteten Caravans und 300 schönen Stellplätzen. Egal wofür ihr euch entscheidet, ihr habt stets die Möglichkeit auch Frühstück, Halb- oder Vollpension zu buchen. Am Areal des Villaggios verwöhnen euch zwei Restaurants mit traditionellen Gerichten wie Pizza, Pasta, Fisch und Co. Im Ristorante al Villaggio, das vom AIC (Italienischer Verband Zöliakie) zertifiziert wurde, könnt ihr sogar ein schmackhaftes glutenfreies Menü genießen. Weitere beliebte Treffpunkte sind die Poolbar, das Internet Café und das moderne Einkaufszentrum, wo ihr von Zeitungen über Lebensmittel bis zu Campingartikeln alles erwerben könnt.

Villaggio Turistico Internazionale

Was ist fixer Bestandteil jedes Italienurlaubs? Richtig, der familienfreundliche Sandstrand. Zum Feriendorf gehört ein eigener Privatstrand, der durch feinen Sand, sauberes Wasser und bequeme Liegemöglichkeiten besticht. Nur ein paar Schritte vom Strand entfernt befindet sich der neue Wasserpark. Mit Wasserrutschen, Wasserspielen, Kinder- und Babypools sowie entspannenden Hydromassage-Zonen und Zerstäubungsduschen präsentiert sich die Poolanlage einfach himmlisch. Übrigens: Seit der Saison 2017 sind alle Pools mit lauwarmem Wasser gefüllt.

Villaggio Turistico Internazionale

Wer eine ausgewogene Kombination aus Entspannung und Unterhaltung sucht, für den gibt es eine gute Nachricht, denn das Animationsprogramm am Platz deckt wirklich jedes Interesse und Alter ab. Junge Camper erfreuen sich an den abwechslungsreichen Tätigkeiten im Baby Club, Mini Club und Junior Club, wohingegen Sportler bei Aktivitäten wie Tennis, Bogenschießen, Surfen oder Beachvolleyball ein Funkeln in den Augen bekommen. Abgerundet wird das mustergültige Freizeitangebot durch diverse Sportkurse, Abendveranstaltungen und ein modernes Fitnesszentrum. So lässt es sich wahrlich leben – wir wünschen euch einen sonnigen Aufenthalt im wunderbaren Bibione.

Camping Polari: Sommer, Sonne und Kroatische Adria

Camping und Kroatien – diese beiden Begriffe gehören unweigerlich zusammen. Jeden Sommer lassen sich tausende Campingbegeisterte von den malerischen Landschaften, den romantischen Städten und den wunderbaren Stränden des Landes verzaubern. Vor allem die adriatische Küstenregion erfreut sich großer Beliebtheit. Ein Paradebeispiel für den kroatischen Tourismus ist das Städtchen Rovinj, wo die Tradition und das Flair eines Fischerdorfes auf moderne Strukturen und pulsierendes Leben treffen.

Nur 3,5 Kilometer südlich von Rovinj befindet sich der 3-Sterne-Campingplatz Polari, der euch einen atemberaubenden Ausblick auf die Inseln entlang der Küste Rovinjs bietet. Aber das ist bei Weitem noch nicht alles. Der Campingplatz, der zur bekannten Maistra Gruppe gehört, zeichnet sich u.a. durch seine immergrüne Vegetation, die hervorragende Infrastruktur und den zwei Kilometer langen Kiesstrand aus.

Campingplatz Polari

Einer der schönsten Campingplätze Kroatiens

Die Stellplätze, die in vier verschiedenen Kategorien verfügbar sind, können sowohl in unmittelbarer Strandnähe als auch im kühlen Schatten des Pinienwaldes gewählt werden. Zusammen mit den komfortablen Mobilheimen stehen insgesamt rund 2.000 Unterkünfte bereit. Und auch auf kulinarischer Ebene wird Abwechslung großgeschrieben. Frisch, lokal gefangen und köstlich zubereitet – Fisch und verschiedenste Schalentiere genießt ihr am besten im Restaurant Feral. Wer gegrillte Fleisch- und Gemüsespezialitäten bevorzugt, der wird sich wiederum im Brnistra Grill wohlfühlen. Zwischendurch warten leckere Snacks, frisches Obst und kühle Getränke im Adria Snack, dem Fresh Corner sowie an den verschiedenen Pool- und Strandbars. In der kommenden Saison dürft ihr euch außerdem auf neue Gastronomiebetriebe und zwei komplett sanierte Sanitärgebäude freuen.

Strand am Campingplatz Polari

Eine weitere Neuheit ist die Erweiterung der ohnehin riesigen Poolanlage um einen amüsanten Sprühpark. Aber damit nicht genug, denn nur wenige Schritte vom Pool entfernt, finden alle Sonnenanbeter und Wasserratten ihr persönliches Eldorado in Form des sauberen Kiesstrandes vor. Und weil eine vielseitige Freizeitgestaltung das A und O jedes gelungenen Urlaubs darstellt, wählt ihr am Platz aus einem breiten Erholungs- und Unterhaltungsangebot. Egal welches Alter, egal welches Interesse – ihr könnt von früh bis spät an den unterschiedlichsten Aktivitäten teilnehmen (z.B. Gleitschirmfliegen, Massagen oder Kinderprogramm). Camping Polari überzeugt Jahr für Jahr aufs Neue – auch den Kroatischen Campingverband, der die Anlage nahe Rovinj bereits seit 2012 konstant unter den besten Campingplätzen Kroatiens reiht.

Camping Tenuta Primero: Das Ferienparadies auf der Sonneninsel Grado

Die wunderbare Inselstadt Grado gilt seit vielen Jahren als bevorzugtes Ziel unzähliger Italienurlauber. Die Erklärung dafür ist einfach: Das milde Klima, die goldgelben Sandstrände und die zauberhafte Altstadt machen Grado zu einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie. Vor allem für deutschsprachige Touristen ist die sogenannte Sonneninsel aufgrund der hervorragenden Lage zwischen Triest und Lignano stets eine Reise wert. Als Camper findet ihr am Camping Tenuta Primero die perfekte Location vor. In den Jahren seit 1962 entwickelte sich der Campingplatz an der Oberen Adria zu einer wahren Institution für alle Fans des Outdoor-Urlaubs. Passend zum 55-jährigen Jubiläum stellen wir euch das bemerkenswerte Feriendorf etwas näher vor.

Luftansicht Camping Tenuta Primero

Italienisches Lebensgefühl zwischen Lagune und Meer

Schattig, eben und geräumig – das sind die Stellplätze am Tenuta Primero. Wer außergewöhnliche Campingerlebnisse bevorzugt, der greift entweder auf ein Happy Tent oder das neue Glamping-Zelt Coco Sweet zurück. Im Residence-Bereich erwarten euch hingegen komplett ausgestattete Bungalows, Cottages, Mobilheime und Marina Suites. Aber auch sonst wird großer Wert auf Komfort und Service gelegt. Auf der wunderschönen Terrasse des Restaurants Terrazza Mare werden überwiegend Fischspezialitäten, Pizza und Kinderspeisen serviert, wohingegen sich das Restaurant Al Casone durch ausgewählte Menus und die einzigartige Lage im Golf Club Grado auszeichnet. Ein bequemer Mitnahmeservice steht euch im Pollo el Dorado zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es vier Bars, die über das gesamte Areal verteilt sind.

Poolbereich Camping Tenuta Primero

Für ausgelassene Urlaubsstimmung bei allen Familienmitgliedern sorgen der große Poolbereich mit Whirlpool und zwei Kinderpools sowie das professionelle Animationsteam. Vom Miniclub über den neuen Teenieclub bis hin zu Sport, Spiel und Shows ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Natürlich könnt ihr auch den herrlichen Privatstrand der Anlage nutzen. Dank des sanft abfallenden Meeresbodens fühlen sich hier besonders kleine Gäste pudelwohl. Im Wasser geht es actionreich zur Sache, denn neben dem neuen Wasserspielplatz mit Hüpfburgen werden diverse Sportkurse wie Windsurfen, Kitesurfen oder Wakeboarden angeboten. Wer gerne die Umgebung erkunden möchte, der kann ein Motorboot ausleihen und damit eine Tour zur wunderschönen Lagune von Grado unternehmen.

Anlegehafen Camping Tenuta Primero

Abschließend noch zwei echte Highlights: Einerseits der angrenzende Golf Club Grado, wo ihr als Campinggäste ermäßigte Greenfee-Tarife genießt. Andererseits der platzeigene Anlegehafen für mehr als 200 Boote. Seefahrer kommen hier in den Genuss verschiedenster Serviceleistungen wie Anlegehilfe, Kran, Werkstatt usw. Ab 14. April habt ihr wieder die Möglichkeit, die umfangreichen Angebote des Camping Tenuta Primero in Anspruch zu nehmen – wir wünschen euch eine schöne Zeit auf der Sonneninsel Grado.

Union Lido - das ultimative Campingvergnügen für die ganze Familie

Camping an der Küste von Cavallino-Treporti – kann man sich etwas Schöneres vorstellen? Die wunderbare Halbinsel, wo sich goldene Sandstrände und dichte Pinienwälder abwechseln, ist jedes Mal aufs Neue eine Empfehlung wert. Das Gleiche gilt übrigens auch für Union Lido – den ersten 5-Sterne-Campingplatz Italiens. Ganz in der Nähe von Jesolo und dem zauberhaften Venedig liegt einer der imposantesten und zugleich bekanntesten Ferienparks in ganz Europa. Zurecht, wie wir finden. Denn neben erstklassigem Service und einer überwältigenden Vielfalt an Freizeit- und Gastronomieleistungen präsentiert Union Lido seinen Gästen Jahr für Jahr zahlreiche Neuheiten, um die eigenen Standards noch weiter zu erhöhen.

Aqua Park Laguna

Neuheiten und weitere Highlights

Ab der Saison 2017 wird der ohnehin schon beeindruckende Aqua Park Laguna um eine weitere Attraktion reicher: Neben sieben beheizten Becken, spektakulären Rutschen und tropischen Wasserfällen erlebt ihr in der brandneuen Vortex-Wasserrutsche uneingeschränkten Wasserspaß von früh bis spät. Adrenalin pur lautet das Motto dieser aufregenden Rutsche, die etliche Überraschungen für euch bereithält. In der kommenden Saison, die am 21. April eröffnet wird, könnt ihr euch zudem auf neue Luxus-Stellplätze freuen. Diese befinden sich nur wenige Schritte vom Strand entfernt, sind zwischen 160 und 200 m² groß und verfügen über Strom-, Wasser- und Abwasseranschlüsse sowie über Sat-TV und kostenloses WLAN.

Dog Camp Union Lido

Auch im einzigartigen Dog Camp Union Lido gibt es Neuerungen. So wurde beispielsweise der bestehende Spazierbereich von 600 auf stattliche 1.000 m² erweitert. Für die Hundebesitzer unter euch stehen außerdem zwei neue Schwimmbäder bereit. Zu den absoluten Highlights aller Vierbeiner zählt nach wie vor der 1.000 m² große Dog Beach.

Stichwort Strand: Was wäre ein Italienurlaub ohne feine Sandstrände und klares Meerwasser? Unvorstellbar? Keine Sorge, am Union Lido wartet der 1,2 km lange Privatstrand mit zahlreichen Spiel- und Sportmöglichkeiten auf euch. Doch das ist bei Weitem nicht alles. Insgesamt sorgen zwei Wasserparks, ein Vergnügungspark, abwechslungsreiche Animationsprogramme und diverse sportliche Aktivitäten für ungetrübtes Urlaubsvergnügen am Platz. Um Geist und Körper einmal so richtig zu entspannen, greift ihr am besten auf die vielseitigen Anwendungen der beiden Wellnesscenter zurück. Abgerundet wird das umfassende Angebot durch neun Restaurants, 16 Bars und 25 Geschäfte.

Sandstrand Union Lido

Falls ihr bis dato noch keine Möglichkeit hattet, um euch selbst vom grenzenlos erscheinenden Angebot am Union Lido zu überzeugen, dann habt ihr ab 21. April 2017 wieder die Gelegenheit dazu. Wir wünschen euch einen spannenden Aufenthalt auf einem der eindrucksvollsten Campingplätze Europas!

Vela Blu Camping Village: Ein Paradies für Groß und Klein

Die Region um Cavallino Treporti zählt mit Sicherheit zu den schönsten Gegenden an der gesamten Adriaküste. Kilometerlange Sandstrände und das saubere Wasser des Meeres lassen bereits beim Gedanken daran Urlaubsstimmung aufkommen. Seit dem Jahr 2006 ist Cavallino mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet, die nur den besten Badestränden verliehen wird, die bestimmte Kriterien hinsichtlich der Wasser- und Strandqualität sowie vorgegebene Sicherheits- und Service-Standards erfüllen. Genau an diesem Strand befindet sich das Vela Blu Camping Village. Eine Besonderheit des Villages ist, dass es die herrliche Natur mit der direkten Lage am Meer vereint. Je nach Wunsch kann entweder der Campingplatz oder eines der mietbaren Objekte - Maxi-Caravans und Bungalows - in Anspruch genommen werden.

Vela Blu Camping Village

Ausstattung in den Bereichen Camping, Sanitär und Gastronomie

Mitten in der Natur und unmittelbar am Strand  - der Campingplatz verspricht völlige Ruhe und bietet große, schattige Stellplätze direkt unter den wunderbaren Pinienbäumen. Alle Plätze sind mit Strom-, Wasser-, Abwasser- und Sat-TV-Anschlüssen ausgestattet und können in unterschiedlichen Kategorien gebucht werden. Den Gästen des Feriendorfes stehen zwei moderne und saubere Sanitäranlagen sowie die Wasch- und Bügelräume mit Waschmaschinen zur Verfügung. Das platzeigene Restaurant sorgt mit internationalen Gerichten und lokalen Spezialitäten für eine optimale Verköstigung. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, zusätzlich Frühstück, Halb- oder Vollpension zu buchen. Abgerundet wird das Angebot durch einen Markt, in dem Strand- und Campingartikel, Haushaltswaren, Souvenirs sowie Obst und Gemüse angeboten werden.

Vela Blu Camping Village

Sonne, Strand und Freizeitspaß

Der weitläufige Privatstrand bietet nicht nur Wasserspaß, sondern auch verschiedenste Angebote wie Beachvolleyball, Kajak fahren oder einen bunten Strandspielplatz. Abgesehen vom Strand garantiert auch der neue Wasserpark mit Schwimmbad, kindergerechtem Becken, Spielpark mit Wasserrutschen und einer Sonnenterrasse jede Menge Freizeitspaß. Der Aufenthalt wird zusätzlich durch die spannenden Sportprogramme sowie die lustigen Spiele und Veranstaltungen des Animationsteams bereichert. Erwachsene können auf ein umfangreiches Sportangebot zurückgreifen (z.B. Fußball oder Acquagym), während Kinder aller Altersgruppen mit diversen Aktivitäten unterhalten werden (z.B. Schatzsuche oder Mal-Workshops). Darüber hinaus hat Cavallino und seine Umgebung auch abseits des goldenen Sandstrandes einiges zu bieten: Bei einem schönen Fahrradausflug kann die unberührte Natur mit ihren Gemüsegärten, Pinienwäldern und den faszinierenden Lagunenlandschaften ideal erkundet werden.

Vela Blu Camping Village

Nun ist eure Meinung gefragt: Habt ihr die herrliche Urlaubsregion rund um Cavallino Treporti schon einmal besucht und welche Erfahrungen habt ihr bei eurem Campingurlaub in Italien gemacht? Viel Spaß beim Diskutieren und Kommentieren wünscht euch die Redaktion von Camping.Info.

Holiday Village Florenz – Eine andere Perspektive der italienischen Adriaküste

Ein buntes, italienisches Urlaubserlebnis südlich des Po-Deltas – der Campingplatz Holiday Village Florenz glänzt mit toller Ausstattung und zahlreichen Möglichkeiten. Schon seit langem ist die nördliche Adriaküste Italiens ein beliebtes Reiseziel für Touristen. Nicht zuletzt wegen den tollen Sandstränden, der Gastfreundschaft und dem schmackhaften Essen zieht es viele Urlauber in diese Region. Holiday Village Florenz legt sehr viel Wert auf Gästezufriedenheit und hält daran fest das Angebot Jahr für Jahr zu verbessern. Auch die Freundlichkeit des Personals, der Komfort der Mietunterkünfte und die barrierefreie Einrichtung für uneingeschränkte Zugänglichkeit werden dort großgeschrieben. Zudem wird auch auf die Umwelt acht gegeben, der Campingplatz konnte den ECO Leader Award 2014 gewinnen.

Natur und Stellplätze - Holiday Village Florenz

Antikes Comacchio – „Klein Venedig“ in der Emilia Romagna

Die antike Lagunenstadt Comacchio liegt südlich des Po-Mündungsdeltas, im Nordosten der Provinz Ferrara. Comacchio ist auf 13 Inseln gelegen und erinnert mit seinen zahlreichen Kanälen und hübschen Brücken ein wenig an Venedig, die bekannteste Stadt der nördlichen Adriaküste. Sehenswert ist dort vor allem die im Jahr 1634 errichtete Kanalbrücke Trepponti, doch auch das historische Stadtzentrum Comacchios sowie die Badeorte sind Touristenattraktionen in der Region Emilia Romagna. Ein einzigartiges Naturerlebnis für Radfahrer, Wanderer und Naturliebhaber ist sicherlich auch das eindrucksvolle Mündungsgebiet des Po. Flora, Fauna und Geschichte beleben diese einzigartige Landschaft, welche durch Exkursionen und Ausflüge ideal erkundet werden kann.

Landschaft - Holiday Village Florenz

Camping und Glamping am Lido degli Scacchi

Das Areal des Campingplatzes erstreckt sich über 7,5 Hektar und umfasst insgesamt 215 Mobilheime sowie 300 komplett ausgestattete Stellplätze. Harmonisch eingebettet in eine mediterrane Umgebung, sorgen Pinien für Schatten am Gelände. Qualität und Sorgfalt stehen auf Holiday Village Florenz an oberster Stelle. Neben jährlichen Verbesserungen des Angebotes findet man auf dem Campingplatz zwei preisgekrönte Restaurants, einen großen Privatstrand, Pools, mehrere Sportplätze und verschiedene Animationsprogramme vor. Das Restaurant Monnalisa sowie die Pizzeria BERBA verwöhnen die Gäste mit Delikatessen wie Fisch- und Fleischspezialitäten sowie verschiedensten Pizzen. Für die Rund-um Versorgung der Gäste am Platz ist also gesorgt.

Strandbereich und Restaurant - Holiday Village Florenz

Ausflüge und Freizeitaktivitäten in der vielfältigen Umgebung

Für Fahrradbegeisterte: Holiday Village Florenz organisiert Fahrradausflüge durch das historische Zentrum und die Lagunen von Comacchio. Entlang den bezaubernden Straßen der kleinen Lagunenstadt hat man die Möglichkeit Brücken sowie die schönsten und bedeutungsvollsten Gebäude und Denkmäler zu bewundern.

Entdeckung des Po-Deltas: Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Pferd oder mit dem Boot – Pfade, Wege und Ausläufer des Flusses durchziehen Haine und Wälder und eignen sich ideal um die magische Atmosphäre zu erleben.

Angebote am Campingplatz: Holiday Village Florenz bietet neben organisierten Ausflügen auch Schwimmkurse und Wassergymnastik direkt am Campingplatz an. Außerdem finden alle Liebhaber des Meeres im Nautik-Zentrum Möglichkeiten zum Windsurfen, Segeln und Paddeln.

Poolanlage - Holiday Village Florenz

Der Campingplatz Holiday Village Florenz in der Nähe von Comacchio wartet auf spannende und erlebnisreiche Tage mit seinen Gästen. Wir wünschen einen tollen Aufenthalt und viel Vergnügen bei den Freizeitmöglichkeiten in der Provinz Ferrara.

Der richtige Campingplatz an der Adria für Familien

Es gibt Campingplätze, die etwas für Kinder bieten und dann gibt es Campingplätze, die sind auf Familien mit Kindern richtig spezialisiert. An der Adria, zwischen den Touristenhochburgen Jesolo und Caorle, findet man das Portofelice Camping Village. Hier wird laufend investiert um noch mehr für Familien bieten zu können.

Ein Italienurlaub an der oberen Adria mit Kindern ist der Klassiker. Vor allem Camper wissen das vielfältige Campingangebot dort zu schätzen. Ein Platz, etwas abseits der bekannten Touristenorte, liegt in der Ortschaft Eraclea Mare. Am Portofelice Camping Village wartet ein stressfreier Urlaub, zumindest sind die Voraussetzungen dazu bestens. Das Areal ist natürlich mit vielen Pflanzen gestaltet und auch der eigene Strand ist nicht überlaufen. Der Pinienwald und die Sträucher sorgen sowohl auf den Stellplätzen als auch auf dem Weg zum Meer für Schatten und eine gute Luft. Durch die Lage zwischen Meer und den Feldern des Hinterlands ist es am Campingplatz ruhiger als auf vielen anderen in der Region. Dies sind beste Voraussetzungen um das Konzept eines familienfreundlichen Campingplatzes umzusetzen. Ausflüge, wie zum Beispiel nach Venedig, sind trotz der vermeintlichen Abgeschiedenheit problemlos zu machen. In die Lagunenstadt, mit ihren Brücken, Wasserstraßen und Gondoliere, kommt mit dem Auto in weniger als einer Stunde.

Campeggio Generale_494

Im letzten Jahr wurden am Portofelice 44 brandneue Chalets errichtet. Die gemauerten Einheiten wurden in eine natürlich gestaltete Umgebung gebaut, die mit schönen Steinwegen und zahlreichen Pflanzen angelegt wurde. Die Chalets Paradiso verfügen über zwei Schlafzimmer, eine vollausgestattete Küche, ein Badezimmer mit Waschmaschine und eine Terrasse. Vor der Terrasse die mit Gartenmöblen ausgestattet ist, befindet sich noch ein kleiner umzäunter Garten. Eine Unterkunft für einen besonderen Urlaub mit der Familie also. Ein großer Kinderspielplatz, mehrere Sportfelder und vier Pools lassen Kinderherzen höher schlagen. Genauso wie der neue Happy World Soft Park, der vor allem mit den Trampolinen punkten kann. Eher für die Erwachsenden ist die neue Strandbar. Das Restaurant und das neue Einkaufszentrum versorgen die Gäste am Portofelice mit allem, was die italienische Küche zu bieten hat. Kostenloses Internet bei der Rezeption und am Internet Point gibt es in dieser Saison ebenso.

Chalet Paradiso_494

Wer die Kombination aus Familienurlaub, Ruhe, Strand und Meer sucht, der ist am Portofelice genau richtig. Ein echter Familien-Campingplatz an der Adria!

Camping und Glamping vor den Toren Venedigs

Venedig mit seinen Sehenswürdigkeiten und dem einzigartigen Stadtbild ist immer einen Besuch wert. Die Lagunenstadt ist jedoch nicht der einzige gute Grund für eine Reise in diesen Teil Italiens. Ein Campingaufenthalt kombiniert Ferien in der Natur mit der Nähe zur Stadt. Der Campingplatz Ca’Savio an der Adriaküste ist der ideale Standort für einen Mix aus Strandurlaub, Städtetrip und Aktivitäten und Erholung im Freien.

Unweit der Lagune von Venedig liegt der Platz auf der Halbinsel Cavallino-Treporti. Vom fünf Kilometer entfernten Hafen erreichen Besucher Venedig sowie die reizvollen Inseln der Lagune per Boot. Fahrräder für Touren in der Umgebung können am Campingplatz geliehen werden. Im preisgekrönten Wasserpark Aqualandia oder im Aquarium Sealife kommen Kinder voll auf ihre Kosten. Auch auf dem Ca’Savio selbst kommt keine Langeweile auf. Es gibt zwei Poolanlagen, Klubprogramme für Kinder und Jugendliche sowie wechselnde Sportangebote. Tischtennisplatten und eine Minigolfanlage befinden sich vor Ort, ein Golfplatz und Tennisplätze liegen in der Nähe der Anlage. Im platzeigenen Supermarkt mit angeschlossenem Basar finden Gäste täglich frische Lebensmittel sowie nützliche Campingartikel. Außerdem gibt es verschiedene Restaurants für schnelle Snacks oder eine ausgedehnte Mahlzeit sowie eine Bar und einen Pub. Für Action, Erholung und Genuss ist also gesorgt.

k-veduta-aerea-del-camping-casavio-a-cavallino-M6oxqzE1NAISRhZGFoZmxoZmNRYmSSYmyakm5kkA

Der Campingplatz liegt unter Schatten spendenden Pinien, in unmittelbarer Nähe zum Sandstrand. Die 80 bis 100 Quadratmeter großen Stellplätze sind von Bäumen umgeben und verfügen über einen Stromanschluss. Darüber hinaus gibt es gemütliche Mobilheime sowie geräumige Bungalows und Chalets. Neu in 2015 sind Caravans der Extraklasse: die liebevoll designten Airstreams. Mit diesen darf sich Ca’Savio der erste Airstream-Park des Landes nennen. Die modernen Mobilheime im Aluminiumgewand sind stilvoll eingerichtet und haben alles, was es zum angenehmen Glamping braucht inklusive Badezimmer. Außerdem gehört zu jedem Airstream jeweils ein Zelt mit Platz für zwei Kinder. Ein Zelt ist auch die zweite Glamping-Option am Platz, die ebenfalls in diesem Jahr eingeführt wird. Im wasserdichten CoCo Sweet können es sich vier Personen auf 16 Quadratmetern gemütlich machen. Zur Ausstattung gehören ein Doppelbett und zwei Schlafsofas sowie ein Küchenbereich. Ein Bad haben die Zelte nicht, dafür aber einen sonnengeschützten Außenbereich mit Holzterrasse. Für beide Unterkünfte gibt es übrigens bei einer Buchung bis 5. Mai 15 % Rabatt!

k-9 casavio airstream

Das Team von Camping Ca’Savio erweitert sein Angebot ständig, hinsichtlich der Unterkünfte ebenso wie in Sachen Service. So lässt sich der Campingurlaub in Italien ganz nach den eigenen Wünschen gestalten. Ob als Basis für die Erkundung Venedigs oder einfach für entspannte Tage am Meer - ein Besuch lohnt sich!